Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Cluster Trading

* * * * - 2 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
44 Antworten zu diesem Thema

  #41
OFFLINE   Joachim108

Moin,

wer gerne die diskretionäre Version mit testen will kann sich den nachfolgenden EA runterladen (funktioniert nur im Demokonto).
Man kann pro Währungspaar bisher nur einen Cluster traden, aber man eröffnet seinen Trade halt diskretionär per Buton im Chartfenster und kann auch einen TP eingeben. Dann managed man seinen Trade wie immer, aber an der Stelle an der sonst der SL gegriffen hätte übernimmt dann der Clustermanager den Trade und löscht den TP.
Rückmeldungen willkommen!

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  35.51K   6 Anzahl Downloads


  • €urix, nirvanamac und Traderunner gefällt das

Ich weiß, das ein Backtest nichts über die Zukunft sagt.
Aber warum soll ich etwas traden, das in der Vergangenheit schon nicht funktioniert hat?!

 

http://www.system-check.me


  #42
OFFLINE   Bobcat

Warum hat man seit 1/2 Jahr hier nichts mehr gehört?

Wahrscheinlich, weil man gemerkt hat, dass der Abstand zum HL (= Heiliger Gral) doch ziemlich gross ist?

Die Idee an sich ist gut :-)

 

Matthias



  #43
ONLINE   €urix

Hallo @Bobcat

 

Seit einem halben Jahr trade ich schon nicht mehr live, bzw. habe ich andere Prioritäten. Natürlich habe ich viele Einstellungen des EA gestestet aber bei weitem nicht alle. Ganz auf die schnelle ein Fazit für Interessierte.

Vielleicht mache ich wenn es meine Zeit erlaubt irgendwann ein längeres.

 

Der EA funktioniert ganz gut. Die Backtests bei einigen Währungen sind Positiv verlaufen bei einigen wenigen landeten sie im MC. Ich habe lange gebraucht bis ich rausgefunden habe warum dem so ist. Es ist der negative Swap der die Gewinne auffrist und den MC herbeigezaubert hat. Bei manchen WP´s war die Haltedauer von einigen Jahren zuviel für das Konto, trotz dem Hedgen.

Die Gewinne sind für einen EA nicht berauschend auf 10 Jahressicht gesehen weil man die Positionsgröße niedrig halten muss. Das ist eher wie ich am Anfang schon geschrieben habe ein Positionsrettungssystem, mit einem EA gut zu traden aber eben nicht gut genug. Diskretionär besser, aber wer tradet schon 24/5.

 

Anbei ein paar Auswertungen von Backtests

Dateianhang


  • Katakuja und Joachim108 gefällt das

  #44
OFFLINE   Bobcat

Danke für diese Informationen. Die Regeln sind meines Erachtens ganz klar, warum soll diskretionär besser sein?
Bobcat

  #45
ONLINE   €urix

Weil du dich als diskretionärer Trader an den Markt schneller anpassen kannst. Der Markt ist chaotisch, der EA ist statisch, was nicht gut ist in einem chaotischen Markt. Man kann zwar EA´s auch anpassen, aber dann müsstest du den Markt auch immer beobachten und das ist ja nicht Sinn und Zweck eines EA´s. Ich kann diskretionär die Trendumkehr erkennen. TH,HT,TT,HH. Das kann man zwar auch in einen EA proggen, aber das Auge eines Traders der schon 10.000 Stunden vor den Charts verbracht hat ist nur schwer zu schlagen.

 

Der EA ist wiederum schwer zu schlagen bei 28 Währungen gleichzeitig und 24/5


  • SwapIstTop gefällt das



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer