Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

EUR/USD

* - - - - 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
2210 Antworten zu diesem Thema

  #2121
OFFLINE   paruski

erlich gesagt keine ahnung. fakt ist aber das der trend sehr stark short ist. und solange er short ist bleibe ich short, wobei ich jetzt dazu tendiere das die korrekturen bisschen größer werden können aber was weiß ich schon. auf jeden fall wenn sich ein gutes shortsetup ergibt - volle pulle rein ;D



  #2122
OFFLINE   blindfish

ab 1.2430 wirds m.e. erst interessant für ne umkehr suche :troll:


.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

 

mini.jpg


  #2123
ONLINE   Crashbulle

Dürfte jetzt erstmals wieder etwas seitwärts slippen.

 

Aber die Großinvestoren haben sich doch schon seit dem Hoch, auf mindestens 1,20 eingeschossen !

 

Diese paar Kröten werden sie doch auch noch mitnehmen wollen, denn Draghi hilft ihnen !

 

Und die US-Großinvestoren sind doch bestens und schnellstens Informiert, über die Europäischen telefonischen Absprachen und weitere Internas !


[/url]">http://mini.jpg

 

Aus Erde stammen und zu Staub werden wir           ------                Was hoch aufsteigt, fällt tief herunter

 


  #2124
OFFLINE   Pilok

360 Wochen-Chart
Der langfristige Abwärtstrend ist intakt. Es spricht nichts dagegen, dass die gelbe Linie durch das Tief 1 von 2012 nicht nur als erstes Ziel erreicht, sondern weit unterschritten werden wird.

Dateianhang



  #2125
ONLINE   Crashbulle

Yoo,

 

die kommenden Grenzen sind 1,20 , 1,18 und 1,16.

 

Danach geht es dann Richtung1 : 1 .

 

Naja, die bisherige Untergrenze liegt vom Oktober 2000 bei 0,82 !


[/url]">http://mini.jpg

 

Aus Erde stammen und zu Staub werden wir           ------                Was hoch aufsteigt, fällt tief herunter

 


  #2126
OFFLINE   blindfish

es geht nicht darum irgendwelche werte in den raum zu stellen, sondern ein handelsszenario zu entwickeln um wieder mit vernünftigen crv in die bewegung reinzukommen! wer den entry bei 1.37 erwischt hat und noch dabei ist, hat natürlich nicht das problem sondern zieht nur noch entspannt den stop nach!

 

aber den zeig mir mal hier im forum, der den trade so abgewickelt hat!

 

ich für mein teil werde in der zone 1.24 ein longsetup suchen um mindestens 3-600 pkt. korr. abzugreifen um dann den downer wieder aufzunehmen :troll:

 

das is mein aktuelles handelszenario!


.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

 

mini.jpg


  #2127
ONLINE   Crashbulle

@ blindfish

 

Meine Postings sollte man aber im Hinterkopf parat haben.

 

Weiterhin hast du recht, die, welche nicht die Millionen haben, müssen eine Strategie haben, um daraus doch noch Geld zu machen.

 

Aber dennoch aufpassen, um nicht in eine Falle zu laufen ! 

Denn, schnelle Ausschläge vom 100 -200 Pips, muß man einkalkulieren, um weiter am Markt zu bleiben.

Es wird nicht stetig steil DOWN gehen !

Die mittleren Investoren wollen ja auch noch ihr Geld machen .

 

Irgendwann, .... werden auch die Großinvestoren ihre Milliarden Downgewinne in Tockene bringen, aber wann ...


Bearbeitet von Crashbulle, 04 Oktober 2014 - 12:09 Uhr,

[/url]">http://mini.jpg

 

Aus Erde stammen und zu Staub werden wir           ------                Was hoch aufsteigt, fällt tief herunter

 


  #2128
OFFLINE   blindfish

die umkehr hat etwas früher stattgefunden, zielzone sollte m.e. bei 1.33xx - 1.34xx liegen!


.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

 

mini.jpg


  #2129
OFFLINE   Pilok

Da haste einfach mal einen Fibo drangehalten. Hohe Kunst der Chart-Analytik!



  #2130
OFFLINE   blindfish

habe halt keine zeit mich mit büchern zu langweilen unf fibos brauche ich dafür eh nicht :)


Bearbeitet von blindfish, 17 Oktober 2014 - 08:50 Uhr,

.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

 

mini.jpg


  #2131
OFFLINE   D-Bor

die US-Konjunktur ist noch intakt, die EURO-Zone schwächelt weiter..die EZB müsste eigentlich an einem schwächeren EURO interessiert sein, um die Exportchancen zu stabilisieren,

 

die Inlandsnachfragen lassen eher zu wünschen übrig, so das mittelfristig  deutlich Luft nach unten Richtung 1.2000 da sein dürfte.

 

Die kursbestimmenden Banken holen jetzt mal alles weiteren Stops bis 1.31000 und darüber ab und danach hinein ins Vergnügen..:-)

 

(mal so laienhaft runtergeschrieben und ohne jede Gewähr..)


PS:Das Gehirn ist ein sehr empfindliches Organ.

      Darum wird es auch nur selten genutzt.....Thumbs%20Up.png


  #2132
ONLINE   Crashbulle

Dafür fürchtet der amerikanische Finanzhandel den stärkeren USD und müßten eigendlich die Zinsen anheben.

 

Dies ist aber mit einem schwachen €uro bei diesen Zinsen Tödlich und drängen die Europäer auf einen Zinsen-Gleichklang !


[/url]">http://mini.jpg

 

Aus Erde stammen und zu Staub werden wir           ------                Was hoch aufsteigt, fällt tief herunter

 


  #2133
OFFLINE   Katakuja

Auf Weekly bzw. Monthly sieht das Drama ganz anders aus.

 

Mit gutem Timing ist einiges abzustauben..

 

rockon.gif

Dateianhang


Bearbeitet von Katakuja, 06 November 2014 - 23:02 Uhr,

  • Pit gefällt das

  #2134
pako

EUR/USD TP 1,2350

 

Dateianhang


  • MANDL2007, Crashbulle und Pit gefällt das

  #2135
OFFLINE   Crashbulle

Das, was die meisten nicht zu sehen bekommen.

 

Also die meisten Positionen wollen also SHORT.

 

Aktuell liegen wir unter 1,24350


Bearbeitet von Crashbulle, 12 November 2014 - 23:29 Uhr,

[/url]">http://mini.jpg

 

Aus Erde stammen und zu Staub werden wir           ------                Was hoch aufsteigt, fällt tief herunter

 


  #2136
ONLINE   D-Bor

..habe mal 1.22500 im Visier...glaube nach wie vor an den intakten Abwärtstrend,

 

Korrekturen muss man wohl oder übel in Kauf nehmen..bin bei 1.35240 short gegangen und lag damit ganz gut im Rennen...

 

bei 1.26800 hab ich die halbe Position geschlossen...hätte ruhig drin bleiben sollen..na ja war so verkehrt auch nicht oder??


PS:Das Gehirn ist ein sehr empfindliches Organ.

      Darum wird es auch nur selten genutzt.....Thumbs%20Up.png


  #2137
OFFLINE   Crashbulle

Wenn ich mir die ganzen Meldungen der einzelnen Hochstudierten Wirtschaftsökonomen anschaue, mit all ihren Vergleiche und Darlegung,

scheint der EURUSDim Jahr 2017 die Patrität, also 1:1 , zu erreichen.

Demnach haben wir noch eine Weile einen stabilen Abwärtstrend !


[/url]">http://mini.jpg

 

Aus Erde stammen und zu Staub werden wir           ------                Was hoch aufsteigt, fällt tief herunter

 


  #2138
ONLINE   Pilok

Hier mal ein EUR/USD-Chart über 85 Monate. Man muss nur auf die Unterkante des langen Trendkanals achten!

 

Der "EW-Hokuspokus" ist zwar Glaubenssache. Aber die Fibo-Extensions enden unten immerhin ziemlich genau im Bereich von etwa 1,0000. 

Dateianhang


  • MANDL2007 gefällt das

  #2139
OFFLINE   D-Bor

denkbar ist ein solches Scenario schon...viel wird von der FED-Zinsentscheidung abhängen wann immer sie auch kommt...

 

ich glaube, der EZB ist ein fallender Kurs ganz recht


PS:Das Gehirn ist ein sehr empfindliches Organ.

      Darum wird es auch nur selten genutzt.....Thumbs%20Up.png


  #2140
OFFLINE   Crashbulle

Aber es wird wie immer, mit einem Hoch und Runter runter gehen.

 

Der EZB wird es Recht sein, nur die FED ist dann sauer, da dann durch die unterschiedlichen Zinsen, der $ nach Meinung der FED zu Stark wird.

 

Die Ökonomen sehen dies aber nicht als Schwerwiegend, da ja auch noch andere Währungen mit dem $ zusammen hängen und dies einigermaßen Abfedern würden. Bloß die jetzige Korrelationen würden etwas durcheinander gewirbelt.

 

Den Großinvestitoren kanns recht sein, den sie hängen schon seit dem Hoch auf massiv Down und freuen sich schon jetzt auf ihre bisherigen, üppige Gewinne !


Bearbeitet von Crashbulle, 13 November 2014 - 22:23 Uhr,

[/url]">http://mini.jpg

 

Aus Erde stammen und zu Staub werden wir           ------                Was hoch aufsteigt, fällt tief herunter

 






0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer