Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

EUR/USD

* - - - - 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
2218 Antworten zu diesem Thema

  #2201
OFFLINE   TECANA

BINGO! Intraday isses heute schon gelaufen = 161,8% sind eingetütet.:$$$:

 

Versuch macht klug.:welldone:


Die besten Signale/Entrys gegen den Trend sind sind nichts Wert. Schlechte Signale/Entrys mit dem Trend dagegen sehr.


  #2202
OFFLINE   CashDigger

Wie im Chat angekündigt ist der Kurs an den Widerständen abgeprallt. Die Shortposis können jetzt am Level im Extrema geschlossen werden oder man spekuliert auf Fortsetzung und zieht nach Markttechnik nach

Dateianhang



  #2203
OFFLINE   CashDigger

ausgestiegen, war ok für den moment, 30 Pips, R von ca 3,6

Dateianhang


Bearbeitet von CashDigger, 20 Oktober 2015 - 15:08 Uhr,


  #2204
OFFLINE   Jack Diamond

Ein schöner abwärts gerichteter Kanal im 4h, der dazu einlädt long zu gehen.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  324,57K   9 Anzahl Downloads



  #2205
OFFLINE   Jack Diamond

Mögliche Kanalbildung im USD Index und eventueller Wendepunkt für den EUR/USD

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  256,5K   7 Anzahl Downloads

 

 


  • Pit gefällt das

  #2206
ONLINE   Crashbulle

Wollen wir hier mal ein paar Zahlen reinwerfen.

 

  Tagestendenz EUR/USD: seitwärts/ abwärts
  Widerstände: . . . .    1,11,    1,1160,    1,12,  1,13,    1,1340,    1,1375,    1,14
  Unterstützungen:    1,10,    1,0965,    1,09,    1,0825,    1,08

 

 

Ist ja schon lange nichts mehr geschrieben worden.


Bearbeitet von Crashbulle, 17 Juli 2016 - 18:32 Uhr,

[/url]">http://mini.jpg

 

Aus Erde stammen und zu Staub werden wir           ------                Was hoch aufsteigt, fällt tief herunter

 


  #2207
ONLINE   asfranz

Hallo

Ist ja schon lange nichts mehr geschrieben worden.

 

ja das finde ich sehr gut @Crashbulle wenn mal alte Themen mit neuen Leben eingehaucht wird.

 

Gruß Franz :)

_______________________

 

"Das Leben eines Menschen ist das, was seine Gedanken daraus machen"                                                                                                         Marc Aurel

  #2208
OFFLINE   TECANA

So Freunde des Tradings, und aller Währungspaare!

 

Es könnte nun, bzw. bald soweit sein.

 

Unser aller €uro könnte sich erheben, er könnte ansteigen.

 

Nach langer Seitwärtsphase ab März 2015 könnte es bald einen Ausbruch geben.

 

Ich persönlich denke ja nach OBEN.

 

Aber an der Börse ist ja alles möglich, also auch das Gegenteil.

____________________

 

Zum Chart weekly:

 

Für mich ist die Seitwärtsphase eine Konsilidierung des großen  Abschwungs  von Kurs 1,40 !! Das braucht halt seine Zeit.

 

Sicherlich fehlt nun noch ein Auslöser für die erste Impulswelle. Das könnten Zinsentscheidungen (USA?) sein, what ever.... (oder einfach €-Käufer)

 

 

Zumindest sollte man auf kleineren TF mal auf Hinweise achten.

 

TECANA

 

P.S. Naklar, kann auch nach unten durchfallen.

Dann wird neu gerechnet

 

Es ist durchaus normal, dass ich mit meinen TI-Postings immer ein wenig früh dran bin, also Geduld bitte.

Dateianhang


Bearbeitet von TECANA, 11 November 2016 - 08:04 Uhr,

Die besten Signale/Entrys gegen den Trend sind sind nichts Wert. Schlechte Signale/Entrys mit dem Trend dagegen sehr.


  #2209
OFFLINE   winter

Zumindest sollte man auf kleineren TF mal auf Hinweise achten.

 

Ein so ein profitabler Hinweis könnte ein Divergenz auf einen kleinen Timeframe sein. Momentan ist aus 4 Indikatoren folgendes Ergebniss zu finden.

Timeframe auf dem nach Divergenzen gescannt wurde: M15 und H1 

 

Ergebniss: nix auf M15 | H1 ein eindeutiger Treffer. 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  30,79K   5 Anzahl Downloads


  • TECANA gefällt das

  #2210
OFFLINE   TECANA

Und täglich grüßt das Murmeltier......

 

Nur wie lange noch?

________

 

Nun lag ich ja mit meiner Prognose vor 12 Tagen daneben; es war noch nix mit EU-long!

 

Dabei ist mir letzte Woche aufgefallen, dass es ein Muster gibt, bzw. gab. (Murmeltiertrading) Täglich wurde EU vormittags/mittags von London  nach oben gepusht,

Um dann am Nachmittag von den US-Playern voll short zu gehen.. Täglich! Bis gestern.

Habe mich dann auch dran beteiligt.

 

Mußte man ja tun, war ja Trend.

 

Aber seit gestern Nachmittag habe ich auch die Longseite wieder bedient, heute auch schon. Alles intraday natürlich.

___________

 

Aussichten:

 

Im beigefügten H1-Chart sieht man aus meiner Sicht eine klassische Akkumulationsphase. Soll heißen:

 

Shorts decken ein, und neue Longpositionen werden aufgebaut. (SPEKULATION)

 

Und das alles möglichst  geräuschlos. "Irgendwas ist im Busche".

 

Nach meiner Meinung ist nun alles im Markt eingepreist, von Zinsen bis Wahl.

Alle reden vom starken USD. Es soll daran sogar Knappheit geben. Haha, dass ich nicht lache, haha.

"Knappheit" an Druckmaschinen??

 

_____

 

Daher müßte nun bald durch einen PEAK sich das ganze umdrehen. (Die eine extreme Abschlussbewegung fehlt noch, denn wenn die BIGPLAYER long gehen, dann wollen sie vorher alle Retailer-Longs  möglichst rauskegeln.....!??)

 

 

Gleiches gilt umgekeht für USDCHF. Hier ist mittlerweile der USD mehr wert als ein Fränkli.

Hört, hört.....

 

Fazit: Man achte auf Peaks und Umkehrsignale.

 

TECANA

Dateianhang


Bearbeitet von TECANA, 23 November 2016 - 13:49 Uhr,

Die besten Signale/Entrys gegen den Trend sind sind nichts Wert. Schlechte Signale/Entrys mit dem Trend dagegen sehr.


  #2211
OFFLINE   winter

Nach meiner Meinung ist nun alles im Markt eingepreist, von Zinsen bis Wahl. Alle reden vom starken USD. Es soll daran sogar Knappheit geben. Haha, dass ich nicht lache, haha. "Knappheit" an Druckmaschinen??

 

Was für das britische Pfund gegen den USD gilt auch hier...

 

EIN falsche WORT von dieser Seite der FED, dass nicht passt und die haben allen Grund "abzuladen" und dann die Algos dazu....Gegenseite des Gedachten beachten 

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  65,89K   5 Anzahl Downloads



  #2212
OFFLINE   Katakuja

Spät in der Nacht, man hat Urlaub und dann..

 

 

Dateianhang



  #2213
OFFLINE   fx_expert2

EU punktlandung tp 1.0650 + 200 pips und closed und gleich sell tp 1.0550 kommen nochmals + 100 pips 01:34 AM in den tp

dann kann jahresende kommen dann ist alles zu


Bearbeitet von fx_expert2, 30 Dezember 2016 - 01:36 Uhr,


  #2214
OFFLINE   Katakuja

Ja. So wie du es angekündigt und chart technisch dargelegt hast.

 

Super gemacht.

 

:welldone:


Bearbeitet von Katakuja, 30 Dezember 2016 - 01:16 Uhr,


  #2215
OFFLINE   fx_expert2

charttechnisch ? was hat devisen bestandsbewertung mit charttechnik zu tun ? ist mir neu wie geht das ?

wenn man weiss dass heute letzter tag und bestandsaufnahme der devisenreserven ist wie soll das ein chart wissen ?

ich weiss das mein chart weiss das sicher nicht das kann man alles wissen wissen ist macht

 

DAX wird morgen abgewertet 11445 jetzt der schlusskurs


Bearbeitet von fx_expert2, 30 Dezember 2016 - 01:34 Uhr,


  #2216
OFFLINE   Katakuja

Dann zeigt doch mal die 2 Trades..

 

Ansonsten o_O


  • bitzzer gefällt das

  #2217
OFFLINE   cello993

Hallo zusammen, ich habe heute Nacht den Move im EURUSD auch live miterlebt. Kann mir jemand dafür ne Erklärung geben. Weshalb geht der mitten in der nacht so immens nach oben? Zum Glück war ich nur im Demobetrieb unterwegs....Den Hintergrund würde ich dennoch gern wissen, sofern das überhaupt erklärbar ist.

 

Dankeim Vorraus und allen schon mal ein frohes und vor allen Dingen gesundes neues Jahr!

 

Cello



  #2218
OFFLINE   fx_expert2

das war eine oder mehrere nationalbanken die ihre devisen reserven zum 30.12. entsprechend bewerten wollten

oder mussten da konnte man drauf warten drum über den tellerrand raus sehen und nicht nur auf chartformationen

beispiel snb schweiz die sehr hohe EUR bestände (es soll sich um 500 milliarden handeln) hält da spielt so etwas schon eine rolle


Bearbeitet von fx_expert2, 30 Dezember 2016 - 15:40 Uhr,


  #2219
OFFLINE   cello993

Genau darum geht es mir ja. Ich möchte verstehen wa da passiert...Umso besser wenn man so etwas im Voraus weiß oder ahnt....







0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer