Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Höchstes Hoch des letzten Jahres

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
12 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   halobungie

Hallo,

schon wieder habe ich eine Frage:

 

Mit welchem Code finde ich am schnellsten das Höchste Hoch des letzten Jahres (ab Datum heute Minus 1 Jahr) einer Währung heraus ohne jedoch den entsprechenden Chart offen haben zu müssen? 

Ich meine damit, dass die entsprechende Zahl ja bei einem Chartwechsel von H1 zu H4 usw. Immer gleich bleiben sollte.

 

Im Internet habe ich dazu nichts passendes gefunden.

 

Besten Dank für Eure Hilfe!

halobungie



  #2
OFFLINE   Scusi

ich kann nichts darüber sagen wie man den zeitraum korrekt einstellen muss aber logisch sollte es in etwa diese form haben:

 

 int bars_count=WindowBarsPerChart();
 double _High = High[iHighest(NULL,0,MODE_HIGH,bars_count,0)];

 

Ich meine damit, dass die entsprechende Zahl ja bei einem Chartwechsel von H1 zu H4 usw. Immer gleich bleiben sollte.

 

da muss ich nun völlig passen... 8(| die lösung würde mich auch sehr interessieren


Link: Forumsregeln
Spende für die Forexfabrik
*** "Würden die Menschen unser Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution, noch vor morgen früh." [Henry Ford]
*** Die Zehn Gebote haben 279 Wörter. Die USA-Unabhängigkeitserklärung hat 300 und die EG-Verordnung über den Import von Karamellbonbons 25911 Wörter. ***


  #3
OFFLINE   halobungie

Hallo Scusi,

ich danke Dir für Deinen Beitrag. 

Vielleicht kann uns ja noch jemand weiterhelfen, denn dieser Code schaut genau auf den Chart.

Viele Grüsse,

halobungie



  #4
OFFLINE   traderdoc

Please Login or Register to see this Hidden Content

Die Frage wäre nur, ob die Historie dazu vorliegt.

 

traderdoc


  • clemenssa gefällt das

Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

 


  #5
OFFLINE   halobungie

Hallo TraderDoc,

einfach GENIAL, genau das wollte ich haben!!!

 

VIELEN DANK!

halobungie



  #6
OFFLINE   traderdoc

Ach ja, ich freue mich als Digitalkünstler immer über jeglichen Beifall!

 

traderdoc


  • ping, asfranz und Joachim108 gefällt das

Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

 


  #7
OFFLINE   ping

Digitalkünstler

 

 

... deine Wortkreationen, einfach Klasse! :rofl:


8(|In Wirklichkeit  *_* ist die Realität ganz anders! 8(| http://tggits.weebly.com 8(|¡sɹəpuɐ zuɐɓ ʇıəʞɥɔıๅʞɹıM əıp ʇsı*_*ʇəɐʇıๅɐəଧ ɹəp uI8(|


  #8
OFFLINE   halobungie

Hallo,
mit der Hilfe von TraderDoc (siehe Formel unten) kann ich nun das höchste Hoch und das Tiefste Tief einer gewünschte Periode (=Tunnel_Tage) direkt im Chart anzeigen lassen.
Diese beiden Linien (value4 und value5) verändern sich sofort je nach aktuellem Kurs.
 
Nun möchte ich noch folgenden Zusatz umsetzen: Falls noch kein neuer Trade eröffnen ist, sollen sich die Linien verändern (wie gehabt).
Aber wenn ein Trade eröffnet wurde, sollen diese Linien sich nicht mehr bewegen quasi einfrieren. Wie kann ich dies umsetzen?
 
Besten Dank für Eure Hilfe!
 
 
int suchendcandle2 = iBarShift(Symbol(), PERIOD_D1, TimeCurrent() - Tunnel_Tage*1440*60);
int indexhh2 = iHighest(Symbol(), PERIOD_D1, MODE_HIGH, suchendcandle2 + 1, 0);
int indexll2 = iLowest (Symbol(), PERIOD_D1, MODE_LOW,  suchendcandle2 + 1, 0);
double YearHigh2 = iHigh(Symbol(), PERIOD_D1, indexhh2);
double YearLow2  = iLow (Symbol(), PERIOD_D1, indexll2);  
//----  
double value4 = YearHigh2; 
ObjectDelete("HorizontaleLinie4"); 
ObjectCreate("HorizontaleLinie4", OBJ_HLINE,0,Time[0],value4);  
ObjectSet("HorizontaleLinie4", OBJPROP_COLOR, Blue);  
//----  
double value5 = YearLow2; 
ObjectDelete("HorizontaleLinie5"); 
ObjectCreate("HorizontaleLinie5", OBJ_HLINE,0,Time[0],value5);  
ObjectSet("HorizontaleLinie5", OBJPROP_COLOR, Red);  
//----  
 


  #9
OFFLINE   ping

 Hi Halobungie,

Please Login or Register to see this Hidden Content

nach erfolgreichem OrderSend setzt du Trade auf true.

 

ciao ping


Bearbeitet von ping, 14 April 2017 - 12:09 Uhr,

8(|In Wirklichkeit  *_* ist die Realität ganz anders! 8(| http://tggits.weebly.com 8(|¡sɹəpuɐ zuɐɓ ʇıəʞɥɔıๅʞɹıM əıp ʇsı*_*ʇəɐʇıๅɐəଧ ɹəp uI8(|


  #10
OFFLINE   traderdoc

Ja, vom Prinzip her, aber man muss da aufpassen, wo man das bool Trade hinschreibt. So in einem Rutsch funktioniert das eher nicht.
Daher sollte bool Trade hier eher global deklariert werden. Dann richtig - nach der Orderöffnung auf true setzen. Und wenn nach dem Close der Order die Linien wieder laufen sollen, dann müsste nach dem Close wieder Trade = false gesetzt werden.

Schönheitskorrektur - man braucht nicht jedesmal die Linien erst löschen und dann wieder setzen. Die drei Zeilen können mittels
ObjectMove() substituiert werden.

traderdoc
  • ping gefällt das

Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

 


  #11
OFFLINE   ping

Hi traderdoc,

 

ich würde ja auch (schon wegen dem kürzeren Quellcode (hat wohl höchste Priorität bei mir)) eher ObjectMove() verwenden, wollte aber den vohandenen Quellcode nun nicht komplett umschreiben.

 

Aber eine Frage hab ich zu deinem Beitrag aus EA:

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  35,34K   2 Anzahl Downloads

... da habe ich dich so verstanden, dass du der Meinung bist, dass ObjectMove() der ressourcenfressendere Weg ist. Hab ich da einmal zuviel um die Ecke gedacht?

 

ciao ping


Bearbeitet von ping, 15 April 2017 - 09:40 Uhr,

8(|In Wirklichkeit  *_* ist die Realität ganz anders! 8(| http://tggits.weebly.com 8(|¡sɹəpuɐ zuɐɓ ʇıəʞɥɔıๅʞɹıM əıp ʇsı*_*ʇəɐʇıๅɐəଧ ɹəp uI8(|


  #12
OFFLINE   traderdoc

Hi traderdoc,
 
ich würde ja auch (schon wegen dem kürzeren Quellcode (hat wohl höchste Priorität bei mir)) eher ObjectMove() verwenden, wollte aber den vohandenen Quellcode nun nicht komplett umschreiben.
 
Aber eine Frage hab ich zu deinem Beitrag aus EA:
attachicon.gif

Please Login or Register to see this Hidden Content


... da habe ich dich so verstanden, dass du der Meinung bist, dass ObjectMove() der ressourcenfressendere Weg ist. Hab ich da einmal zuviel um die Ecke gedacht?
 
ciao ping



Da hast Du um alle Ecken zuviel gedacht. ObjectMove() wäre in diesem Fall exakt die optimale Lösung.
Dass Du den Code nicht komplett umschreiben wolltest, wobei das zu einem Großteil doch geschah, war mir schon klar. Deshalb
hatte ich meinen Kommentar dazu auch mit "Schönheitskorrektur" eingeleitet.

traderdoc
  • ping gefällt das

Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

 


  #13
OFFLINE   ping

... Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.

 

Francis Picabia


8(|In Wirklichkeit  *_* ist die Realität ganz anders! 8(| http://tggits.weebly.com 8(|¡sɹəpuɐ zuɐɓ ʇıəʞɥɔıๅʞɹıM əıp ʇsı*_*ʇəɐʇıๅɐəଧ ɹəp uI8(|




Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer