Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Ichimoku Kinko Hyo

* * * * - 2 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
97 Antworten zu diesem Thema

  #61
OFFLINE   Svenson MM

Hi @all
ich versuche mich auch grad mit dem Ichimoku anzufreunden. Aber ich versteh leider immernoch nicht wie ich den ChikouSpan verstehen kann.Das ist quasi der akutelle Kurs um eine Zeit X zurückversetzt oder ? Wenn ja, um welche Zeit denn ?

  #62
OFFLINE   nightyhawk

Hi @all
ich versuche mich auch grad mit dem Ichimoku anzufreunden. Aber ich versteh leider immernoch nicht wie ich den ChikouSpan verstehen kann.Das ist quasi der akutelle Kurs um eine Zeit X zurückversetzt oder ? Wenn ja, um welche Zeit denn ?


Korrekt!
Um 26 Zeiteinheiten!
Chleudere den Purchen zu Poden!

  #63
OFFLINE   Divecall

Genau, um 26 Zeiteinheiten Deines eingestellten Zeitfensters (Timeframe), zb. 4H, 1H oder 5 Minuten.

Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #64
OFFLINE   okami83

kommt auf deine einstellung drauf an,meistens ist er 26,häufig wir auch 22 verwendet ist aber geschmachsache.im neuen buch von fehring benutz er die einstellungentenkansen 8,kijunsen 24,senkouspan a 28,senkouspan b 42,chikou 18.kann dir aber nicht sagen ob diese einstellungen besser sind,da ich es noch nie ausprobiert habe.

okami83


  #65
OFFLINE   Svenson MM

Vielen dank erstmal für die Erklärung.jetzt noch eine Frage.ist der Indikator sinnvoll bei einem 30M Chart?Oder sollte der Zeiträumen Größe gewählt werden?was gibt's denn da so für Erfahrungswerte?

  #66
OFFLINE   Olaf

Hallo zusammen,

also ich persönlich handle ihn gerne im 30m Chart aber laut dem was in Büchern so geschrieben steht ist er effektiver in noch höheren Zeitebenen.
Damit ist gemeint Tage und Wochen und Monate.
vG
Olaf

  #67
OFFLINE   forexler

alle jahre wieder, also aus erfahrung kann ich dir sagen, der indi funkt nicht unter dem 1h chart ,je größer die zeiteinheit desto besser der indi


  #68
OFFLINE   Svenson MM

ok. Vielen Dank für die Infos. Ich werde das mal ein bisschen ausprobieren. Mal schauen wie ich mit dem Ichi klarkomme.:welldone:

  #69
OFFLINE   nightyhawk

Alle Jahre wieder kommt jemand und behauptet, der IKH würde nur in großen Timeframes funktionieren ^^. Selbstverständlich kann man den IKH auch im M15 et al gut nutzen!

Da der Indi ja eine Art dynamischer S+R darstellt, ist es allerdings schon korrekt, dass seine Bedeutung mit steigenden Timeframes zunimmt.
Chleudere den Purchen zu Poden!

  #70
OFFLINE   Svenson MM

Muß man den Indikator dann im Metatrader auf den Zeitrahmen anpassen ? (siehe Seite 1) oder kann ich den so lassen 7 22 44.

  #71
OFFLINE   nightyhawk

Das wiederum ist Ansichtsache, ich persönlich nutze die Std.Einstellung von 9,26,52!
Chleudere den Purchen zu Poden!

  #72
OFFLINE   Svenson MM

ich hätte da noch eine Frage. Welche Indikatoren sollte man denn zusätzlich zum Ichimoku verwenden ?

  #73
OFFLINE   nightyhawk

Nun, hier hast du drei Möglichkeiten:

(1) gar keine - nur noch S+R Level
(2) 3 - ATR. MACD, RSI
(3) 12 - ACCELERATOR, ATR. BOLLINGER, EMA20, FRACTALS, GATOR, MACD, PSAR, RSI, STOCHASTIK, WILLIAMSPERCENTRANGE

Wie es dir am besten passt?!

Nein, mal im Ernst - das hängt in erster Linie von dir und deinem Tradingssystem ab... prinzipiell ist der IKH ein Trendfolger + leichtem S+R. Also wirst du ein Trendfolgesystem handeln - ob man da noch Indis dazu braucht???
Chleudere den Purchen zu Poden!

  #74
OFFLINE   Svenson MM

ja vermutlich hast du Recht. ich hab momentan nur den Parabolic SAR dazu laufen.Als "Entscheidungsunterstützung".
Ich übe ja eh noch mit nem Demoaccount. Da kann ich ja noch ein bisschen rumprobieren.

Vielen Dank erstmal. :welldone:

  #75
OFFLINE   Divecall

In der Tat sagen die Befürworter des IKH, daß er -alleine- genug Informationen gibt. Allerdings nur für höhere Zeitfenster (1D aufwärts) - und da ist er -wer ihn lesen kann- genug. Erst recht in Verbindung mit den Kerzenformationen.

Alles andere verwirrt nur.


Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #76
rucksack

Hallo @ all,
ich habe mich ja auch mal des öfteren mit verschiedenen Indi's auseinandergesetzt - auch mit dem IKH.
Was ich immer als irreführend empfinde ist die Aussage über den Chinkou Span. Ich lese immer wieder, dass er über oder unter dem Peis stehen soll um ein bullish'es oder baerish'es Singnal zu generieren. Im Chart, welcher sich ständig aktualisiert wird er nie über oder unter dem Preis stehen können, da er den Preis ja darstellt aber ebend um x Zeiteinheiten nach hinten versetzt. An ihm kann man anhand seines Verlaufes den Trend erkennen ( steil nach oben oder unten oder ebend seitwärts) und Unterstützungs- und Widerstandsebenen festlegen.
Sind jedenfalls meine Erfahrungen im Daytrading.

Dateianhang

  • Angehängte Datei  IKH.gif   23,17K   428 Anzahl Downloads


  #77
OFFLINE   fxdaytrader

Was ich immer als irreführend empfinde ist die Aussage über den Chinkou Span. Ich lese immer wieder, dass er über oder unter dem Peis stehen soll um ein bullish'es oder baerish'es Singnal zu generieren. Im Chart, welcher sich ständig aktualisiert wird er nie über oder unter dem Preis stehen können, da er den Preis ja darstellt aber ebend um x Zeiteinheiten nach hinten versetzt.


Der Chikou Span schneidet ja auch nicht den aktuellen Preis, sondern den Preis X Perioden vorher. Schau Dir doch mal Deinen screenshot an, da ist es deutlich zu sehen - Chikou schneidet von unten nach oben (links im Bild), dann rechts oben schneidet er den Preis entgegengesetzt.
Kommst' heut' nicht, kommst' morgen oder gar nicht ...
Krank im Kopf, aber sonst ganz nett :troll:

meet the Fabrik-Mods | ForexFabrik ForenSuche | alter mql4 compiler (hier

  #78
rucksack

@ fxdayrader


Der Chikou Span schneidet ja auch nicht den aktuellen Preis, sondern den Preis X Perioden vorher. Schau Dir doch mal Deinen screenshot an, da ist es deutlich zu sehen - Chikou schneidet von unten nach oben (links im Bild), dann rechts oben schneidet er den Preis entgegengesetzt.


das der Chinkou den Preis schneidet ist schon klar. Mein Screenshot war auch blöd, da ich keine Erklärung dazu geschrieben habe. Kommt nochmal später:).
Wieviel Perioden vorher soll die Schneidung denn erfolgen bei IKH Einstellung von z.B. 7,22,44?
Ist sehr Interessant mal in eine andere Materie einzusteigen, wie ich ja schon mal erwähnt hatte, trade ich schon seit einiger Zeit noch der Methode "Simpel and Stupid".
Mit BB und 2MA's. Das System ist gut für mich, mit anderen Sache beschäftige ich mich, um meinen Horizont zu erweitern.
Man ist ja schließlich nie zu Alt;D , meistens nur zu faul.
Danke schon mal.

  #79
OFFLINE   nightyhawk

Na da wo der CHIKOU aufhört, ist immer der aktuelle Zustand. Und wenn er da wo er aufhört gerade den damaligen Preis geschnitten hat, dann ist doch gut!
Chleudere den Purchen zu Poden!

  #80
rucksack


Negatives? Nein - es geht alles um Probalities. Heißt, ein Kreuz bullisher Art oberhalb der Wolke ist eben strong, ein Kreuz innerhalb der Kumo ist medium und unter der Kumo gilt als weak. Für bearishe Crossings eben vv.

Zusätzlich gilt es laut Ichi-Regeln aber dann unbedingt noch den ChikouSpan zu beobachten --> über Preis = bullish unter Preis bearish...

Letztlich kann man auch den übergeordneten Timeframes einiges an Infos abgewinnen, aber das würde hier zu weit führen.

Sorry, mir ist irgentwie das Zitat von nightyhawk verrutscht.

Ab hier beginnt mein Beitrag, Frage, Hilfeersuchen........:

meine IKH Einstellungen 7;22;44 D
1.Screenshot:
Der Chikou ist in diesem Fall 22 Perioden hinter dem Preis dargestellt. ( Vielleicht liegt es ja auch an meine Alter,- zuviel Kalk im Gehirn:annoyed:) Da liege ich doch noch richtig - Oder?
In diesem Fall ist der Chikou in einer Abwärtsbewegung über dem Preis.
Nun closed die Kerze, Chikou ist über dem Preis (siehe Scrennshot Kerze closed vom 15.06.11 = gelbe gestrichelte Linien). Das heißt nach Deiner Aussage: Chikou ist über dem Preis--> bullish. Es geht aber weiter gen Süden.
Ich weiß, daß es in diesem Bereich starke S/R gibt und deshalb hier eh Vorsicht geboten ist. Dazu kommt noch die aktuelle Datenlage.
Es geht meines Erachtens auch nicht darum, damalige Preise zu analysieren, sondern etwas über den aktuellen Trend herauszufiltern short, long oder Trendwende.
Meine Frage ist ja nun, ob es noch eine Ebene X Perioden (44? , ganz links im Bild; welche übrigens ja auch ein long signalisiert; Chiko über dem Preis) dahinter gibt , welche zur Analyse herangezogen werden kann. Im übrigen ging es auch bis ca. 1,6222 long.
Die blauen Linien beziehen sich auf den 10.06.11.
Mittlere blaue Linie 22 P dahinter = "aktueller Chikou;- links 44 P dahinter = Chikou über dem Preis. Das wäre dann ein long Signal. Hat ja auch gestimmt, es zeigt aber auch eine Schwäche von Trendfolgern, das man links im Chart immer alles bestätigt bekommt,- rechts liegt aber der Profit.
Nun komme ich mal zu meinem eigentlichen Problem:
2. Sreenshot
horizontale blaue Linie Schlußkurs vom 26.04.11; erste vertikale linie = 26.04.11
mittlere Linie= "aktueller Chikou: 22 p dahinter
linke Linie = 44 P dahinter
bis zum 11.11.09 ist der Chikou unter dem Kurs vom 26.04.11.
Da wäre dann wohl nur ein höherer TF die Lösung - oder gibt es noch andere Möglichkeiten?
Wie schon gesagt, handel ich eigentlich Intraday im 5 bis 15-er TF, aber zum lernen und um abzuchecken, ob eventuell bis zum D TF noch etwas für mich passendes dabei wäre bin ich für jede Hilfe dankbar.

Dateianhang





Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer