Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden

Pinbar-Trading

* * * * * 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
2542 Antworten zu diesem Thema

  #21
OFFLINE   Knortzsch

Sehr interessant. Hast du vielleicht ICQ oder Skype?

Meine den prozentualen Gewinn unabhängig der Lotsize =)

  #22
shorty

Sehr interessant. Hast du vielleicht ICQ oder Skype?

Meine den prozentualen Gewinn unabhängig der Lotsize =)


no skype

  #23
OFFLINE   forex35

Meine den prozentualen Gewinn unabhängig der Lotsize =)


wird schwierig werden,weil ja der prozentuale gewinn sich mit der lotsize variabel verändert...
Man kann Emotionen nicht einfach ausschalten. Man hat zu lernen, mit ihnen umzugehen.

  #24
shorty

und wieder ein schöner PB mit 50 % Pullback

Dateianhang

  • Angehängte Datei  Pb5.gif   28,53K   289 Anzahl Downloads


  #25
OFFLINE   HansBeimler

Hallo Leute,
nachdem mein Interesse an dieser Strategie geweckt wurde, habe ich es gleich mal im 1h-TF probiert.
Und was soll ich sagen? Zwei Versuche, zwei Treffer.
Der erste Versuch war noch mit Fehlern behaftet. Das ging schon bei der Ordereingabe los. Hab später den Rechner ausgemacht und über Nacht wurde TP von nicht ganz 2R erreicht.
Der zweite Trade lief dafür echt sauber und zügig in den angestrebten Gewinn.
Gruß Eggi

PS: Bild 1 zeigt SL und TP während des Trades Nr.2 und Bild 2 entstand nach Beendigung des Trades.

Dateianhang

  • Angehängte Datei  Pin1.JPG   182,95K   836 Anzahl Downloads
  • Angehängte Datei  Pin2.JPG   177,14K   857 Anzahl Downloads


  #26
OFFLINE   HansBeimler

Oben in den Bildern ist noch zu sehen, welche horrenden Summen ich zur Zeit einsetze.
Da bin ich nur noch ein ganz kleines Stück von der finanziellen Freiheit entfernt. ;)
Gruß Eggi

  #27
shorty

Hallo Leute,
nachdem mein Interesse an dieser Strategie geweckt wurde, habe ich es gleich mal im 1h-TF probiert.
Und was soll ich sagen? Zwei Versuche, zwei Treffer.
Der erste Versuch war noch mit Fehlern behaftet. Das ging schon bei der Ordereingabe los. Hab später den Rechner ausgemacht und über Nacht wurde TP von nicht ganz 2R erreicht.
Der zweite Trade lief dafür echt sauber und zügig in den angestrebten Gewinn.
Gruß Eggi

PS: Bild 1 zeigt SL und TP während des Trades Nr.2 und Bild 2 entstand nach Beendigung des Trades.


Hallo Hans,
freut mich das du mit der Strategie Erfolg hattest. Bitte auf gute und starke Widerstände achten, wenn du gegen den Trend handelst und auch noch im 1HR Timeframe-da ist das größte Risk!!
Am Anfang ist es immer am einfachsten mit dem Trend, warten auf Retracement, Kurs läuft an TL, horizontalen Widerstand, Pivotlinie oder oder an EMA's, (je mehr S/R zusammen kommen, s.g. Cluster, umso sicherer.) Dein Trade 1 war allerdings kein PB
Gruß

Shorty

  #28
OFFLINE   HansBeimler

Hallo Shorty,
bei Trade 1 hast Du recht. Bei der Vorbereitung des Trades (Zeiteinheit war noch nicht abgelaufen) war ein PB zu sehen.
Hatte den Trade vorbereitet und dann aus Versehen auf den Auslöser gedrückt. Sonst wäre der Trade natürlich nicht ausgeführt worden.
Gruß Eggi

  #29
shorty

Hallo Shorty,
bei Trade 1 hast Du recht. Bei der Vorbereitung des Trades (Zeiteinheit war noch nicht abgelaufen) war ein PB zu sehen.
Hatte den Trade vorbereitet und dann aus Versehen auf den Auslöser gedrückt. Sonst wäre der Trade natürlich nicht ausgeführt worden.
Gruß Eggi


Alles klar, Hans. Hast du auch richtig erkannt mit der Zeit. Immer warten bis Zeiteinheit beendet ist, weil die größten Aktivitäten meisten in den letzten Minuten passieren. Musst du ja bei dieser Strategie eh, weil ja erst dann das Pullback 50% erfolgen kann.
Momentan eventuelle Trademöglichkeit E/U in 1HR wenn er 50% Pullback, aber viel Risk, da drüber direkt 200 EMA ( in 1HR) 50 EMA (in 4HR)und Weekly R1 und starker Widerstand bei 1.4850 (mehrmals getestet)

  #30
OFFLINE   DaBuschi

Oben in den Bildern ist noch zu sehen, welche horrenden Summen ich zur Zeit einsetze.
Da bin ich nur noch ein ganz kleines Stück von der finanziellen Freiheit entfernt. ;)
Gruß Eggi


Stimmt. Reich bist Du noch nicht. Aber was mein feines Auge auch erkannt hat, ist, dass Du die Sache mit dem Moneymanagement verstanden hast. Während andere hier bei gleicher Kontogröße nur in Lots denken, hast Du erkannt, worauf beim Trading zu achten ist - Kapitalerhalt ist unsere wichtigste Aufgabe, denn ohne Kapital keine Trades:welldone:
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #31
OFFLINE   bitzzer

oder EOD raus (mach ich meistens)

Hallo Shorty,könntest du bitte erklären was das heisst?
Wie viele Perioden lässt du die Order im Markt oder muss sie mit der nächsten Kerze ausgeführt werden?
Ich habe mich verirrt. Bin weg , um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten.
Stell Dir vor Du gehst in Dich und keiner ist da!

  #32
OFFLINE   DaBuschi

EOD = End of Day. Wird eine Order also getriggert und trifft das geplante TP nicht, wird die Position am Tagesende manuell geschlossen.
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #33
OFFLINE   HansBeimler

Hallo DaBuschi,
da ich nur ein kleines Konto habe und bei einem Totalverlust mein weiteres Real-Trading auf längere Sicht vorbei wäre, ist Kapitalerhalt bei mir absolutes Muss. Deshalb riskiere ich pro Trade nur max. 1% des "Gesamtkapitals".

Hallo Shorty,
war einkaufen :'(. Deswegen konnte ich mir den E/U nicht ansehen. Schade eigentlich.
Gruß Eggi

  #34
shorty


oder EOD raus (mach ich meistens)

Hallo Shorty,könntest du bitte erklären was das heisst?
Wie viele Perioden lässt du die Order im Markt oder muss sie mit der nächsten Kerze ausgeführt werden?


Hallo bittzer ,
der 1.Teil deiner Frage wurde von Dabuschi schon beantwortet.(kannst natürlich auch drin bleiben bis TP getroffen wird) Antwort auf den 2.Teil: in der Regel die nächste Candle muss triggern, bei 1+4HR nehme ich manchmal auch die übernächste. Bei Brokern die Sonntagskerze haben, die zählt nicht.

Lot of Pips
Shorty

  #35
shorty

Hallo DaBuschi,
da ich nur ein kleines Konto habe und bei einem Totalverlust mein weiteres Real-Trading auf längere Sicht vorbei wäre, ist Kapitalerhalt bei mir absolutes Muss. Deshalb riskiere ich pro Trade nur max. 1% des "Gesamtkapitals".

Hallo Shorty,
war einkaufen :'(. Deswegen konnte ich mir den E/U nicht ansehen. Schade eigentlich.
Gruß Eggi


Hallo Eggi,
hast nichts versäumt, PB wurde nicht getriggert.

  #36
OFFLINE   HansBeimler

Hallo Shorty, jo habs gesehen.
Hatte kurz vor dem Einkaufen(diesmal jedoch nur Demo) einen Trade im NZD/USD abgesetzt.
Und wieder ein Treffer.

Die Strategie gefällt mir immer mehr, auch wenns nicht immer so weiter gehen wird.
Wenn jedoch die Trefferquote etwas über 50% liegt und die Gewinner immer etwas über 1R kann man langfristig Geld damit verdienen.
Durch die moderaten Kursziele und den günstigen Einstiegspunkt sollte das System auf lange Sicht einen positiven Erwartungswert haben. Na die Zukunft wirds zeigen. Ich bleibe jedenfalls dran.
Gruß Eggi

  #37
shorty

Hallo Shorty, jo habs gesehen.
Hatte kurz vor dem Einkaufen(diesmal jedoch nur Demo) einen Trade im NZD/USD abgesetzt.
Und wieder ein Treffer.

Die Strategie gefällt mir immer mehr, auch wenns nicht immer so weiter gehen wird.
Wenn jedoch die Trefferquote etwas über 50% liegt und die Gewinner immer etwas über 1R kann man langfristig Geld damit verdienen.
Durch die moderaten Kursziele und den günstigen Einstiegspunkt sollte das System auf lange Sicht einen positiven Erwartungswert haben. Na die Zukunft wirds zeigen. Ich bleibe jedenfalls dran.
Gruß Eggi


@ Eggi

die Trefferquote ist bei ca. 80% und R/R kann weit über 1 sein, je nach deinem Trademanagement.
Ich strebe meistens R/R 1:2 an und gehe auch dann keinen Trade ein, wenn durch vorhandenen Widerstände die Chancen gering sind.
Eine Alternative: wenn die Grösse deines SL (z.B. 20Pips) im Gewinn ist, 50% verkaufen, Rest auf BE und mit Trailingstopp von 20 Pips laufen lassen bis TP erreicht ist.
Vorteil: immer etwas Gewinn

  #38
OFFLINE   HansBeimler

@ Shorty

Das nenne ich eine Trefferquote. Bin schon zufrieden wenns bei mir über 50% werden.
Die vorgestellte Alternative hat zwar den Vorteil, dass öfters Gewinne zu verzeichnen sind, aber man beschneidet die Gewinnchance für den Fall, dass ich ohne TP arbeite. Dies wirkt sich dann jedoch wieder auf die Treffequote aus.
Also nehme man im Schnitt eine R/R von 1:2 und eine höhere Trefferquote. Sollte dann die Equity über einen längeren Zeitraum steigen, könnte man diese Alternativen probieren, um zu sehen, ob sich das System damit verbessern lässt.
Gruß Eggi

  #39
OFFLINE   Knortzsch

Wenn die Trefferquote 51% ist, gewinnt man langfristig gesehen. Das nur nebenbei. Funktioniert natürlich nur bei richtigem RM und MM.

Ich hab immer noch das Problem das ich zuviele Pinbars sehe. Hatte PN Kontakt mit shorty und nichtmal die Hälfte davon waren richtige Pinbars. Den Ablauf, wenn eine PB da ist habe ich soweit drauf. Gibt es nicht einen Indi, der Hinweise geben kann, ob eine PB vorliegt oder nicht?

  #40
shorty

Wenn die Trefferquote 51% ist, gewinnt man langfristig gesehen. Das nur nebenbei. Funktioniert natürlich nur bei richtigem RM und MM.

Ich hab immer noch das Problem das ich zuviele Pinbars sehe. Hatte PN Kontakt mit shorty und nichtmal die Hälfte davon waren richtige Pinbars. Den Ablauf, wenn eine PB da ist habe ich soweit drauf. Gibt es nicht einen Indi, der Hinweise geben kann, ob eine PB vorliegt oder nicht?


@ knortzsch
Auch wenn es einen gäbe > nicht jeder Pinbar ist auch handelbar<

Dafür gibt es aber "Gott sei Dank" keinen Indi. Alle Indi's sind nachlaufend, heisst sie zeigen erst an, wenn es schon passiert ist. Wir reden hier über Priceaction!!!!! Wenn du nach Indi's traden willst, musst du dir eine andere Strategie suchen, oder du bist bereit etwas Zeit zu investieren, um zu lernen, wann ,wo und wie !!!! Was erwartest du??? Ein System, das dir sagt wann und wo du einsteigst und dir jeden Tag 100 Pips garantiert!!! (Dann hol dir einen Robot , die taugen alle nichts!) Träume weiter oder lerne! Habe etwas Geduld und finde deine, zu dir passende Strategie, mit der du Erfolg hast.

Viel Erfolg
Shorty



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer