Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Erfahrungen mit dem Strategiebuilder Pro

- - - - - Strategiebuilder Strategie entwickeln

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
23 Antworten zu diesem Thema

  #1
ONLINE   rmndschmidt

Hallo,

 

hat jemand aus der Gemeinde Erfahrungen mit dem Forex Strategy Builder Professionell gemacht und würde selbige hier kurz posten?

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

In der Forexfactory gibt es dazu auch einen Thread: 

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Viele Grüße

Raimund

 

 



  #2
OFFLINE   €urix

Also ich hab den mal heruntergeladen und seither auf der Platte herumliegen, hab ihn mal so überflogen, aber das Ding ist mir zu kompliziert.


"Arm ist nicht, wer wenig hat, sondern wer viel braucht" (Peter Rosegger)

Spende für die ForexFabrik

Link: Forumsregeln


  #3
ONLINE   Crashbulle

Hallo Raimund,

 

den hatte ich mal bei einer kostenlosen Testperiode vor Jahren laufen gehabt.

 

Bin aber mit ihm nicht warm geworden,

da meine Strategien mit ihm nicht machbar oder Testbar waren.

Die möglichen Testeinstellungen bei ihm lagen nicht in meinen Vorstellungen und brachten keine guten Einstellungen,

oder gute Einstellungen endeten im MT4-Backtester im Desaster.


Bearbeitet von Crashbulle, 22 January 2017 - 04:07 Uhr,

  • rmndschmidt gefällt das
Eingefügtes Bild
http://www.myfxbook....s/Crash_Contest
Aus Erde stammen und zu Staub werden wir ------ Was HOCH aufsteigt, fällt TIEF herunter


  #4
OFFLINE   reteid2222

Und kann keine MT4 Indis....daraufhin habe ich mein eigenes Testsystem programmiert:


 

Dateianhang


Bearbeitet von reteid2222, 22 January 2017 - 11:55 Uhr,

  • rmndschmidt gefällt das

IBUPLpwH.jpg


  #5
OFFLINE   gmahler

Hallo reteid2222,

 

Hut ab. Da Du mit allen Wassern gewaschen zu sein scheinst: wie sieht es beim "Forex Tester" mit dem Import von MT4-Indis aus?

 

Liebe Grüße

Gustav



  #6
OFFLINE   reteid2222

Hallo reteid2222,

 

Hut ab. Da Du mit allen Wassern gewaschen zu sein scheinst: wie sieht es beim "Forex Tester" mit dem Import von MT4-Indis aus?

 

Liebe Grüße

Gustav

Ich habe keine gefunden...wie soll das auch klappen, da der Forex Tester seine eigene Testengine verwendet? Der müsste erstmal den EX4-Code vom Indi decompilieren und ausführen...


IBUPLpwH.jpg


  #7
OFFLINE   gmahler

Danke für die Info! Gibt es eine Software welche MT4 Indis importieren kann? Nein, nicht der MT4-Strategietester;)



  #8
OFFLINE   gmahler

Bereits gefunden. 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Cheers

Gustav


  • traderdoc gefällt das

  #9
OFFLINE   reteid2222

Bereits gefunden. 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Cheers

Gustav

Cool den kannte ich nicht....der läuft halt im MT4 als EA so wie das aussieht...wie viel kostet der...würde mich interessieren!


IBUPLpwH.jpg


  #10
OFFLINE   €urix

Den Tradingsimulator gibt es hier gratis: 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Ich benutze aber lieber den:  VR Stealth Pro, den gibts im Mt4 unter Terminal ---> Markt--> im Suchfeld den Namen eingeben Download drücken fertisch.


"Arm ist nicht, wer wenig hat, sondern wer viel braucht" (Peter Rosegger)

Spende für die ForexFabrik

Link: Forumsregeln


  #11
OFFLINE   traderdoc

Na dann nehmt doch den alten Klassiker

Please Login or Register to see this Hidden Content

.
Da gibt es bestimmt inzwischen eine Super-Profi-Version, die auch Fuzzy-Logic und AI beherrscht.

traderdoc

Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

 


  #12
OFFLINE   gmahler

Den Trade Simulator bieten Pepperstone und Admiral Markets kostenlos an. Da habe ich meine Accounts. Ev. bieten die SW weitere Broker ebenso an.



  #13
OFFLINE   tnickel

Hi der forex strategy builder pro ist etwas fuer leute die schon etwas erfahrung mit der ea entwicklung haben. Man muss da so zu 50 % die
Strategie eintippen und der builder baut noch etwas hinzu.

Strategy quant ist ganz anders aufgebaut. Man klickt nur und es kommen viele eas raus. 99.99% hiervon sind schrott. Hier muss man wissen in statistik haben um die richtigen eas zu filtern.

Mein tip
5 bis x jahre sich erst mal weiterbilden
Eigene eas von hand programmieren
Auf demos installieren
Viel analysieren
Auf demo und real installieren und trades vergleichen
Keine eas aus dem web kaufen , es gibt nix vernuenftiges

Wenn man das gemacht hat kann man sich mit fsb oder stratquant beschaeftigen.

Aber auch bei den automatischen tools braucht man ein langes durchhaltevermoegen

Ich hab mir das ganze vor 5 jahren leichter vorgestellt.

Thomas
  • Crashbulle, €urix und kubuss gefällt das

  #14
OFFLINE   traderdoc

*
BELIEBT

Wozu soll man sich denn 5 Jahre + x weiterbilden, eigene EAs von Hand schreiben usw. ... und wenn man das alles
gemacht hat ..., warum sollte ich mich dann mit so etwas wie FSB oder dem Stratquant beschäftigen?

Kein Builder dieser Welt wird das Wissen und Können eines guten Programmierers umsetzen können, um komplexere
Handelsstrategien in einen EA gießen zu können. D.h. wenn man sich nun schon über 5 Jahre weitergebildet hatte und
EAs per Hand geschrieben hat, dann wird man es auch weiter tun können und mit jedem EA wird der Programmierer
besser, der Builder aber nicht. Ich habe unzählige EAs geschrieben, z.T. mit mehreren Tausend Zeilen, deren Komplexität
u.a. nur unter Zuhilfenahme der WinApi möglich war.

Also spart Euch den Budenzauber der Builder. Wer gute Programme schreiben möchte, wird zwar lange beim Progammieren
lernen müssen, wird aber für seine Mühen belohnt. Außerdem hält das Programmieren überdimensional den Kopf fit!

Wer allerdings ein paar einfache EAs braucht, kann das mit den Buildern versuchen.

traderdoc
  • Crashbulle, CashDigger, swachs und 2 anderen gefällt das

Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

 


  #15
OFFLINE   CashDigger

Genauso ist es. Chopin zu spielen ist noch besser als Chopin zu hören. Es gibt doch kaum ein besseres Gefühl als das Reduzieren von Abhängigkeiten



  #16
OFFLINE   tnickel

Hi traderdoc,

die Zukunft liegt sowieso bei den automatischen Buildern. Im Augenblick kann man noch keine komplexe EAs automatisch bauen, aber das ändert sich mit der Zeit.

 

Im Augenblick kann man nur einfache EAs mit einen automatischen Builder finden. Das ist aber schon etwas. Eas zu finden die 25 Jahre gut laufen im Backtest

ist schon mal etwas. Wann man noch noch Fachwissen hat kann man den EA ja noch von Hand verbessern.

 

Ok ich geb es zu ist noch alles etwas ruckelig

 

Z.B. hier mal 4 XAUUSD -EAs

Please Login or Register to see this Hidden Content

(Brakeout EAs)

 

Wenn ich mir das Tradingverhalten anschaue sind die Ausstiege noch nicht so optimal.

 

Man kann selbst gebaute EAs von Hand zerstückeln und die Blöcke in den EA-Generator eingeben. Dieser kann diese dann dazu nutzen neue EAs zu generieren.

(Ab SQ 4.1.X wird sowas gehen und die gefundenen EAs werden noch besser)

 

Ea magic=2018 ist auch ganz gut. Der sieht auf Real auch so gut aus.

(

Please Login or Register to see this Hidden Content

)

 

Wenn solche einfachen EAs schon so gute Equitykurven liefern, was würde rauskommen wenn man den einfachen EA Generatoren mehr Wissen mitgeben würde?

 

Genau das wird in der nächsten Generation von EA-Buildern geschehen.

thomas



  #17
OFFLINE   traderdoc

Ok, zu der zukünftigen Entwicklung habe ich eine ganz andere Prognose, aber das liegt sicherlich an unserer diametralen Herangehensweise.

Mir fehlt auch echt die Lebenszeit dazu, auf diese Version zu warten, welche auch nur annähernd den Erfordernissen entspricht, die ich

derzeitig habe. Also werde ich weiterhin, mit den Worten von @CashDigger, Chopin selber spielen.

 

Ob ein mehr an Wissen, welches das auch immer sein mag, den EA besser machen würde, sei auch dahingestellt. Es ist ja auch nicht so, dass ein

zusätzlicher Indikator zu evtl. ein, zwei oder auch drei bereits bestehenden Indikatoren eine Verbesserung bringt.

 

Trotzdem würde ich mich für jede Weiterentwicklung interessieren.

 

traderdoc


Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

 


  #18
OFFLINE   PA Scalper

Persönlich glaube ich sind Multi Handelsszenario EA's die Zukunft, EA Systeme die mehrere Szenarien abdecken können z.B. Breakout, Scalping, Trend, Range usw. sowie Abhängigkeiten von und zu einander erkennen und beachten können. Soweit wird wohl kein Strategiebuilder kommen können, den das würde wohl eine Forward Engine notwendig machen, aber wer weiß das schon was noch kommen wird.


Bearbeitet von PA Scalper, 23 January 2017 - 18:44 Uhr,

  • traderdoc gefällt das

Erfolgreich zum Leser gesperrt worden, Wahrheit schreiben ist nicht erwünscht. Danke an Scusi, damit bleibt mir mehr Zeit für lesenswerten Content!


  #19
OFFLINE   tnickel

Hi,

ich hab gerade gelesen das man den StrategyQuant auch kostenlos bekommen kann.

Man muss nur beim Broker RoboForex einen Account aufmachen und 1000 Euro einzahlen.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Ich kenne jetzt Roboforex nicht. Ich finde das Angebot aber ganz gut.

Vielleicht sind da ja noch weitere Bedinungen an den Account.

 

Aber wenn man eh noch einen weiteren Broker braucht und den StrategyQuant mal länger testen möchte ist das

eigentlich ein gutes Angebot.

 

Oder man macht das Realkonto für 1000 Euro auf, laesst es einfach liegen und wenn man genug vom StrategyQuant hat dann

hebt man die 1000 Euro wieder ab.

 

thomas



  #20
OFFLINE   traderdoc

Aber wenn man eh noch einen weiteren Broker braucht und den StrategyQuant mal länger testen möchte ist das eigentlich ein gutes Angebot.

Oder man macht das Realkonto für 1000 Euro auf, laesst es einfach liegen und wenn man genug vom StrategyQuant hat dann
hebt man die 1000 Euro wieder ab.

thomas


Vorausgesetzt, man bekommt auch die 1000€ wieder zurück.

traderdoc

Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

 




Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer