Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

EUR/USD

* - - - - 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
2210 Antworten zu diesem Thema

  #1241
OFFLINE   DaBuschi

Da habe ich auch noch was. Aber erstmal die Frage: Liegt hier ein Trendwechsel vor? Ich bin mir nicht sicher, welche 3 die ausschlaggebende ist.


Es liegt noch kein Trendwechsel vor und Du stellst Dir auch die falsche Frage. Es ist nicht entscheidend welche 3 gebrochen wird, um einen Trend zu wechseln.

Wenn eine 3 gebrochen wird, wird ein Trend beendet, aber nicht zwingend ein neuer geboren. Das widerspricht sich beim ersten Lesen, aber es heißt so viel wie - wenn eine 3 gebrochen ist, ist mein (hier Abwärts-)Trend nicht mehr intakt. Damit bin ich erstmal in einer trendneutralen Phase. Werden neue Tiefs gemacht, setzt sich der Trend fort.

Entscheidend ist jetzt, und das hat MasterBO richtig geschrieben, ob neue Hochs gemacht werden, denn eine Trendbestätigung und damit -etablierung und -wechsel kann nur geschehen, wenn die Punkte 2 gebrochen werden.

Deshalb ist das Entscheidende zu realisieren, dass Trends nur geboren und fortgesetzt werden, wenn ein Punkt 2 gebrochen wird. Trends werden beendet bzw. pausieren erstmal, wenn ein Punkt 3 gebrochen wird.

Bruch Punkt 2 - Trendbestätigung = Trendphase
Bruch Punkt 3 - Trendbruch = Markt ist erstmal neutral bis zur Ausbildung eines neuen Trends
  • Stevywin gefällt das
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #1242
OFFLINE   Stevywin

Heißt: Der Kurs muss über 1,3535? (Gestriges Hoch)

Ist jetzt wohl ne dumme Frage, aber wann nimmt er denn den Anlauf dafür oder lohnt sich der Einstieg erst bei überqueren der Marke. Trend im Moment heute scheint short erstmal. Somit heute wohl nicht.
Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #1243
OFFLINE   DaBuschi

Heißt: Der Kurs muss über 1,3535? (Gestriges Hoch)

Ist jetzt wohl ne dumme Frage, aber wann nimmt er denn den Anlauf dafür oder lohnt sich der Einstieg erst bei überqueren der Marke. Trend im Moment heute scheint short erstmal. Somit heute wohl nicht.


Einfache Antwort. Wenn der Trend bestätigt ist, ist es zu spät. Deshalb gibt es auch bei keinem Trade eine 100%ige Sicherheit, denn mit jeder Trendbestätigung kann der Trend auch wieder zu Ende sein. Das nächste Hoch kann immer das letzte sein. Demnach ist es sinnvoller, sich einen übergeordneten Trend zu nehmen und zu schauen, wann sich im kleineren Zeitfenster ein Trend entwickelt, der zur Fortführung des übergeordneten Trends führen könnte. So kann man sich bereits vor Punkt 2 in den Markt begeben. Kann dann immer sein, dass der große Punkt 2 nicht gebrochen wird, aber da sind wir wieder beim Thema, dass es keine Garantien gibt.

An den Märkten ist nur eines sicher - nämlich das nichts sicher ist ;)
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #1244
OFFLINE   Movement

So, der Support bei 13420 wurde heute bestätigt und hätte mit dem Umkehrstab gehandelt werden können (TF M5).

Leider hat mich die Grippe nun doch komplett erwischt und ich fühlte mich heute morgen noch nicht in der Lage zu traden. Evtl. konnte ja jemand von euch den Abpraller handeln!?

Mal sehen was die Amis heute noch so vor haben ....

Dateianhang


Eingefügtes Bild

  #1245
Peki

Ich war heute Nacht bei 1.3440 eingestiegen bis 1.3490. Hatte da mehr Power erwartet, bin aber flat und warte mal ab wie die Amis heute drauf sind. Die Europäer sind eher zurückhaltend. Mal gucken.;D

Der Antrag für Arbeitslosenhilfe und der Einkaufsmanagerindex könnten heute nochmals Bewegung in den Markt bringen.

  #1246
OFFLINE   Stevywin

Schaut mal in mein Ichimoku Thread. Ich habe da mal was für mich ausgedacht gehabt, habe dies nicht getradet. Nicht mal Demo. Ich hoffe ich habe es wenigstens schön niedergeschrieben.

Ich glaube so langsam geht mir ein kleines Lichtlein auf. Ich denke ich muss einfach noch sorgfältiger Auswählen und sauberer analysieren als hätte, könnte, wollte...

Ich glaube heute hätte man mit wenig Risiko viel Pips machen können und vllt wär noch nicht Schluss...

Der letzte Satz ist gut, wenn man den davor betrachtet :)
Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #1247
Peki

Bin seit 1.3500 wieder Long bis zum nächsten Target 1.3570.;D :beer:

  #1248
OFFLINE   Katakuja

So, jetzt wissen wir mehr.
Hat fast 24 Stunden gebraucht, um seinen 200 pips Hoch von gestern nochmal zu erreichen
mit Punktlandung - Ami Trade Beginn... Und jetzt geht es wieder runter..


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  548,17K   170 Anzahl Downloads


  #1249
Peki

Ich wagte den Einstieg bei 1.3500 und bin jetzt mit -30 Pip's raus aus der Position, diese Ruhe gefällt mir gar nicht. Trotz sehr schlechter US Daten hält sich der Kurs, das deutet nichts gutes an und die Tendenz ist grösser zum shorten, als Long Einstiege zu suchen. Ich bleib mal flat;D

  #1250
OFFLINE   Movement

Eine Möglichkeit wäre jetzt an den Rändern die Abpraller zu handeln, also die Range. Von oben nach unten und von unten nach oben.

Einfach den Abpraller am Rand handeln, SL über/unter den High/Low und den TP im unteren Drittel platzieren.

Natürlich kann der Markt beim nächsten trigger auch direkt ausbrechen, also auf eine Bestätigung des Richtungswechsels warten! Ich persönlich tendiere aber eher dazu, dass im Moment einfach viele Anleger flat sind, was für eine Bestätigung der aktuellen Range spricht.
Eingefügtes Bild

  #1251
ONLINE   Stevywin

Da ihr schon wieder raus sein, kann das von mir wohl wieder übereifrig bezeichnet werden.

Ich bin mit Limit Buy bei 1,3475 in den Markt mit wenig Risiko von SL 1,3460 mit Kursziel erneutes testen Tageshoch. Habe schon wiedermal Umkehrkerzen gesehen (15M), aber das habe wohl nur ich... :(
Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #1252
Peki

Ich bin vor 15:30 raus, da dann meistens die Amis zum Zug kommen, jedoch ist der Kurs nicht nach unten ausgebrochen und der Kurs hält sich auf hohem Niveau, deshalb wag ich nochmals Long mit einem Stop
bei 1.3420. Target nach wie vor 1.3570.

  #1253
OFFLINE   Movement

Nimm 1.340, bissel Luft zum drehen musste dem Markt schon geben
Eingefügtes Bild

  #1254
Peki

Nimm 1.340, bissel Luft zum drehen musste dem Markt schon geben


Ne, bin jetzt raus mit 8 Pip Gewinn, ich trau dem ganzen nicht so recht und es fehlt mir an Impuls. Ich bin ja nach wie vor Long gestimmt, aber es fehlt mir zur Zeit der geeignete Einstieg, da der Kurs erstmals
Luft holen könnte. Ich warte lieber ab und suche einen neuen Einstieg. Falls der Kurs doch ins Plus dreht kommt ein Ausbruch und ab dem W 1.3510 wäre ich wieder dabei, dann kann man den Stop auch
schnell mal auf BE setzen, da der Ausbruch schnell mal 60 Pip betragen kann. That's it.;D

  #1255
OFFLINE   Stevywin

Also ich habe die Position auch geschlossen bei 1,35015. Ich wollte sie eigentlich nur halbieren und den Rest laufen lassen, aber ich hab mich verdrückt und hab ein Teil der EUR/CHF rausgeschmissen(zwar mit +30 Pips). Dann hab ich mich so geärgert, dass ich die ganze Posi EUR/USD geschlossen hab. Aber denke dennoch ordentlicher Trade

Entry 1,34749 / raus 1,35015 = 26,5 = 1,88R
Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #1256
OFFLINE   MasterBO

Eine Failure Welle 5 wäre ganz nett und würde als Vorzeichen für Schwäche stehen. Das würde bedeuten, dass der Kurs kein neues Hoch macht. Sieht so ein bisschen danach aus. Aber schauen wir mal. Ist schwierig im Moment.
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #1257
Peki

Jepp, im Moment rechne ich mit einer Seitwärtsbewegung zwischen 1.3430 - 1.3510/1.3580. Dass es zu keiner Gegenreaktion heute kam ist mal positiv für die, die den Long Einstieg suchen.

  #1258
OFFLINE   DaBuschi

Eine Failure Welle 5 wäre ganz nett und würde als Vorzeichen für Schwäche stehen.


Deine Failure 5 ist extrem selten und ich seh das wenn dann eher als B und nun die C abwärts mit Retest 1.3400 - 1.3420
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #1259
OFFLINE   DaBuschi

Wer den Coin-Flip-Thread verfolgt, weiß, dass ich für den gestrigen Handel eine enge Spanne bis zu den NFP-Zahlen erwartet hatte. Daher hat es mich etwas überrascht, dass ein neues Wochenhoch bereits VOR den Zahlen gemacht wurde. Das hat mich dann doch arg skeptisch gemacht, denn so sah es für mich so aus, als hätten die Big Player versucht, die kleinen unwissenden Fische im großen Stil Long in den Markt zu locken. Dies ist in meinen Augen gezielt geschehen, weil Big Player hohe Volumina brauchen, um mit ihren großen Positionen in den Markt zu kommen, weil sie sonst selbst den Markt zu stark bewegen würden und somit würde sich ihr Einstiegskurs verschlechtern. (Ich hab die Widerstände mal eingezeichnet und durch vertikale Linie die 14:30 Uhr News hervorgehoben)


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  157,26K   115 Anzahl Downloads


Nach den News gab es nochmal einen Spike, der aber sauber am Widerstand abprallte. Jetzt kann man von dieser Situation profitieren. Man kann short in den Markt springen mit SL überm Hoch und laufen lassen, denn wenn das Hoch hält, kann es tief abwärts gehen, wie wir gestern gesehen haben.

Zusätzlich sollte man aber über das Hoch auch noch eine Order legen, die uns Long in den Markt bringt. Das liegt ganz einfach daran, dass die Big Player selbst falsch positioniert sind, wenn der Kurs dort durchbricht. Wenn diese sich also selbst eindecken müssen und evtl. long gehen, dann geht die Post auf der Longseite extrem ab. (Die Einstiegslevel habe ich durch die kurzen roten Linien hervorgehoben)


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  155,9K   115 Anzahl Downloads


Nun, ich war gestern short und habe mich mit weiteren Positionen short einstoppen lassen. Ein versöhnlicher Wochenausklang. Früher wäre ich wohl selbst Long in den Markt gesprungen und hätte mich verwirren lassen. Da ichs aber mittlerweile schon einige Male erlebt habe, dass vor wichtigen Zahlen Widerstände angetestet wurden, war ich vorbereitet, short reinzuspringen, wenn sich die Gelegenheit bietet.

Es ist von Vorteil, wenn man sich in die anderen Marktteilnehmer hineindenken kann. Gestern war dies sehr einfach für mich, aber das ist leider nicht immer so. Hier muss und kann ich also auch noch weiter dazulernen ;)
  • MasterBO gefällt das
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #1260
OFFLINE   Stevywin

Ich nochmal...

Habe nochmal das Chartbild im 4H angehangen. Würdet ihr hier im EUR/USD eine Korrektur oder eine Trendumkehr vermuten. Bitte mit Begründung... Bin mir nicht sicher ob man hier auf einen Durchbruch der Trendlinie bzw. überhaupt Short oder auf einen Verlauf einer Trendumkehr setzen sollte. Vielleicht hättet ihr aber auch eine Strategie auf beides vorbereitet zu sein.

Dateianhang


Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)





0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer