Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

EUR/USD

* - - - - 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
2210 Antworten zu diesem Thema

  #1781
OFFLINE   MasterBO

Über 1.3500 könnte der EurUsd erstmal wieder die 1.37XX und ggfs. 1.4000 anlaufen. Wir müssen sehen, was der EURUSD zwischen 1.3300 und 1.3500 macht.
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #1782
OFFLINE   Tacito

Da bin ich mit dir konform. Wenn ich längerfristiger schaue, dann sehe ich im D1 den EU auch irgendwann wieder long. Es ist technisch halt noch Luft nach unten.
Vielleicht bekommen wir innerhalb des H4 Trendkanals einen schönen Doppelboden bevor es aufwärts geht. Wir werden es sehen.
Wenn er den Widerstand im grünen Kasten durchbricht, ist der Weg nach oben offen.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  222,9K   22 Anzahl Downloads


  #1783
OFFLINE   Morrie

rein technisch gesehen rechne ich auch erstmal mit einem Rücklauf ans Ausbruchslevel 1,33 30 /40 ; dort wird sich dann wohl entscheiden müssen ob weiter up oder der downtrend wieder aufgenommen wird ; nur wie so oft ,wenn alle damit rechnen kommt es oft ganz anders ; we will see

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  18,09K   23 Anzahl Downloads


  #1784
OFFLINE   Morrie

mein Einstieg long war bei 1,3205 ; TP erstmal noch offen
H1

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  15,89K   10 Anzahl Downloads


  #1785
OFFLINE   Tacito

@Morrie:

ich weiss nicht, ob das in den Thread hier gehört aber:

Wie hoch war dein Intialrisk bzw. wo dein SL - bevor du es nachgezogen hast auf BE?

Ich persönlich habe da noch nen Widerstand im Weg, mir wäre das CRV zu schlecht gewesen entsprechend zum vernünftigen SL.
Zudem wäre es für mich nen Countertrendhandel gewesen, den ich zur Zeit ausschließe - was jetzt aber nix mit deinem Trade zu tun hat. ;)

LG Tacito
  • Morrie gefällt das

  #1786
OFFLINE   Morrie

@Morrie:

ich weiss nicht, ob das in den Thread hier gehört aber:

Wie hoch war dein Intialrisk bzw. wo dein SL - bevor du es nachgezogen hast auf BE?

Ich persönlich habe da noch nen Widerstand im Weg, mir wäre das CRV zu schlecht gewesen entsprechend zum vernünftigen SL.
Zudem wäre es für mich nen Countertrendhandel gewesen, den ich zur Zeit ausschließe - was jetzt aber nix mit deinem Trade zu tun hat. ;)

LG Tacito


mein Anfangs SL lag auf 3174 und wie schon geschrieben ,ich erwarte einen Rücklauf an die 33 ; sofern er dann Eintritt werde ich weiter über den laufenden Trade entscheiden bzw. abwarten was dort passiert
  • Tacito gefällt das

  #1787
OFFLINE   Morrie

ich habe jetzt meinen SL leicht angepasst unterhalb der 3230 ; die 30 darf jetzt für mich nicht mehr unterschritten werden
M15

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  16,46K   23 Anzahl Downloads


  #1788
ONLINE   Katakuja

Hm, könnte es sein das der € jetzt hoch gepumpt wird bevor die ersten
Hochrechnungen (gegen 15 Uhr) aus Italien kommen..
  • Morrie gefällt das

  #1789
OFFLINE   Morrie

Hm, könnte es sein das der € jetzt hoch gepumpt wird bevor die ersten
Hochrechnungen (gegen 15 Uhr) aus Italien kommen..

genau das sind auch meine Gedanken , ein Fehlausbruch nach oben und dann Abverkauf möglich ; noch ist alles offen

  #1790
ONLINE   Katakuja

Ich würde es jetzt nicht Fehlausbruch nennen. Eher Masche..


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  34,02K   40 Anzahl Downloads


  #1791
OFFLINE   Morrie

ich habe jetzt meinen SL leicht angepasst unterhalb der 3230 ; die 30 darf jetzt für mich nicht mehr unterschritten werden
M15 [attach=1]

ausgestoppt bei 3270 +65
abwarten ...

  #1792
ONLINE   Katakuja

Mehr heute Abend aber..


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  36,32K   103 Anzahl Downloads


  #1793
OFFLINE   Morrie

er hat doch tatsächlich die 1,30 ins Visier genommen ; ob er auch trifft ??

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  16,79K   17 Anzahl Downloads


  #1794
OFFLINE   Tacito

Nabend zusammen,

Kurze Diskussion zum EU. Mich würde Eure Meinung interessieren.

Ich sehe das so:
Der EU ist auf dem H1 den ganzen Tag in Innenstäben gelaufen.

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  212,66K   18 Anzahl Downloads

Jetzt kommt es darauf an, in welche Richtung er aus den Stäben mit Schlusskurs ausbricht.
Ich könnte mir vorstellen, dass er während der Asiasession noch innerhalb der Stäbe verweilt und zur London Open ausbricht.

Auf dem D1 Chart zeigt sich der Kurs innerhalb einer starken Widerstandszone. Er ist sowohl gerade an der EMA200, wie auch im Supportbereich um die Roundnumber 1.3000. Auch liegt der letzte Tiefpunkt des im D1 vorherrschenden Aufwärtstrends um den Bereich von 1.2990 - als knapp unter dem aktuellen Kursbereich.


Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  222,08K   19 Anzahl Downloads


Man könnte die Innenstäbe im H1 als Bodenbildungsbereich sehen, in dem sich andere Marktteilnehmer einstoppen haben lassen. Die Chancen für eine Bewegung in beide Richtungen sind gegeben.

Das ist meine Sichtweise auf den aktuellen EU.

Ich freu mich über Eure.

Liebe Grüße

Tacito

  #1795
OFFLINE   Leopardgecko

Ich denke das der Euro morgen wieder steigt nachdem der Dow jetzt in letzter Zeit so grundlos gestiegen ist. Weil es gibt keinen Grund warum er die magische Marke durchbrechen sollte.

  #1796
OFFLINE   winter

Ich denke das der Euro morgen wieder steigt nachdem der Dow jetzt in letzter Zeit so grundlos gestiegen ist. Weil es gibt keinen Grund warum er die magische Marke durchbrechen sollte.


! GENIAL !

Seit wann hilft DENKEN beim TRADEN und seit wann braucht ein Index irgendeinen Grund, um irgendeine Marke zu überwinden ?

Wie heisst es so schön: Trade nicht was du DENKST, sondern das was du SIEHST

Also, ich denke ich werde es dann morgen genau UMGEKEHRT machen: SHORT im EURO und gleichzeitig Long im DOW JONES !
  • Katakuja gefällt das

  #1797
OFFLINE   Leopardgecko

Ok, dann schreibe ich beim nächsten mal ' hoffe'

  #1798
OFFLINE   Morrie

für mich sieht es aktuell noch lange nicht nach Boden aus ; das Pair befindet sich immer noch auf H 4 im Abwärtstrend; dieser müsste erst deutlich verlassen werden ; ich erwarte momentan eher einen erneuten Test der 1,30 und für mich ist es sehr fragwürdig ob der Bereich nochmal standhält ; (aber dies ist wieder reine Vermutung)

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  23,29K   10 Anzahl Downloads


  #1799
OFFLINE   DaBuschi

Ok, dann schreibe ich beim nächsten mal ' hoffe'


Selbst das wird Dir nicht viel bessere Antworten einbringen. Das Problem bei Denken und Hoffen ist, dass Du anhand Deiner Denke/Hoffnung zwar festlegst, in welche Richtung Du einsteigst, was aber fehlt ist, wo Du Dir selbst eingestehst, dass Du falsch liegst. Wo steigst Du aus und warum? Das sind die grundlegenden Dinge, die VOR einem Trade feststehen müssen.

Und sobald Du Dir zu Beginn eines jeden Trades darüber Gedanken machen musst, kommst Du automatisch in die charttechnische Analyse rein, denn es muss ja reproduzierbare Vorgehensweisen geben, die Du vor jedem Trade durchläufst.

Viel Spaß dabei :)
  • forexfreak gefällt das
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #1800
OFFLINE   DaBuschi

Der Wochentrend ist aber klar Short und die Wahrscheinlichkeit Hoch, dass wir morgen nochmal tiefere Notierungen sehen, da 70% der Hoch- und Tiefkurse einer Wochenkerze entweder auf einen Montag oder Freitag fallen. Das aktuelle Wochenhoch wurde am Mittwoch ausgebildet, somit stehen die Chancen gut, dass wir morgen das Wochentief sehen (auch wenn es nur 1 Pip unterm Tief des Donnerstag liegt).


Das hab ich letzte Woche geschrieben. Letzte Woche hatten wir das Wochenhoch am Mittwoch und das Wochentief wie vermutet am Freitag. In dieser Woche lag das Wochenhoch auf dem Montag. Heute Morgen war deshalb meine Überlegung, dass ein short ganz gut funktionieren könnte, da durch ein Wochentief am heutigen Freitag die Quote der letzten beiden Wochen auf 75% steigen würde und damit nahe der Zielmarke 70% notiert. Soll heißen 3 der 4 Wochenmaxima (Hoch bzw. Tief je 2x) der letzten beiden Wochen sind auf einen Montag oder Freitag gefallen. Und siehe da, es wurde ein weiteres Tief ausgebildet ;)

Nächste Woche kann es theoretisch passieren, dass der Markt trendlos bis zum Donnerstag verläuft und mit dem Freitag sowohl das Wochenhoch als auch das Wochentief ausbildet. Das sind Dinge, die man vor allem in der Woche der NFP immer als Szenario im Hinterkopf haben sollte ;)
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.





0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer