Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Umprogrammieren des Indikators "Color Levels"

- - - - - umprogrammieren Indikator Hilfe Color Levels Farben Trend Forex

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
7 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   Exsoul

Sehr geehrte Community, 

ich brauche dringend Hilfe bei einen meiner Indikatoren. Ich möchte bei meinem Indikator die Farbpalette erweitern, aber kenne mich in der Programmiersprache überhaupt nicht aus. Es soll, wie im Bild 2 dargestellt, um vier oder mehr Farben erweitert werden.

Gerne können mir die Leute auch im Beitrag eine Anleitung machen, dann kann ich es selbst machen und lerne dabei was dazu.

 

Danke im Voraus. 

Dateianhang



  #2
OFFLINE   ping

Hi Exsoul,

 

... also äußerst hilfreich und, aus meiner Sicht, unbedingte Voraussetztung für eine erfolgreiche Abwicklung deines Ersuchens wäre, wenn du eine Erklärung darüber abgeben könntest, was dieses Progrämmelchen eigentlich macht und wozu es dient. Sich durch 500 fremde Codezeilen durchzuarbeiten, die dazu noch russisch (oder was auch immer das ist) kommentiert sind (ich kann leider nur einen Satz auf russisch und den kann ich hier auf keinen Fall wiedergeben!!!), bedarf es schon eines gehörigen Stück Zeitaufwand. Auch verstehe ich nicht ganz, hast du das "Zielbildchen" selbst gemalt, oder ist dieses programmtechnisch realisiert? In letzterem Fall hättest du doch schon die Lösung.

 

ciao ping


8(|In Wirklichkeit  *_* ist die Realität ganz anders! 8(| 8(|¡sɹəpuɐ zuɐɓ ʇıəʞɥɔıๅʞɹıM əıp ʇsı*_*ʇəɐʇıๅɐəଧ ɹəp uI8(|

  #3
OFFLINE   Exsoul

Das Zielbildchen habe ich von einen Youtuber aus einen Youtubevideo aufgenommen.Er verwendet diesen Indikator schon lange und am Anfang war es so wie bei mir.
Der hat im Programmiercode was verändern/hinzugefügt und die Farbpalette damit irgendwie erweitert. Da ich meine Zonen effektiver unterteilen möchte, hätte ich auch gern meine Farbpalette am Indi wenigstens verdoppelt.

Die Sprache dort ist russisch, aber wenn du eine Übersetzung brauchst, dann kann ich dir gern aushelfen. Beherrsche die Sprache auch.

Was der Indi genau macht, kann ich dir auch erklären. Gehen wir von rechts nach links.
Die ersten beiden Kästchen erstellen ein Viereck ohne Füllung, aber mit dicken Rändern. Damit markiere ich mir die Seitwärtstrends. Die zwei reichen mir, da brauche ich keine zusätzlichen.

Die nächsten drei sind wie der Rechteck im MT4, wenn man ihn in den Chart einzeichnet. Der Unterschied ist nur das diese immer eine bestimmte Größe haben und in verschiedenen Farben individuell gestaltbar sind. Ich benutze sie für die Support- & Ressistancezonen. Davon brauche ich mind. drei Stück mehr.

Das letzte Kästchen ist für Trendlinien. Wenn ich im Kästchen die obere Linie anklicke (im Bild Braun), dann erscheint eine braune Trendlinie im Chart die ich dann nach belieben verschieben und verlängern kann. Das selbe gilt auch für die untere Linie (im Bild rot gefärbt).

Da ich ohne Indikatoren trade, ist so ein Tool sehr bequem. Das Problem ist nur das ich noch mind. drei Stück von den mittleren drei Kästchen benötige.

Bearbeitet von Exsoul, 12 April 2017 - 12:48 Uhr,


  #4
OFFLINE   Exsoul

Meine Idee war zuerst, dass man einfach den Code von den Kästchen verdoppelt und etwas die Zahl verändert.
Die Schwierigkeit habe ich aber bemerkt als ich im MT4 Editor den Indi geöffnet habe. Der Code für die mittleren Kästchen, scheint auch in anderen Teilen weiter unten eingebettet zu sein.
Da ich die Programmiersprache nicht beherrsche und diese nur sehr grob verstehe, wusste ich nicht genau wo ich dann ansetzen muss bzw. wo ich den Code noch verändern muss und wie ich es tun soll.

  #5
OFFLINE   ping

ja, ich schau mal...


8(|In Wirklichkeit  *_* ist die Realität ganz anders! 8(| 8(|¡sɹəpuɐ zuɐɓ ʇıəʞɥɔıๅʞɹıM əıp ʇsı*_*ʇəɐʇıๅɐəଧ ɹəp uI8(|

  #6
OFFLINE   Exsoul

Danke sehr 😊

  #7
OFFLINE   ping

... also, bin mal durch den Quelltext gegangen. Nach meinem Empfinden und meinem Programmierstil ist das Programm sehr umständlich realisiert. Viele Sachen kann man eigentlich in Schleifen einfacher und damit änderungsfreundlicher coden. Ich würde schätzen, die komlette Programmfunktion kann man auch mit max. 150 Zeilen realisieren, wobei eine beliebige Erweiterung der Elementeanzahl dann nur durch die Änderung einer Zahl und der Angabe der gewünschten Farbe machbar wäre. Den vorhandenen Quellcode abzuändern würde wohl mehr Zeit in Anspruch nehmen, zumal ja noch nicht einmal die gezeichnenten Objekte beim Entfernen des Indikators mit gelöscht werden (das Bedarf allerdings nur einer kurzen Programmzeile, wenn man das Programm "ordentlich" proggt). Also neu machen ist mein Vorschlag, zumal du dabei auch viel mehr und schneller lernst (programmiermäßig). Wenn dir dabei ganz spezielle Fragen kommen, wie man was lösen kann, oder wo ein nicht gefundener Fehler steckt, dann bekommst du hier im Forum sicherlich schnelle und professionelle Hilfe.

 

ciao ping

 

P.S.: schau dir mal den Quellcode vom Programm "Range.mq4" in meinem Blog an, da findest du einige Anregungen wie man etwas effizient realisieren kann. Z.B. das Löschen aller zum Indikator gehörenden Zeichnungselemente.


Bearbeitet von ping, 12 April 2017 - 13:58 Uhr,

8(|In Wirklichkeit  *_* ist die Realität ganz anders! 8(| 8(|¡sɹəpuɐ zuɐɓ ʇıəʞɥɔıๅʞɹıM əıp ʇsı*_*ʇəɐʇıๅɐəଧ ɹəp uI8(|

  #8
OFFLINE   Exsoul

ok vielen Dank, ich werde mich zuerst erstmal schlau machen und versuche es dann umzuändern. Mal sehen, ob es klappt.






Also tagged with one or more of these keywords: umprogrammieren, Indikator, Hilfe, Color Levels, Farben, Trend, Forex

0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer