Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

EUR/USD

* - - - - 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
2210 Antworten zu diesem Thema

  #1721
ONLINE   Katakuja

Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert..

Dateianhang



  #1722
ONLINE   traderdoc

Das ist aber ein sehr schöner und vorallem sehr bunter Plan!
Was funktioniert denn an diesem bunten Plan so schön, dass Du ihn sogar liebst?

traderdoc
edit: Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #1723
ONLINE   Katakuja

Das ist aber ein sehr schöner und vorallem sehr bunter Plan!
Was funktioniert denn an diesem bunten Plan so schön, dass Du ihn sogar liebst?

traderdoc


Uhh, eigentlich will ich sachlich bleiben und nur über Devisen Paare und Patterns reden.
Mus mich aufs wesentliche konzentrieren.
Aber das kann ich nicht unbeantwortet lassen. Bin selber schuld.

Also.

Als 'Fan' von A Team, setzte ich voraus das jeder das Zitat kennt, he he.
Hätte davor schreiben sollen Hannibal:

Edit:
und, der Plan war doch ok. Gegen 14 Uhr habe ich 'gesehen' was später in H1 in paar Stunden passieren wird. War auch offensichtlich. War 18 hätte auch um 20 Uhr sein können. Andererseits, desto länger es sich gezogen hätte, desto mehr würden die Chancen dafür schwinden. Aber das ist jetzt ein anderes Thema.

Und wegen Bunt, ja ich weis, finds gut.
Ist aber auch wegen Übersichtlichkeit raus gezoomt. So kann keiner traden.

Manche kommen mit so was nicht klar ich weis.
Und damit bist nicht mal du gemeint.

  #1724
ONLINE   Katakuja

Das ist aber ein sehr schöner und vorallem sehr bunter Plan!
Was funktioniert denn an diesem bunten Plan so schön, dass Du ihn sogar liebst?

traderdoc


Und ps.

Auch wenn es mir Spaß gemacht hat darauf ausführlich zu antworten,
hätte ich mich mehr von Dir auf ne sachliche Antwort in diesem thread gefreut.

Stehen gerade von nem gutem Sprung. Fragt sich nur welche Richtung
und du hinterfragst subtil meinen Post ?! Nichts besseres zu tun ?

Lese gerade nochmal das oben zitierte. He he, ist eigentlich ne Beleidigung auf meine 2 Posts.
Die gut waren. Andererseits falls du A Team nix kennen, dann du nix verstehen diese Post.
Dann wäre es gerade noch berechtigt, auch wenn fehl am Platz.

  #1725
OFFLINE   nightyhawk

Sehr schön erklärt. Gibt es denn jemanden, der den Dollar-Index-Indikator zur Verfügung stellen könnte?


Ich hatte mal einen selbst geschrieben.... eventuell suche ich den mal raus!
Chleudere den Purchen zu Poden!

  #1726
ONLINE   traderdoc

@Katakuja
Nun mal nicht so mimosenhaft. Auf so ein dünnes Post sei doch mal diese Frage erlaubt.
Also mein Wunsch für die Zukunft: wenn schon ein bunter Chart, dann bitte auch eine Erläuterung dazu, damit alle etwas davon haben und nicht nur die Mitglieder der Spezialeinheit A-Team.

traderdoc
edit: Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #1727
OFFLINE   winter

Ich hab es nicht vergessen. Der Dollar Index im Hauptfenster.
Als Beispiel habe ich das mit MT4 einmal in dem Video vorgeführt.
Mag sein, dass es auch anders geht, aber da ja bis jetzt niemand drauf geantwortet hat, nehme ich an sollte diese Art nicht die schlechteste sein.

Zum http://www.youtube.com/watch?v=HxrvV-3GE6E


Als Fortführung zum gestrigen Video, finden wir heute die Schnittpunkte des Dollar Index mit dem EUR/USD und deren Interpretation für die Wahrscheinlichkeit eines profitablen Trades.

http://www.youtube.com/watch?v=R__YQ2clVfM

  #1728
OFFLINE   HansBeimler

Ich hatte mal einen selbst geschrieben.... eventuell suche ich den mal raus!



Das wäre ein sehr feiner Zug von dir. Danke schön.

  #1729
OFFLINE   Stevywin

So denn hier alle Charteinstellungen und Indikatoren geklärt wurden, werde ich mal zu einer Analyse kommen


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  92,42K   13 Anzahl Downloads


Im 1H_Chart ist zu sehen, dass wir den Sprung über die 1,3020 noch nicht geschafft haben. Dies ist aber nötig um auch den letzten von der Longseite zu überzeugen. Da die Amerikaner nicht zum handeln kamen die letzten beiden Tage, würde ich sagen, dass sie diese Marke unbedingt verteidigen wollen. Über dieser Marke gibt es die nächsten Tage die Möglichkeit wieder bis zur 1,3170 zu handeln, darüber wird es von der Tagesseite her dünne.

Der Kurs scheint bei einem Shortszenario bei 1,29 - 1,2880 gut abgesichert zu sein und könnte hier den 3. ansteigenden Tiefpunkt in Folge gebildet haben. Auch wenn die letzten beiden Tage auf der Longseite verliefen, sollte man, solange der Kurs die 1,3020 nicht überquert hat, noch Vorsicht walten lassen. Wir haben aber nun meiner Meinung nach die 1. Bewegung Long gesehen. Dies könnte an der Bestätigung des Umkehrstabes vom Freitag im Zusammenhang liegen, an dem Tagesbasistrader Einstiege versuchen.

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  80,89K   13 Anzahl Downloads


Ansonsten sind wir immernoch in dem Shorttrend auf Tagesbasis. Naja mal sehen wo die Reise am Ende hingeht. Für die nächsten Tage gehe ich von Long aus. Heute war die Bewegung ja schon gut und für morgen erwarte ich ebenfalls eine starke Long-Bewegung, danach werden wohl die besagten Marken 1,3140 und 1,3170 in den Fokus kommen und für ZickeZacke sorgen und schwer handelbar sein.
Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #1730
OFFLINE   winter

Als Fortführung zum gestrigen Video, finden wir heute die Schnittpunkte des Dollar Index mit dem EUR/USD und deren Interpretation für die Wahrscheinlichkeit eines profitablen Trades.

http://www.youtube.com/watch?v=R__YQ2clVfM


Was macht der Dollar Index zu diesem Zeitpunkt.

Im Anschluss an dieses Video sehen wir auf dem Chart hier, dass der Dollar Index heute aus seiner Begrenzung nach oben ausgebrochen ist, während der EUR/USD seine Unterstützung noch nicht erreicht hat. Sollte diese Unterstützung halten während der DXY wieder in seinen Tradingrange eintritt, dann sollte man dies eventuell als Zeichen der Umkehr sehen.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  53,48K   12 Anzahl Downloads


  #1731
OFFLINE   Stevywin

Wochenende und wieder Zeit für eine Grundanalyse.

Im Tageschart sind wir nach wie vor im Abwärtstrend. Am 31.10. hat sich ein Umkehrstab gebildet und wurde am Freitag bestätigt mit einer blitzsauberen langen Shortkerze. Es kann sein dass dies der Anfang des Ausbruchs aus der Seitwärtsbewegung ist, welche sich auf dem Stundenchart etabliert hat.

Hier haben wir einen Bruch der 1,2825 am Freitag gesehen und somit das letzte Tief egalisiert. Das nächste Tief würde dann 1,2800 bilden, fällt dieses, ist der Weg auf Tagesbasis Short frei.

Die letzte Bewegung verlief von der 1,3020 und hat bis Devisenschluss am Freitag noch nicht geendet. Sie ist somit bereits weit gelaufen. Dennoch muss hier noch nicht Schluss sein. Wenn man als Kursziel die doppelte länge der Korrektur vorhält, kann es bis ca. 1,2740 gehen. Allerdings wird sicherlich um die Tiefs 1,2825 und 1,28 stark gekämpft werden, weshalb ich davon ausgehe, dass wir nicht gleich bis zur 1,2740 durchmarschieren.

Ich rechne daher für den Handelsbeginn mit einer zackigen Seitwärtsbewegung mit einer Aufwärtstendenz, ehe die Amis dann die Richtung klarstellen am Nachmittag. Insgesamt wird der Handel in den nächsten Tagen meiner Meinung von der Wahl in Amerika überschattet sein.

Für mein Trading bedeutet dies, dass ich im Moment bei Signalen nur Short einsteige mit 1/2 Posi und sollte der Kurs richtig korrigieren (Bereich 1,29) erst dann wieder mit höherem Risiko Short zu gehen, wobei man bei entsprechender Erfahrung auch auf einen dicken Longabpraller 1,2800 - 1,2825 spekulieren kann (nicht mein bevorzugtes Szenario)
Aber wer weiß vielleicht nehmen wir den Handel heute Nacht gleich mit einem Gap unter die 1,28 auf, dann sind gleich die ganzen Stopps geräumt.

Dateianhang


Das ich ein erfolgreicher Trader bin, konnte ich lange Zeit erfolgreich vertuschen... ;)

  #1732
OFFLINE   suren4ik

guter setup for long obwohl die haupt tendenz fallend ist

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  63,71K   14 Anzahl Downloads


  #1733
OFFLINE   winter

Um vielleicht den Blick wieder mal auf das Ganze Bild zu lenken.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  60,72K   25 Anzahl Downloads


oder für die Wellenzähler dieser wunderbar handelbare Zeitrahmen

[attach=2]

Da kommt doch Freude auf, bei solch einem Potential und Spannweite an Pips.


Um den Blick wieder auf das Bild aus dem Tageschart zu lenken, den ich am 24.10 hier eingestellt habe, hier das Update für dieses Paar.
Umschwer zu sehen, dass sich hier nichts für die Longs gerade auftut, ausser man will es halt mal probieren. Sicher sieht anders aus.

[attach=3]

Wer auf den 4-Stundenchart runterzoomt, der findet auch aus dem vorherigem Beitrag im Zitat, das sich alles bestens fügt.

Entscheidend aber ist, dass man aber einen Chart über Wochen nicht verändern braucht, wenn man einmal den grossen Blick oder die grosse Brille aufgesetzt hat.

  #1734
OFFLINE   winter

EUR/USD: Aus dem letzten Eintrag bei tradersvision geht hervor, dass wir auf die Auflösung der Divergenz achten, damit wir erkennen wann sich dir Vorteile von den Bären zu den Bullen verschiebt. Es ist soweit! Wie man anhand der Eintragungen auf dem Chart sehen kann sollte sich bei Bestätigung der Umkehrformation des Hammers und der positiven Divergenz positiv auf den Kurs auswirken.

Im Mitgliederbereich von tradersvision hatten wir ja gestern schon auf den Dollar Index hingewiesen, der uns dazu ein gutes Signal lieferte bzw. liefert.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  61,53K   18 Anzahl Downloads


Für zeitnahe Informationen follow us on twitter@tradersvision. Hinterlassen Sie einen Kommentar auf dem entsprechenden Eintrag und ich bedanke mich mit einer Überraschung.

  #1735
ONLINE   Katakuja

Sehe ich genauso was D1 betrifft, nur werde ich keine Long wagen bevor wir nicht in
H4 über dem WPV 1.2765 schließen.

Dateianhang



  #1736
OFFLINE   winter

Sehe ich genauso was D1 betrifft, nur werde ich keine Long wagen bevor wir nicht in
H4 über dem WPV 1.2765 schließen.


Also viel Potenzial schreib ich dem Paar ja nicht zu - nur mal so nebenbei bemerkt - ....Da muss schon gewaltig Überzeugungsarbeit der Bullen geleistet werden...


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  18,07K   11 Anzahl Downloads


  #1737
ONLINE   Katakuja

Andererseits liegen wir in W1 gerade so schön auf der 23.60 Fib auf.

Da gibt es bestimmt paar Möglichkeiten D1 abpraller aufzusammeln

Schaumo mal..

Edit. Vergessen das morgen Freitag ist ;)

  #1738
OFFLINE   Shrike

Morgen ist erst mal Donnerstag...
  • Katakuja gefällt das

  #1739
OFFLINE   blindfish

[quote=katakuja;67641]Andererseits liegen wir in W1 gerade so schön auf der 23.60 Fib auf.
hmmm @kata, macht mich stutzig deine aussage!



Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  92,19K   40 Anzahl Downloads



und falls fragen kommen: nein ich handle nicht nach dem chart!!! das ding is steinalt, ich mach andere logiken damit!

.... ich muss nicht immer der beste sein, mir reicht es vor dem 2ten zu sein ....

 

 

mini.jpg


  #1740
ONLINE   Katakuja

Mh, kann leider alles sehr verschwommen erkennen.

Wie meinst du das das macht dich stutzig ?





0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer