Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden

Pinbar-Trading

* * * * * 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
2542 Antworten zu diesem Thema

  #381
OFFLINE   stony

Ja, diesmal wäre es richtig gewesen, am Freitag abend wieder long zu gehen. :(No risk, no fun....
Sommerzeit gefährdet Ihre Gesundheit!

(aktueller chronobiologischer Erkenntnisstand)

  #382
shorty

Hallo Leute,
der 1. für die Woche, guter Anfang.
Ein schneller Pivottrade mit 23 Pips, Entry am S1 und Exit kurz vor Daily-Pivot.
shorty

  #383
shorty

Guten Morgen allerseits,

eigentlich sollte man ja Freitag keinen trade übers Wochende eingehen, aber der(oder die?) Pinbar sah so schööön aus;D

erfolgreiche Woche wünsch ich allen


@ Knut
du haust ja hier die Pips weg wie verrückt, nur denk bei deinem N/U dran was ich gesagt habe mit der Gier. Mein Exit wäre bei knapp unter 7300, spätestens aber beim 200 EMA /4HR bei ca. 7320 gewesen.

shorty

  #384
OFFLINE   katman

du hast ja recht shorty, muss halt noch viel lernen, hab jetzt am weekly pivot geschlossen,
80Pips

Dateianhang



  #385
shorty

@ Knut

du lernst schnell Knut, das ist nur noch ein bisschen Feintuning und Erfahrung.
Mit deinen letzten 4 Trades müsstest du ja über 400 pips gemacht haben, was wieder mal beweist das man nicht jeden Tag 10 Trade braucht um Kohle zu verdienen.
1-2 Trade am Tag genügen und bei dieser Strategie für Trader die tagsüber wenig Zeit haben (sowie du) ideal um trotzdem ihre Pips zu machen.
Gratuliere dir zu der guten Umsetzung und zu deinen erfolgreichen Trades, ist auch ein Erfolg für mich. :welldone:
shorty


  #386
shorty

Hi,
beim PB-Trading bitte Euro bei ca. 5000 beobachten und Cable bei ca. 6625-50 und dann aufklares Reversal-Candle warten
shorty

  #387
OFFLINE   katman

@shotry

danke Shorty, alles was ich hier im Moment trade hab ich zum großen Teil dir zu verdanken, du hast das sehr gut erklärt und mit Beispielen verdeutlicht.

Und schon muss ich wieder weg, bis später
Grüße Knut

  #388
shorty

Der nächste bitte!
wieder Pivottrade mit demUp-Trend =22 Pips, kann so weiter gehen. ;D
Wie sich gezeigt hat war der Exit genau richtig, nämlich an der Daily-Pivotlinie. Meistens läuft der Kurs von Pivotlinie zu Pivotlinie.
shorty



  #389
shorty

Hallo Eggi,
auch wieder an Bord. Habt ihr noch was machen können am Freitag mit meinem Tip Swissie und Aussie?
shorty

  #390
OFFLINE   HansBeimler

Hi Shorty, bin noch nicht so richtig da.
Nachdem am Freitag das Forum ausgefallen war, habe ich den Rechner ausgemacht.
War am freitag nicht mein Tag. Hatte nach deiner Anfrage bezüglich G/J den Trade (etwas verunsichert) mit 0,3R
glattgestellt und den E/A-Trade manuell mit 1,2R beendet(Nachbetrachtung: hätte nat. TP erreicht :().
Trotz einiger unsinniger Trades ein Wochenergebnis von über 5%. Für die erste komplette PB-Trading-Woche trotzdem ein annehmbares Ergebnis.
Eggi

  #391
shorty

@Eggi,
wollte dich nichtverunsichern mit G/J (sorry), hatte mich nur gewundert das du so volatile Pairs mit hohem Spread tradest. Mit 5% Wochenergebnis (haben andere nicht im Jahr), sind über 20%/Monat, wenn du das durchhalten kannst, verdienst du p.A. richtig Geld!!
Versuch diese Woche wirklich nur die Trade zu nehmen, die unsere Entrykriterien erfüllen!
shorty

  #392
OFFLINE   HansBeimler

Hi Shorty,
letztendlich hätte der G/J eh mein TP nicht erreicht.
Das mit dem Einhalten der Regeln bezgl. der Einstiegs ist gar nicht so einfach, wenn man ungeduldig ist und einsteigen will. Dabei hat die letzte Woche gezeigt, dass es genügend Signale gibt. Und wenn man sie selber nicht sieht, gibt es hier nette Leute, die darauf hinweisen.
Ich wäre froh, wenn ich nach dem Umstieg auf Echtgeld im ersten Jahr 20% machen könnte. Wir werden sehen. Aber erstmal muss ich diese oder nächste Woche einen DSL-Anbieterwechsel über die Bühne bringen.
Rückkehr zum Rosa-Riesen, ob das so eine gute Idee war?
Gruß Eggi

  #393
shorty

Hi,

kleine Anmerkung noch zum Pivottrading und die Stärke von Pivotlinien, für jene die sich dafür interessieren.
Eur/Gbp + Gbp/Usd hätte man heute morgen ohne weitere Bestätigung am R1
Usd/Jpy am S1 traden können.
Nur Montags ist Vorsicht geboten, weil die Berechnungen der Pivotlinien montags sehr unterschiedlich sind, da manche von Freitag, andere von Sonntag, wieder andere von Freitag+Sonntag ausgehen.

Hier eine kleine Statistik wie oft der Kurs niedriger/höher war als S/R
niedriger als S1 = 44%höher als R1 = 42%
"S2 = 17%"R2 = 17%
"S3 =3%"R3 =3%

Wie ihr seht haben wir z.B. beim R1 schon eine 58% Chance das der Kurs abprallt, dasin Verbindung mit anderen Bestätigungen, (wie Chartwiderständen, EMA, TL, Divergenzen, etc.) ergibt eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit für einen erfolgreichen Trade.
Genau das sind die Voraussetzungen um einen Trade einzugehen, mit so vielen Vorteilen wie möglich auf unserer Seite und somit hohem Prozentsatz den Trade auch erfolgreich zu beenden.
Ich hoffe diese kleine Statistik und meine Pics erleichtern euch eure Entscheidung einen Trade einzugehen oder auch nicht!
shorty






  #394
shorty

Hi Shorty,
letztendlich hätte der G/J eh mein TP nicht erreicht.
Das mit dem Einhalten der Regeln bezgl. der Einstiegs ist gar nicht so einfach, wenn man ungeduldig ist und einsteigen will. Dabei hat die letzte Woche gezeigt, dass es genügend Signale gibt. Und wenn man sie selber nicht sieht, gibt es hier nette Leute, die darauf hinweisen.
Ich wäre froh, wenn ich nach dem Umstieg auf Echtgeld im ersten Jahr 20% machen könnte. Wir werden sehen. Aber erstmal muss ich diese oder nächste Woche einen DSL-Anbieterwechsel über die Bühne bringen.
Rückkehr zum Rosa-Riesen, ob das so eine gute Idee war?
Gruß Eggi


@ Eggi
sind wir schon wieder beim Alter, müsste dir in deinem Alter doch leichter fallen mit der Geduld :D Gerade beim Echtgeldkonto wirst du sehen wie weh!!! Ungeduld tun kann.
Disziplin (Regeln einhalten) und Geduld sind die wichtigsten Garanten für Erfolg m.E. (m. E. auf besonderen Wunsch ;D)
Zu den >Telekomiker< gibts im Prinzip nicht viel zu sagen. Bin froh das ich nicht auf sie angewiesen bin, sonst hätte ich heute noch kein DSL (obwohl ich in 100tsd EW Stadt lebe) Habe Kabel Deutschland mit 32000.
shorty

  #395
OFFLINE   katman

Ja ja, man sollte doch immer bei der ersten Entscheidung bleiben, mein NZD/USD trade lief wunderschön bis zum 50MA, aber Shorty hat natürlich recht, man darf nicht gierig werden.

@Shorty

Wäre schön wenn wir noch einen Thread für pivot trades von dir bekommen würden, und du das noch mal im Detail erklären kannst.

Dateianhang



  #396
shorty

@ Knut

habe ich ja schon geschrieben, das ich vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt noch einen Pivot Thread starte. Momentan istes mir allerdings einfach zu viel, muss ja auch noch traden ;D Deshalb versuch ich das etwas einzustreuen, zudem wir ja beim PB-Trading auch sehr viel mit Pivotlinien arbeiten und das Pivottrading einfach noch etwas mehr Feintuning und mehr Monitoring erfordert.
shorty


  #397
OFFLINE   HansBeimler

@Shorty,
und ich wohne in einer Stadt mit 35000 EW. Bei uns in der Straße gibt es nicht mal Kabelanschluss und DSL-Verfügbarkeit, da habe ich üppige 756k, also nicht mal ne Tausender-Leitung.
Heute geht ja noch gar nichts, menno.
Gruß Eggi

  #398
OFFLINE   TbT

@ shorty

bist du eigentlich zur zeit pivot im Euro short oder sprach da irgendetwas dagegen?
(kurzfristiger aufwärtstrend natürlich aba du tradest doch pivot auch gerne gegen den
trend nicht?, wie stark is Weekly R1 da einzuschätzen?, reicht mit der roundnumber
in dem fall?)
Banker sind Leute die einem bei gutem Wetter einen Regenschirm leihen, ihn aber zurückfordern wenn das Wetter schlechter wird.

Mark Twain

  #399
shorty

@Shorty,
und ich wohne in einer Stadt mit 35000 EW. Bei uns in der Straße gibt es nicht mal Kabelanschluss und DSL-Verfügbarkeit, da habe ich üppige 756k, also nicht mal ne Tausender-Leitung.
Heute geht ja noch gar nichts, menno.
Gruß Eggi


@ EGGI
ist wirklich traurig, aber immer noch besser als ISDN.
Es ist relativ ruhig heute morgen, um 14:30 news für Cad und 16:00 wichtige News von US. also vorsichtigbeim eingehen von Trade.
shorty

  #400
shorty

@ shorty

bist du eigentlich zur zeit pivot im Euro short oder sprach da irgendetwas dagegen?
(kurzfristiger aufwärtstrend natürlich aba du tradest doch pivot auch gerne gegen den
trend nicht?, wie stark is Weekly R1 da einzuschätzen?, reicht mit der roundnumber
in dem fall?)


@TbT
wie heute morgen schon geschriebenhatte ich den Euro auch für PB Trading im Auge, ging aber nicht bis 5000 und auch nicht bis Daily R2.
Bei 4970 verläuft eine TL und da war er schon drüber, könnte also durchaus bis alte High's 5040-5060 laufen.
In dieser Situation (und noch vor wichtigen News) muss man ganz klare Reversal abwarten, bevor man einsteigt. Wie schon vorige Woche gesagt, bewegt sich der Euro seit fast 3 Wochen in einer SW-Range von ca. 200 Pips und irgendwann, muss er irgendwo hin und da möchte ich nicht auf der falschen Seite sein!
Es gibt im Moment bessere Pairs zum traden.

shorty



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer