Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden

Pinbar-Trading

* * * * * 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
2542 Antworten zu diesem Thema

  #1561
shorty

[quote author=TbT link=topic=1581.msg14484#msg14484 date=1264443009]
also die hidden divergence, hab ich nichtmal ghabt,
ich schau auch nie im 30min :)

hätt ich die gesehen, hätt ichs wohl gemacht, bei mir
(GMT+1) lag noch der dP genau am ende des PBs

aber, und shorty da darfst mich gern verbessern falls anderer meinung,
wenn man ein entry signal in einem bestimmten TF sucht, nicht zu sehr
auf die kleineren tfs fokusieren (was man dort alles sieht betrifft oft
kleinere schwankungen innerhalb der bewegung die wir traden wollen)
... bei divergenz is natürlich hilfreich, weils detailierterer Oszi is, aber
ansonsten ists besser man findet noch nen grund in nem höheren, als
im niedrigeren tf

@TbT
hast Recht, es macht keinen Sinn in kleineren TF nach Gründen zu suchen.

@bitzzer
wenn du in 1HR 50 EMA, dann ist das zwangsläufig 200 EMA in 15 Min.(4 x höherer TF= 4 x kleinerer EMA od. umgekehrt)
Habe ich hier auch schon mal geschrieben #437,

Gebe euch beiden ein Karmapunkt für eure gute Mitarbeit! :welldone:

shorty

  #1562
OFFLINE   bitzzer

@TbT

dP genau am ende des PBs

bei Oanda liegt der Daily Pivot bei 1,4099. Handelst du nicht auch bei Oanda?

handelst die schon demo oder sogar real?


Ich handel noch im Demo.Mir fehlt noch die konstanz des strikten durchhandelns dieser Strategie, was heissen soll das ich noch zu viel mit anderen Ideen rumspiele.Habe aber heute zum xten mal erfahren müssen das das nun wirklich gar nichts bringt und hoffe das ich das mal abstellen kann.
Eigentlich muss man sich nur mal klar machen was man erreichen kann wenn man "nur" ein R plus pro Tag ertradet, (oder ist das reichrechnen?) was meiner Meinung nach mit dieser Strategie durchaus möglich ist.

@shorty

wenn du in 1HR 50 EMA, dann ist das Zwangsläufig 200 EMA in 15 Min.(4 x höherer TF= 4 x kleinerer EMA od. umgekehrt)

Das muss ich wohl überlesen haben,ist natürlich logisch und ich habe wieder was gelernt.

Übrigens danke für die Punkte.

Ich habe mich verirrt. Bin weg , um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten.
Stell Dir vor Du gehst in Dich und keiner ist da!

  #1563
OFFLINE   HansBeimler

@ bitzzer
ist schon reichrechnen.
Ist theoretisch sicher möglich, aber praktisch schwer umzusetzen.
Rechne doch etwas konservativer (z.B. 1-2R pro Woche). Selbst damit würdest du Supergewinne einfahren.
Trade seit Anfang des Jahres mit Echtgeld diese Strategie und hatte mir als Minimalziel 1R pro Woche vorgestellt.
Musste mein Ziel nach unten korrigieren. Denn so einfach ist es dann doch nicht. Es fehlt noch an Erfahrung und Disziplin. Ich bin froh, wenn ich bis Jahresmitte weiterhin bei +/- null stehe.
Danach kann ich sagen, dass ich schon etwas Erfahrung sammeln konnte und werde dann evtl. mein Ziel wieder nach oben anpassen. Jetzt ist mir erstmal wichtig den Chart noch besser lesen zu können, um keine Einstiegskriterien zu übersehen bzw. nicht irgendwelche Einstiegsgründe zu sehen, wo keine sind.
Gruß Eggi

  #1564
OFFLINE   bitzzer

Ziele sind wohl eine sehr persönliche Sache.Vielleicht kann uns da ja shorty weiterhelfen.Welches Ziel ist denn realistisch? Gehe ich zu hoch ran,geht Eggi zu tief ran,ist es schon mehr als genug wenn man kein Minus macht?
Wird man wahrscheinlich gar nicht pauschal beantworten können.
Dazu kommt ja auch noch der Unterschied zwischen Demo und real den ich noch gar nicht einschätzen kann.
Ich habe mich verirrt. Bin weg , um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten.
Stell Dir vor Du gehst in Dich und keiner ist da!

  #1565
OFFLINE   HansBeimler

@bitzzer
Da hast du recht.
Aber lieber etwas konservativere Ziele setzen, dann baut man nicht so großen Druck auf.
Ist natürlich wieder nur meine Meinung und Einstellung.
Eggi

  #1566
OFFLINE   TbT

naja diese geschichten mit nur 5% erfolgreichen tradern am markt usw kennt man ja,

erfolgreiche neulinge *lol
gibts wahrscheinlich nur im promille bereich wenn überhaupt...

mein persönliches ziel ist auch auf jeden fall viel zu hoch,
ich hab zwar nichts spezifisches, aber ich möchte profitabel sein

und da ich erst im februar "offiziell" (mit buchführung usw.) an
dieses geschäft gehe, werde ich (und jeder der ganz neu ist)
wenn man nach 6monaten oder 1jahr noch bei +/- 0 steht (oder
gar besser) sicherlich zu einer minderheit gehören

und darüber würde ich mich freun, auch wenn das mit dem unabhängig
sein (sein eigener chef sein und keinen stress mit kunden haben) noch
etwas länger dauert

ein tipp: nehmt es (das Geschäft des Tradens) ernst, plant es alles so
gut wie möglich (nicht den gewinn, den kann man nicht planen, konzentriert
euch mehr aufs risiko)
Banker sind Leute die einem bei gutem Wetter einen Regenschirm leihen, ihn aber zurückfordern wenn das Wetter schlechter wird.

Mark Twain

  #1567
OFFLINE   HansBeimler

@ TbT
mit dem Risiko hab ich bis jetzt kein Problem. Soll heißen, ich riskiere nie mehr als 1R und dieses R ist im Moment
0,66%und soll nie höher als 1% werden.
Das hält mich langfristig im Spiel. Was besser werden muss ist dann die sinnvolle Reduzierung des Risikos während des Trades, aber ich habe ja auch erst angefangen und muss noch lernen :)
Gruß Eggi

  #1568
OFFLINE   TbT

@ eggi

das glaub ich dir, wenn du sagst "derzeit 0,66%", dann entnehme ich dem,
dass du eine art "bremse" in eine phase, wo du zu viel verlusttrades machst
eingebaut hast, sehr ausgeklügelt, da merkt man, dass sich wer gedanken
macht

hab auch vor im MM mit einer Art beschleunigung zu arbeiten, weiß jedoch
noch nicht so recht über die details bescheid

in sachen während dem trade das risiko rausnehmen, is so eine 2schneidige
klinge, weil wenn du auf halbem weg zum verlust zB die halbe pos schließt,
nimmst du dir natürlich auch die chance, wenn der trade noch dreht
(ich halte die idee dennoch für sinnvoll)
ich persönlich würde so etwas jedoch erst angehen, wenn ich eine statistik
mit ausreichend datenmaterial habe, wie oft es vorkommt, dass die pos noch
dreht, und wann usw. damit man sinnvolle regeln erstellen kann, und nicht
nach gefühl handelt

on topic: EURUSD getriggert derweil 0,2R im +, mal sehen was der Markt
unternimmt
Banker sind Leute die einem bei gutem Wetter einen Regenschirm leihen, ihn aber zurückfordern wenn das Wetter schlechter wird.

Mark Twain

  #1569
OFFLINE   HansBeimler

@ TbT
für diese Art der Risikominimierung fehlt auch mir noch das Datenmaterial.
Als ersten Schritt der Risikominimierung sehe ich dann auch erstmal eine sinnvolle (Trailing-)Stoppsetzung, wenn man
z.B. ein größeres Vielfaches anstrebt in die tiefere Zeiteinheit zu wechseln und zu schauen wo es Sinn macht einen
Trailingstopp zu setzen.
Dies wird meine nächste Aufgabe sein.
Wünsche dir und allen anderen einen erfolgreichen Handelstag.
Gruß Eggi


  #1570
OFFLINE   TbT

stimmt, das ist sinnvoll eggi

nur als Bsp, schau dir mal den EURUSD im 1H an ...
sagen wir du bist gestern um 13:oo eingestiegen

dann musst du so geduldig sein, bis der kurs runterbricht,
du siehst, wenn du nachziehst während noch konsolidiert
wird, bist du "unglücklich" ausgestoppt, bevor der große
move kommt

on topic: meine EU-pos ist 1,5 R im +, TS kommt auf - 0,5R
nach der nächsten konsolidierung denk ich kann ich schon 1R
absichern
Banker sind Leute die einem bei gutem Wetter einen Regenschirm leihen, ihn aber zurückfordern wenn das Wetter schlechter wird.

Mark Twain

  #1571
OFFLINE   mansinger

@ allen einen guten Morgen

Hier ein weiterer Versuch von mir. PB in USD-JPY.

Einstieg bei :90,15
Sl:90,38
TP:89,72 (wobei ich bei der D-S1 den SL nachziehen werde)

Gründe: PB, Pivot, mit Trend, Divergenz, EMA 50 + EMA 200

Momentan läuft er noch für mich.

@shorty, wie sieht der denn aus für Dich (natürlich sind immer alle mitgefragt)

Dateianhang



  #1572
OFFLINE   HansBeimler

@ mansinger
momentan siehts ja nicht schlecht aus.
Ich persönlich hab den nicht getradet, da der PB u.a. ein Innenstab ist. Die lässt für mich das Chartbild scho nicht mehr so toll aussehen.
Weiterhin ist der EMA 200 doch etwas sehr weit weg.
Aber dies ist meine Sicht der Dinge.
Gruß Eggi

  #1573
OFFLINE   mansinger

@eggi

Danke mal für Deine Einschätzung. Auf den Innenstab habe ich gar nicht geachtet (sch...). Ich habe den Blick noch nicht so richtig dafür.
Bin mal gespannt, ob ich den in trockene Tücher kriege.
Ist die Divergenz so von mir richtig gesehen?

  #1574
OFFLINE   mansinger

zu meiner Schande muss ich gerade feststellen, dass ich über der 00 eingestiegen bin. OK, vielleicht habe ich Glück

Gut, hatte Glück. SL inzwischen auf BE.

TP habe ich auf ,87 gelegt. Kurz darunter ist ein Chart-Wiederstand.


Scheibenkleister. Ausgestoppt. Warum?? Um 10:00 kamen die Nachrichten. Das habe ich nicht bedacht. Zum Glück war er auf BE.Schade drum.

  #1575
OFFLINE   TbT

@ mansinger

falls du den EMA200 aus dem 15min TF meinst, wurde hier schon erwähnt,
das ist der 50er EMA für 1H (4*50=200)


Banker sind Leute die einem bei gutem Wetter einen Regenschirm leihen, ihn aber zurückfordern wenn das Wetter schlechter wird.

Mark Twain

  #1576
OFFLINE   bitzzer

@ mansinger
Schade das dein Trade ausgestoppt wurde. Es war auf jeden Fall richtig den auf BE zu ziehen,ist einfach Pech. Lieber so als im minus und der nächste kommt bestimmt.

Zu deinem Einstieg:
Der Pinbar an sich ist kein Grund sondern erstmal Grundvoraussetzung.
Ich kann auch keinen Trend sehen,im Gegenteil es ist für mich eine trendlose Phase.
Damit auch keine Divergenz weil man Divergenzen ja nur an neuen Hoch/Tiefpunkten feststellen kann.
Wie definierst du einen Trend?
Ich habe mich verirrt. Bin weg , um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten.
Stell Dir vor Du gehst in Dich und keiner ist da!

  #1577
OFFLINE   HansBeimler

@ mansinger
War für eine nicht da.
Dachte als ich den Chart sah, dass ich dir gratulieren kann.
Schade, dass du ausgestoppt wurdest.
Zu de Divergenzen kann ich dir nichts sagen, da muss ich mich erstmal selbst mit beschäftigen.
Gruß Eggi

  #1578
shorty

Guten Morgen zusammen,
ihr seid ja schon richtig fleissig. Zu mansingers trade wurde ja schon vieles gesagt, geb ich meinen Senf auch noch dazu.
Wie bitzzer schon sagte hast du eine SW-Range seit Tagen und kein Trend. Divergenz hättest du nur gehabt mit PB am 2:00 MEZ
Zu der generellen Vorgehensweise beim eingehen eines Trades habe ich schon oft geschrieben, ich glaube auch hier#79
Zum nachschlagen habe ich am WE die wichtigsten Fragen und Antworten in Beitrag #1verlinkt
Einfach weitermachen und der Rest kommt von allein ;)
Viel Erfolg
shorty

  #1579
OFFLINE   1822036

da haste Dir ja wieder mächtig Arbeit gemacht shorty, irgendwie komme ich aber nicht auf die entsprechenden Beitragsnummer beim klicken auf den Link, z.B. erster Link zu Beitrag 60 kommt bei mir bei Beitrag 1518 raus

Gruß
Peter


habe ich am WE die wichtigsten Fragen und Antworten in Beitrag #1verlinkt



  #1580
shorty

@Peter
die ersten mit den Indi's sind auch noch die alten Nummern, aber du musst wie ich unten geschrieben habe die Forum-Standardeinstellung von 15 Beiträge /Seite haben und die neuesten am Ende.

Nachtrag: Habe jetzt den Hinweis Forumstandardeinstellung,etc. markiert und etwas höher gesetzt, müsste jetzt für jeden gut zu sehen sein.
shorty



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer