Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden

Pinbar-Trading

* * * * * 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
2542 Antworten zu diesem Thema

  #621
OFFLINE   katman

Hallo,
hier ist noch mein pinbar trade vom Freitag, wollte nicht warten und bin Freitag noch rein, etwas riskant aber no risk no fun. SL war 31 pips, als TP hab ich diesmal ein 78,6 fibo retracement genommen, schnelle 108 pips über Nacht.

Dateianhang

  • Angehängte Datei  eu1d.gif   23,82K   289 Anzahl Downloads


  #622
OFFLINE   giggi

Hi Peter

danke für die Hilfe und gute Erklärung. Habe alle meine Charts jetzt mit dem neuen MACD angepasst.



Hi Katman

habe Dein Bild genau angeschaut. Glückwunsch zu dem erfolgreichen Trade.
Kannst Du mir verraten, wie Du wissen konntest, daß der Kurs bis Fibonacci 78,6 gehen wird.
Er hätte auch eine andere % Zahl wählen können, oder nicht?
Gibt es da einen Wert, den Du im Vorfeld errechnet hast?

Tschüß giggi

  #623
OFFLINE   Danielr

Kurs läuft genau von einer Pivotlinie R1 zur nächsten Daily-Pivotlinie -kein Zufall!!


Hi Shorty,

bitte näher erklären.:)

Grüße
Dan

  #624
OFFLINE   katman

@giggi

also wissen kann vorher niemand wohin und wieweit der Kurs geht, ich habe halt gelernt das die Wahrscheinlichkeit beim Fibo retracement groß ist das der Kurs bis zum 78,6 geht, hätte genausogut bei 38,2 oder 50 oder 61,8 Prozent sein können. Die Meinungen zu diesem Thema sind sehr unterschiedlich.
Außerdem war bei meinem trade beim 78,6 auch ein pivot midpoint (DM5) und zuguterletzt auch etwas Glück:D

Grüße
Knut

  #625
OFFLINE   giggi

Hi Katman

diese Antwort wollte ich hören, tausend Dank dafür.
Die Daily M5 Linie ist der entscheidende Punkt meiner Meinung nach. (hatte ich übersehen!)
Dass eine große Portion Erfahrung dabei ist, ist mir klar.
Und dass Du ein Glückspilz bist, wollen wir hier mal hervorheben.:D

Tschüß giggi

  #626
shorty


Kurs läuft genau von einer Pivotlinie R1 zur nächsten Daily-Pivotlinie -kein Zufall!!


Hi Shorty,

bitte näher erklären.:)

Grüße
Dan



@Dan
da die Pivotlinien sehr wichtige Widerstände und Unterstützungen darstellen (für mich die Wichtigsten, warum hab ich hier im Board schon erklärt) bewegen sich dann die Kurse eben sehr oft von der einen Pivotlinie zur anderen.( z.B. Unterstützung S1 zum Widerstand Daily-Pivot od. umgekehrt.)
Wenn ein Widerstand gebrochen ist, wird er sehr oft dann zur Unterstützung und umgekehrt und das gilt nicht nur für Pivotlinien.
shorty


  #627
shorty

Hallo Leute,

habe heute leider nicht viel Zeit und muss auch nachher nochmals weg. Bis heute Nachmittag!
shorty


  #628
OFFLINE   katman

Hallo allerseits,

will mal kurz meinen letzten trade reinstellen, pinbar im 4HR von gestern, über dem weekly pivot, habe 2 positionen eröffnet bei 1,5006, erste geschlossen bei 1,5061, SL nachgezogen auf 30 pips, wollte die andere Hälfte eigentlich laufen lassen, aber der Widerstand scheint mir zu stark, außerdem kommen heute noch US News. Habe dann den Rest bei 1,5062 geschlossen.

Grüße
Knut

Dateianhang



  #629
OFFLINE   Danielr

@shorty

Danke für die Antwort! Ich suche mal ...:)

Dan

  #630
OFFLINE   giggi

Hi Katman

ich bin immer noch damit beschäftigt, die Pivotlinien mit Support und Resistance zu lernen.
Beim Studium Deiner Bilder ist mir der Wert der Pivot Daily Linie aufgefallen.
Ich habe heute für den EUR/USD den Wert für PP 1,50181. Dein Wert ist 1,5030.
Das ist ein sehr großer Unterschied, der sich ja bei allen R und S Linien fortzetzt.
Ist Dein Bild von Heute? Oder variiren die Werte je nach Anbieter der Kurse?
Ich bin total verwirrt. Das wirft mich ja um Wochen zurück. Ich dachte, daß ich es begriffen hätte.:o
Hast Du eine einleuchtende Erklärung, damit mein Weltbild wieder stimmt?

Tschüß giggi

  #631
OFFLINE   stony

Hi Katman

ich bin immer noch damit beschäftigt, die Pivotlinien mit Support und Resistance zu lernen.
Beim Studium Deiner Bilder ist mir der Wert der Pivot Daily Linie aufgefallen.
Ich habe heute für den EUR/USD den Wert für PP 1,50181. Dein Wert ist 1,5030.
Das ist ein sehr großer Unterschied, der sich ja bei allen R und S Linien fortzetzt.
Ist Dein Bild von Heute? Oder variiren die Werte je nach Anbieter der Kurse?
Ich bin total verwirrt. Das wirft mich ja um Wochen zurück. Ich dachte, daß ich es begriffen hätte.:o
Hast Du eine einleuchtende Erklärung, damit mein Weltbild wieder stimmt?

Tschüß giggi



Hi Giggi,

habt ihr den gleichen broker? Wenn nicht, kommt der Unterschied höchstwahrscheinlich von den unterschiedlichen Kursen und, vor allem, der Zeitverschiebung zwischen USA und Europa. D. h., bei euch beiden liegen ganz verschiedene Kurse der Berechnung der Linien zu Grunde.

Stony
Sommerzeit gefährdet Ihre Gesundheit!

(aktueller chronobiologischer Erkenntnisstand)

  #632
shorty

Halli, Hallo

bin wieder da und hoffe das ihr ein paar schöne Trade gemacht habt!!!
Der Rest der Woche geht's jetzt mit Volldampf.

shorty

  #633
OFFLINE   giggi

Danke Stony,

jetzt ist meine Welt wieder in Ordnung. Es konnte nur diese Erklärung sein.
Ich hatte schon die Pivotpunkte mit Support und Resistance Linien alle per Hand berechnet.
Es war immer alles richtig.
Ich habe einen Broker in Schweden, also Europa.
Die Kurse variiren natürlich, weil jeder Broker andere Liquititätsanbieter hat. Ist logisch.
Danke nochmals. Da hast Du Dir jetzt eine Belohnung verdient.:D

Tschüß giggi

  #634
OFFLINE   katman

@giggi

da ist deine Frage wohl schon beantwortet.



  #635
shorty

Danke Stony,

jetzt ist meine Welt wieder in Ordnung. Es konnte nur diese Erklärung sein.
Ich hatte schon die Pivotpunkte mit Support und Resistance Linien alle per Hand berechnet.
Es war immer alles richtig.
Ich habe einen Broker in Schweden, also Europa.
Die Kurse variiren natürlich, weil jeder Broker andere Liquititätsanbieter hat. Ist logisch.
Danke nochmals. Da hast Du Dir jetzt eine Belohnung verdient.:D

Tschüß giggi


@giggi

wie stony schon gesagt hat sind die unterschiedlichen Kurse hauptsächlich durch die Zeit bedingt, nicht durch ein paar Pips mehr od. weniger in den Kursen verschiedener Broker/Banken, will heißen: Mein englischer Broker GMT 0, ein Ami-Broker GMT -6, ein schwedischer Broker vielleicht GMT +1 u.s.w.
Dadurch verschiedene DayClose = diff. Kurse bei Pivotlinien, weil Pivot berechnet wird mit High-Low-Close. Genau wie ich hier im Thread schon ausgeführt habe, warum Montagskurse unterschiedlich sind, auch wenn alle Broker gleiche GMT haben, nämlich:
Weil die Brokerentweder die Kurse nehmen nur vom Freitag, od. Freitag/Sonntag od. nur Sonntag zum berechnen.
Ich hoffe ist jetzt für jeden verständlich angekommen
shorty

  #636
OFFLINE   giggi

Jawohl - es ist angekommen, auch bei mir!:welldone:

Danke nochmals für die Erklärung Shorty. Die Zeit der Berechnung ist entscheidend.
Jetzt ist es drin bei mir.

Danke auch Dir Katman.;)

Tschüß giggi

  #637
OFFLINE   stony

Danke Stony,

Danke nochmals. Da hast Du Dir jetzt eine Belohnung verdient.:D

Tschüß giggi


Toll - dann darf ich mir jetzt ohne schlechtes Gewissen den ersten Lebkuchen der diesjährigen Weihnachtssaison unter die Nase schieben, oder?;D
Sommerzeit gefährdet Ihre Gesundheit!

(aktueller chronobiologischer Erkenntnisstand)

  #638
OFFLINE   giggi

Hi Stony,

ja, jetzt darfst Du Deine Lebkuchenherzen vernaschen.;)
Genieße es!

Tschüß giggi

  #639
shorty

Hi,
da ich heute tagsüber keine Zeit hatte zum traden, konnte ich 's mir nicht verkneifen heute Abend noch einen kleinen Trade zu machen.
Hat mir schöne 27 Pips (waren sogar schon 34) gebracht bei 12 Risk -nicht schlecht :welldone:
Kurs könnte sogar noch runter gehen bisWiderstand ca. 5060, bin aber jetzt raus weil ich ein Trade auf Basis 15 Min. TF nicht über Nacht halte.
Bis morgen, guuts Nächtle
shorty

  #640
shorty

Guten Morgen zusammen,

schaun wir mal was geht heute, vielleicht können wir ein paar schöne Trade machen.

shorty




Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer