Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

EUR/USD

* - - - - 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
2210 Antworten zu diesem Thema

  #2181
OFFLINE   Divecall

Der Grexit ist eh schon seit Monaten an den Börsen eingepreist.

 

Das kann ich nicht nachvollziehen, da trotz Ukraine-Krise und drohendem "Grexit" gerade die Börse immer wieder neue Höchststände in den letzten Monaten abgebildet hat. Völlig irrational. Gleichzeitig ist Gold wieder sehr niedrig - Also von einer "Einpreisung" sehe ich da persönlich nichts ...

 

Aber gut, es geht um EUR/USD...


Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #2182
Okular

Eben nicht irrational. Ja, die Kurse steigen wieder, da bereits schon eine Weile klar ist, dass Griechenland die Währungsunion verlassen wird. Wer zweifelt denn noch ernsthaft daran? Die Merkelwähler und Spiegelleser? Ok, die handeln aber nicht an der Börse.

 



  #2183
OFFLINE   Divecall

Ich bin weder noch. Aber ich befürchte, daß Griechenland in der Union gehalten wird, COSTA es was es wolle (auch wenn das ein Problem unserer Kindes Kinder wird, und sich damit abzeichnet das das eher ein türkisches Problem wird).

 

Die Hintergründe liegen dafür in unserer Geschichte besiegelt (angefangen mit Adenauer und DeGaulle).

 

Ich denke, "unsere" (die heutigen europäischen?) Verbrecher Politiker sind so blöd.

 

Das billigste wäre eh ein deutscher Ausstieg, das hat Hr. Sinn klar gemacht - aber das will keiner wissen.

 

Wenn G geht, wäre das ein Ende des Europäischen Gedankens, der Untergang für die EU und für G. Das will keiner von denen - hängt zuviel dran ($ als auch €)....


Edit: Man sollte auch nicht vergessen, daß die EU evtl. nur geschaffen wurde, um D künstlich klein zu halten!!!


Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #2184
Okular

 

Ich bin weder noch.

 

Entschuldige, das wollte ich damit nicht sagen.

 

Über kurz oder lang wird der Euro eh scheitern, wenn nicht ernsthaft etwas dagegen unternommen wird. Und unter den momentanen Umständen sehe ich keine Veränderungen, die das verhindern könnte. Selbst wenn die Griechen den Euro behalten und ihnen die EU einen Schuldenschnitt gewähren, kann es so kaum weitergehen. Sie fliegen ja nicht gleichzeitig aus der EU und der Währungsunion. Griechenland ist doch erst durch einen großen Betrug in die Währungsunion aufgenommen worden. Die hatte damals keiner auf dem Schirm.

 

Die Politiker hören auf die, die sie nach oben bringen, die Industrie. Wer profitiert denn in erster Linie am meisten vom Euro? Das sind u.a. die deutschen Unternehmen. Deutschland hat den Euro mit vorangetrieben. Wer hat sich nicht an die Vorgaben gehalten? Das waren u.a. auch wir. Schau dir die Inflation der letzten 15 Jahren an. Wir haben das vereinbarte Inflationsziel nicht eingehalten, lagen dank niedriger Löhne stehts weit darunter, während die anderen sich entweder daran hielten (wie z.B. Frankreich) oder darüber lagen (wie Griechenland). Das hat die Auswirkung, dass unsere Produkte im Ausland schön günstig sind, während unsere Binnennachfrage über all die Jahre stagniert. Die Unternehmen werden also immer reicher und unsere Bevölkerung, sowie die im restlichen Europa, verarmt langsam. Die Länder können in einer Währungsunion nicht jeweils ihre eigene Inflationssuppe kochen. Dafür wurden ja die Regeln eingeführt an, die jetzt immer wieder gebrochen werden (siehe EZB-Anleihenkauf). Das das nicht dauerhaft gut geht, sollte jedem klar sein und die Auswirkungen sehen wir ja jetzt.

 

Und Politiker sind keineswegs blöd, sie machen nur nicht das, wofür sie eigentlich gewählt wurden. Nämlich dem Volke dienen. Sie dienen dem Kapital.



  #2185
OFFLINE   IeatPips

COSTA es was es wolle

 

o/ o/  


Stell dir vor, du gehst in dich und keiner ist da. 


  #2186
OFFLINE   forex35

 

Greeks can’t use iTunes, the App Store, PayPal and more thanks to the financial crisis

Please Login or Register to see this Hidden Content


Man kann Emotionen nicht einfach ausschalten. Man hat zu lernen, mit ihnen umzugehen.

  #2187
OFFLINE   traderdoc

... das das eher ein türkisches Problem wird.
 
Wenn G geht, wäre das ein Ende des Europäischen Gedankens, der Untergang für die EU und für G. Das will keiner von denen - hängt zuviel dran ($ als auch €)....


Das türkische Problemchen könnte tatsächlich zum Problem werden. Aber ich hoffe, man hat auch der Griechenodyssee gelernt.
Da die Europäische Union doch die Länder Europas! integriert, die Türkei zu weniger als 5% europäisch ist, hat sie da eh nix zu suchen.
Auf der anderen Seite gibt es nach wie vor europäische Länder, die nicht Mitglied der EU sind.
Da Griechenland wohl nur 2% des Wirtschaftsvolumens Europas ausmacht, wäre ein Ausstieg zu vergleichen mit der Kündigung eines schlechten Mitarbeiters seitens der Firma. Der Firma wird es danach deutlich besser gehen. Frei nach der Devise, wer nicht will, der hat schon!

Vergesst nicht, viel zu trinken (aber kein Himbeergeist!).

traderdoc
edit: Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #2188
OFFLINE   Divecall

WOW...zur Markteröffnung nach dem Griechenland Referendum eine -120 Pips Kerze am Sonntag Abend !!!!

 

Für die späteren Historiker, so sah der Gap aus:

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  118,35K   5 Anzahl Downloads


Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #2189
Okular

@Divecall

 

Schau mal auf den vergangenen Sonntag.


  • Divecall gefällt das

  #2190
OFFLINE   D-Bor

ein Beispiel dafür, dass Nachrichten Kurse machen und nicht Kurse Nachrichten...


PS:Das Gehirn ist ein sehr empfindliches Organ.

      Darum wird es auch nur selten genutzt.....Thumbs%20Up.png


  #2191
OFFLINE   MANDL2007

Also mal ganz ehrlich ich bin etwas erstaunt, dass es nicht mehhr in der Kiste gerumpelt hat ... aber wer weiss schon, vll kommt es die Woche jetzt ja noch dicke .... ?


"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #2192
OFFLINE   Divecall

Also mal ganz ehrlich ich bin etwas erstaunt, dass es nicht mehhr in der Kiste gerumpelt hat ... aber wer weiss schon, vll kommt es die Woche jetzt ja noch dicke .... ?

Das hat mich alleridngs auch erstaunt - Aber ich denke, wir kriegen bald dafür die Auflösung!!!


Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...

gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr

 


  #2193
OFFLINE   IeatPips

Morgen

Wollte einfach mal so salopp in die Runde fragen ob Ihr auf den höheren TF`s Short eingestellt sind? Sagen wir mal H4 und Daily, Weekly. Was habt Ihr hier i.M für Gedankengänge? Mein Gefühl ist short. Aufgrund von dem dass ich glaube der Kurs wird die 1.08 nochmal testen. Ich suche hier den Einstieg im H4.

 

Gruss Jason 

 

Update: Bin bei 1.10087 Short gegangen. 


Bearbeitet von IeatPips, 08 Juli 2015 - 07:07 Uhr,

Stell dir vor, du gehst in dich und keiner ist da. 


  #2194
OFFLINE   winter

Leider habe ich keinen Thread gefunden, der sich ausschliesslich mit dem US Dollar Index befasst. Deshalb hier im Proxy EUR/USD.

 

Die Zeichnung und die Anmerkungen lassen darauf schliessen, dass - vorausgesetzt morgen passiert nichts wirklich aussergewöhnliches bei dem FED Bericht oder Announcement - nach Überwindung des Widerstand aufgrund der bullishen Divergenz und der Korrektur der Aufwärtstrend wieder aufgenommen wird.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  25,54K   4 Anzahl Downloads

 

Unnötig zu erwähnen, dass dies den Kurs des EUR/USD wieder auf tiefere Levels drücken wird.

 

Die Gesamtlage des Dollar Index inkl. der EWT-Zählung kann man im nachfolgenden Bild selber nachvollziehen. Ein Andocken an das letzte Hoch ist das mindeste was - alle vorgehende Argumente berücksichtigt - man erwarten kann bzw. sollte.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  49,2K   3 Anzahl Downloads

 

Hinweis auf den Artikel

Please Login or Register to see this Hidden Content

der nach wie vor - eventuell für neue Trader - einen Einblick in die Funktion des US Dollar Index gibt.


  • bitzzer und IeatPips gefällt das

  #2195
OFFLINE   TECANA

Hallo Traders!

Auch wenn hier schon so viel gepostet wird trau ich mich einfach mal, mich dazwischen zu drängeln.

 

Denn da gibts ein WP EURUSD.

 

Das könnte demnächst sich gen Süden aufmachen.

 

Können 1,1050 werden. Auch drunter bis 1,0950 ?

Da meine Kristallkugel derzeit zur Reparatur ist müssen wir es einfach mal abwarten.

 

In der Zwischenzeit wünsche ich GUTES GELINGEN!

 

Meine Trading-Zwischen-Ziele (TPs) sind 1,1315 und 1,129999 und 1,11977

 

Gruß TECANA

 

P.S. montags zu posten ist zwar nicht der optimale Zeitpunkt für eine Trendwende, aber die Woche ist ja noch lang. Geduld bitte! Danke

Dateianhang


Bearbeitet von TECANA, 12 Oktober 2015 - 12:55 Uhr,

Die besten Signale/Entrys gegen den Trend sind sind nichts Wert. Schlechte Signale/Entrys mit dem Trend dagegen sehr.


  #2196
OFFLINE   PaperMaker79

Bei Investing.com aktuelle Meldung in Sachen FED Zinsentscheidung 2015

 

Please Login or Register to see this Hidden Content


Wie macht man an der Börse ein kleines Vermögen?
In dem man ein großes mitbringt.

  #2197
OFFLINE   TECANA

Mir ist nichts bekannt , dass heute was ansteht bzgl. Zinsen o. ä.

 

Markt ist eher "montags-ruhig".

 

Wichtige Termine entnehme ich immer einer Webseite, die was mit Gott zu tun hat. ggf. auch andere Schreibweise. :O:

 

Aber danke für den Hinweis.

 

TECANA

 

P.S. Ist mal wieder interessant wie EURUSD auf M5/M15 um die Unterstützung "kämpft". Oder auch: Die SMART-Boys geben den Schuss noch nicht frei. Man distributiert noch. :excl:

(Ggf. TL ziehen)


Die besten Signale/Entrys gegen den Trend sind sind nichts Wert. Schlechte Signale/Entrys mit dem Trend dagegen sehr.


  #2198
ONLINE   PaperMaker79

Nein die Zinsentscheidung ist ja erst ende des Monats entscheidend ist ja auch nicht die Zinsentscheidung sondern die Tatsache, dass die SMARTEN sich ja schon jetzt darauf ausrichten.


Wie macht man an der Börse ein kleines Vermögen?
In dem man ein großes mitbringt.

  #2199
OFFLINE   TECANA

Guten Morgen!

Jetzt nachdem ich meine Shorts im EURJPN (siehe dort) intraday unter Dach und Fach bekommen habe (:$$$:   ), möchte ich noch schnell hier eine parallele Short-Chance im M30 EURUSD zeigen.

 

Jetzt sind noch ca. 50 Pips (1,13222 ??) bis zum Erreichen der unteren Linie eines sich verbreiternden Keils; "decending" oder so´n Quatsch.... :S:

 

Gruß

TECANA

Dateianhang


Die besten Signale/Entrys gegen den Trend sind sind nichts Wert. Schlechte Signale/Entrys mit dem Trend dagegen sehr.


  #2200
ONLINE   TECANA

Das passiert mir nicht selten, dass nachdem ich eine TI poste der Markt kurz danach das Gegenteil zeigt. So war es auch hier im EURUSD.

 

Ich war einfach zu früh dran.}:)

 

Heute Nacht gab´s  ein mögliches Top, dann der 1. Rücklauf.:yes:

 

Ich traue mich nochmals mit einer Short-Prognose als TI:

 

Ausgehend von der Abwärtswelle heute vormittag projeziere ich ein FiBo-Extension-Ziel bei 262%.

 

Das wären um 113,115.:$$$:

 

D. h. solange es kein neues Hoch gibt bleibt das Set-Up valide. Optimalerweise gibt es keinen Rückgang mehr bis über ca. 38,2% nach oben. Die 50% hat er ja bereits gemacht. Allerdings ist ja immer mit einer ABC-UP-Korrektur im Short-Szenario zu rechnen.

 

Ich glaube heute Nachmittag gibt´s auch noch ein paar US-Zahlen/News.

 

Ich drücke die Daumen.

 

GRUß

TECANA

 

P.S. Der EURJPN hat ja heute früh furios vorgelegt bis S 4! Netterweise wartet man beim EU auf die US-Girls und Boys? :maybe:

Dateianhang


Bearbeitet von TECANA, 15 Oktober 2015 - 12:23 Uhr,

Die besten Signale/Entrys gegen den Trend sind sind nichts Wert. Schlechte Signale/Entrys mit dem Trend dagegen sehr.






0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer