Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Trendeinstieg /-folge im D1

* * * * * 3 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
18 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   Bölldar

So...hier meine erst seit wenigen Tagen benutzte Strategie.

 

Trendfolgen

 

Getestet wird mit Microlot 0,01, bei einem maximalen S/L von 5-10 Euro.

 

Indikatoren: SR-Barry, EMA 5+10 closed, MACD 5/10/4, ADX (28)

 

Einstieg Kauf: 5er > 10er EMA + MACD +/-0 +D+ schneidet oder dippt ADX an.

 

Schnitt/Berührung D+ auf D- irrelevant!

 

Beispielbild vom letzten Einstieg:

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  64.25K   1 Anzahl Downloads

 

rot= mein Einstiegsbereich

lila=Einstiegs-S/L unter dem SR-Barry

orange=S/L bei 10 Euro im Plus, da ich die Korrektur nicht abwarten wollte. Der Trade sollte auf alle Fälle für mich mit ca 1:2 C:R enden.

 

Einstieg Verkauf: 10er > 5er EMA + MACD +/-0 + D- schneidet oder dippt an ADX an

 

Beispiele Einstieg in Kauf/Verkauf selber Chart, klar zu sehen, dass es auch einen Fehltrade gegeben hätte beim 2ten Verkauf (rot)

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  63.9K   0 Anzahl Downloads

 

 

Pläne für die Zukunft für mich:

 

TP bzw Ausstieg optimieren. Ich sollte es laufen lassen, bis der D+ bzw- D- wieder an die ADX-Linie treffen. So sehen zumindest die Chart- und Indikatorenverläufe des ADX aus (lila Fragezeichen erstes Bild).

 

Geduldgeduldgeduld!

 

Ich mag es, dass ich abends mich hinsetze und nur auf den ADX blicke -> ergibt sich was Richtung D+ oder D-? Nein? Fertig!

 

Gruß


Bearbeitet von Bölldar, 17 July 2017 - 16:57 Uhr,

  • €urix, Scusi und Alphatrader gefällt das

  #2
OFFLINE   Bölldar

Schreibe ein bisschen meinen Bericht für die Woche meiner Strategie:

 

29. Woche:

 

Einstieg bei GBPUSD. Erstes Echtgeld und mit 10 Euro = 1:2 raus. Trade "bewusst" beendet, wolltedas C:R so haben.

 

Einstieg bei USDCHF. Habe CHF dochmal mit dazugenommen auch wenn ich die Kursmentalität der Schweizer wohl nie verstehen werde :blush: . Der lange docht der Kerze hat leider bis in den S/L des SRBarry gedrückt und so ein 1:1 draus gemacht. Sonst wäre es weiter am laufen mit 60 Pips heute mehr..

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  9.47K   3 Anzahl Downloads

 

Einstieg gestern noch bei GBPCHF und ist mit 5 Euro im Plus bei einem C:R von 1:0,75 gerade.

 

Habe noch einen Stochastik-Oszillator 5/3/3 reingemacht falls D+ und D- sich am ADX überschneiden und ein Einstieg möglich ist:

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  80.14K   1 Anzahl Downloads

 

Gruß


  • Scusi gefällt das

  #3
OFFLINE   Bölldar

Servus,

 

meine bessere Hälfte sorgte die letzten Tage dafür, dass ich mein Zeitvorhaben zur Analyse überdenken/verringern musste. So-Fr die Zeit für Chartanalyse aufzuwendenist ihr und somit auch mir zu hoch.

Simple Ehemathematik: wenn meine Frau 10 Euro und ich 20, hat sie 30 Euro O:)

 

Konsequenzen:

-weniger Forex-Paare

-Autounterstützung durch Templates/Indikatoren im Chart, weniger unter Chart

-weiterhin D1

 

Darufhin habe ich mich nochmal durch

Please Login or Register to see this Hidden Content

gewurstelt auf der Suche nach einem Template, welches mir viele Entscheidungen abnimmt. Nach bisserl Echtgeldtesten bzgl. Ein- und Ausstieg auf dem 150 Euro-Konto bin ich gerade bei

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  22.73K   1 Anzahl Downloads

 

Im Moment Heiken Ashi-Kerzen, Autofibo-Zonen. Auch hier repainten die Indikatoren und die Einstiege werden erst 1-2 Tage nach Signalgabe gemacht mit Ziel der Fiboretracementsstops 61.8/50/38.2 je nachdem.

 

 

Es geht definitiv schneller, da bleibt mehr Zeit zum Kuscheln :beer:

 

Mal sehen.

 

 

Tante Edith fügt hinzu: dieses hier

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

Ursprünglich für 30-60 Minutentrades, macht für mich auf D1 jedoch auch Sinn.

 

Repainted jedoch, d.h. erster am Markt ist nicht. Pivotindikator habe ich nicht drin.

Habe die gelben Texte rausgenommen und sieht nun so aus:

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  71.54K   1 Anzahl Downloads

 

"Gelbes Voodoo-X" beendet die Trendrichtung/ den Trade

Weißer Pfeil ist Schnitt snake-Indikator mit MA 13 = Beginn neuer Trend.

Einstieg ist zweiter Strich und Heiken in die vorgegebene Richtung blau+blau oder rot/rot.

 

S/L ist oberhalb der letzten X-Kerze

 

Gruß


Bearbeitet von Bölldar, 05 August 2017 - 21:52 Uhr,

  • Scusi und Alphatrader gefällt das

  #4
OFFLINE   Bölldar

So...Urlaub steht an und habe gerade alle Handel für 2 Wochen beendet. Ergebnis gefällt mir:

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  137.71K   1 Anzahl Downloads

 

Von 120 auf 200 Euro mit 0,01 Lot finde ich echtmal ok für meine Verhältnisse.

 

Es war auch 2 Widereinstiege drin wie beim GBPJPY

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  14.21K   1 Anzahl Downloads

MA wurde nicht gekreuzt, Heiken wurde wieder rot und Langtrendindikator unten blieb rot.

 

Wird leider wohl wieder ein Geduldsspiel nach dem Urlaub für Einstiege aber so sei es.

 

Einmal am Tag draufschauen reicht doch nicht. Einmal gegen 22.45/23.00 Uhr und morgens nach dem Aufstehen bei mir zwischen 6.00-8.00.

 

Guten Urlaub!

 

Ciao!


Bearbeitet von Bölldar, 09 August 2017 - 07:40 Uhr,

  • DaBuschi und Scusi gefällt das

  #5
OFFLINE   Bölldar

Hallo,

 

nach dem Urlaub gings etwas bergab und -auf.

 

Hatte mit Indikatoren und geringerer Repaintstärke experimentiert. Doch das Demokonto und die Brokerzeit waren um 3 Stunden versetzt, was ich mal gar nicht auf dem Schirm hatte.

 

Resultat von 198 auf 178 Euro. Jetzt wieder mit Originaltemplate und ein paar Einstiegen bei 205 aber noch nicht in trockenen Tüchern.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  26.9K   0 Anzahl Downloads

 

Diese Nichtpräsens entspannt mich definitiv.

Bemühe mich um Einstiege nach der H1-Konsolidierung in Trendrichtung. S/L bleibt trotzdem unter D1-X.

 

 

Gruß


Bearbeitet von Bölldar, 07 September 2017 - 15:38 Uhr,


  #6
OFFLINE   Bölldar

So..gute Woche:

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  22.77K   0 Anzahl Downloads

GBPUSD habe ich beendet. Ich wollte die für mich psychisch wichtige 200er Euro-Marke geknackt haben.

EURCAD SL auf +5 Euro
USDJPY SL auf +5 Euro

Gruß

Bearbeitet von Bölldar, 08 September 2017 - 20:16 Uhr,

  • €urix gefällt das

  #7
OFFLINE   Bölldar

Einstiege beim NSD waren ok-mäßig, da ich nicht immer die H1-Korrektur abwarten konnte. GBP zog bisher gut an.

 

S/L ist beim GBPAUD auf 37 €+, beim GBPCAD 23€ +

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  31.26K   3 Anzahl Downloads

Wenn jetzt Ende wäre, wäre ich bei +100Prozent seit Beginn inkl. dem Einholen der Verluste durch Indikatorenspiel.

 

Habe dazu die Heikin-Kerzen etwas umgemodelt um sie mit der Kerzenanalyse zu verbinden.

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  76.77K   1 Anzahl Downloads

 

Gruß


Bearbeitet von Bölldar, 15 September 2017 - 16:02 Uhr,


  #8
OFFLINE   Bölldar

Habe die GBPs doch beendet, Spatz in der Hand > Taube auf dem Dach. Ich bin mental noch nicht soweit das laufen zu lassen. GBPAUD ging eh schon ne Woche. Forex/Trading ist schon harter Hirnf**k...

In dem Rahmen fühlt es sich natürlich gut an und sich zur Strategie über so lange Zeiträume zu zwingen ist auch übel.

Ggfs schaffe ich mal 2 Wochen bis zum Ausstieg oder dem D1-X zu warten.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  3.2K   1 Anzahl Downloads

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  8.58K   1 Anzahl Downloads

 

0,01 Kleinvieh :welldone:Ich wurde auch schon mit dem S/L ausgebremst, ich versuche später die Screens und das Beispiel anzuheften und editiere am ersten Beitrag.

 

Gruß


Bearbeitet von Bölldar, 15 September 2017 - 18:59 Uhr,


  #9
OFFLINE   Bölldar

SL-Ziel ist gering unter dem Vodoo-X. Bei massiv schlechten/positiven Nachrichten ist der Abverkauf so immens, dass er den SL auslöst, jedoch die Trendrichtung dann nimmt.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  29.72K   1 Anzahl Downloads

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  29.49K   1 Anzahl Downloads

 

Da das Konto nicht groß und der Einstieg bei 0,01 Mikrolot ist, würde ich ein tieferes Ziehen nicht empfehlen. Ich bin mir noch nicht sicher, wann ich auf 0,02 Mikrolot erhöhen kann. vermutlich wäre es erst bei 750/100 Euro sinnvoll. Das Konto muss sich selber tragen und zu Beginn waren es bei 130 Euro teilweise über 10% des Kapitals. Je nach volatilem Paar. Kein System ist bombensicher.

 

Zumal die Wahl ansteht und ich dann die Europaare erstmal weglassen muss/will/werde.

 

Gruß


  • kamü gefällt das

  #10
OFFLINE   Bölldar

Sers,

 

schwierige, schwierige Woche...hatte irgendwie versucht wieder rumzuoptimieren und nicht einfach an das System geblaubt wie vorher. Zuviel Möglichkeiten/Wissen bringt nicht immer was. Paar Einstiege verhunzt, ein paar ok aber dann wieder Schiss bekommen und zwinge mich zu den Vorgaben: X -> Schnitt T -> 2 Striche in Trendrichtung -> H1-Konsolidierung und dann rein.

USDJPY ging ohne mich auf die Reise, trotz allem was nötig war:

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  14.43K   1 Anzahl Downloads

 

Bin jedoch immernoch bei ~290 €.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  11.06K   1 Anzahl Downloads

 

Indikatoren repainten wie meine Alte ihre Haare :

 

Mal sehen was der Wahlausgang bringt.

 

Gruß


  • €urix und asfranz gefällt das

  #11
ONLINE   DaBuschi

...aber dann wieder Schiss bekommen...


Der Schlüssel zum Erfolg liegt in Dir selbst....
  • Scusi und asfranz gefällt das
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Eingefügtes Bild

  #12
OFFLINE   Bölldar

Möge der Forexsaft mit mir seien! 😬
  • Scusi gefällt das

  #13
OFFLINE   Bölldar

Durchwachsene Woche...Montag +8 Euro, Dienstag +14, Mittwoch +30, Donnerstag +20, heute sogar kurz -6 gegen 17.30 und zuletzt mitnem Wochenplus von 16€:

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  20.45K   2 Anzahl Downloads

 

Diese Woche war brutalst vom Repainten und Konsolodierungen geprägt: immer wenn ein Indikator angeziegt wird, mache ich lila hinterlege Symbole als Erinnerung

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  91.76K   2 Anzahl Downloads

 

Muss irgendwie versuchen das mental und analytisch umzusetzen. Einen EA kann man vergessen.

 

Trotzdem geht es bergauf! etwas über 100% gemacht und mein Ziel ist gegen Ende des Jahres mein Lehrgeld zurückbekommen zu haben. Das wären dann insgesamt 600 € ohne Arbeitszeit.

 

Gruß


  • €urix und Scusi gefällt das

  #14
OFFLINE   Bölldar

Hatte das Wochenende mich hingesetzt und mir überlegt, was ich kann will und was mir Spass macht.

Punkt 1) Die Strategie scheint grob zu funktionieren und ich komme Schritt für Schritt in neutrale Gewässer

Punkt 2) es sind mir zuviele Paare

Punkt 3) Anpassung und Rausfinden des Ausstieges, da X repainted

 

Daher nur noch 6 Paare mit Grundlage des GBP -> AUD/CAD/CHF/EUR/JPY/USD Verhältnis Warterei/Ertrag ok.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  159.58K   2 Anzahl Downloads

 

Einzeln:

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  109.86K   2 Anzahl Downloads

 

3 Indikatoren neu: Force, Volume und Divergence Force-Volume für den gesamten Blick auf den Verlauf/Trend

Trendforce aus meiner missratenen BO-Zeit, 3 und 13 für kurze Konsolidierung 3 und Ausstieg bei Ausbruch 13

Volume Force Divergence Pfeile sind lediglich Sichthilfen beim Schnitt

Volume MACD in 1/5/15

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  29.44K   2 Anzahl Downloads

 

Einstiege waren sogar möglich, bzw EUR/CHF/CAD sind mir um 1-2 Tage schon davongedüst. Passt aber, da es vorwärts zu gehen scheint.

Einsteige wären erst nach der H4-Konsolidierung drin, bzw am Anfagn noch in der H1.

 

Gruß

 



  #15
OFFLINE   Bölldar

Einstiege 3/6 ok. Mir ist bewusst, dass ich irgendwie auch den richtigen Zeitpunkt für das Ganze getroffen habe und dass die Kursbewegungen mir in die Karten spielen, jedoch fühlt es sich als Strategie von Anfang bis Mitte gut an. Nun geht es zu MItte-Ende...

Währungspaare gering gehalten, Hirnf**k durchgehalten die Tage, warten auf "X"/ZigZag/Trenddirection Force wegen Ausstieg durchgehalten und nun...quo vadis-Möglichkeiten im W1. dazu 50er Fibo des Vorwochenverlaufes und des 50er Fibo der großen Vorkerze. bzw im GBPUSD das negative 136er Fibolevel mal eingezeichnet. Einfach Orientierungen im Chart.

+/- 0 zum Jahrensende ist weiterhin das Ziel. Kursverläufe und Gewinne lassen sich ja nicht reproduzieren.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  156.94K   4 Anzahl Downloads

 

Gruß


Bearbeitet von Bölldar, 06 October 2017 - 22:54 Uhr,

  • asfranz gefällt das

  #16
OFFLINE   Krelian99

Dafür, dass du so oft deinen Chart umstellst und einen centeredTMA benutzt, läuft es doch ausgesprochen gut.

 

Indikatoren repainten wie meine Alte ihre Haare : 

Interessanter Vergleich


Sieh Veränderungen als Change: "Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit." Carl Josef »Necko« Neckermann. (1912 - 1992)


  #17
OFFLINE   Bölldar

👍

  #18
OFFLINE   Bölldar

Der Markt formt jeden, diesmal hat er es mir in der Konsolidierung psychisch hart besorgt...Pingpong zwischen Monatspivot und Großtrendlinien. Konnte dann doch etwas Gewinne mitnehmen. 306 auf 360 Euro.

 

Habe nun auch etwas Richtlinien für Gewinnmitnahmen mit 0,01 Lot für eine "Arbeitswoche": Woche 5€+ weiterlaufen lassen. zwischen 10-15 € gut, engerer SL und ggfs Mitnahme. >20 € knallharter SL.

 

EUR/GBP und GBP/USD habe ich rausgenommen. Suche mir noch eine Währung mit schönen Parallelverläufen aus.

 

Chart wieder aufgeräumt und "verbessert"

Wochen und Monatspivot Indikator

TDI anstatt Trendforce

ZigTag mit Fibolevels 5-13-21-34-55 für leichtere Chartanalyse

Vodoo und Schnitt Snake bleiben.

 

Kein Ausstieg aus dem Abwärtstrend angezeigt, daher bin ich wieder in Trend rein.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  112.71K   3 Anzahl Downloads

 

Morgen Herbstgrillen und ein Steak ist ja bekanntlich so wertvoll wie ein Hektoliter Fruchtzwerge.

Gruß



  #19
OFFLINE   €urix

Du hast ein monatliches Wachstum von 50%. Gratuliere, in 5 Jahren bist du 2,5-facher Euromillionär wenn du so weitermachst. :welldone:

Bei einem Ertragsfaktor von 3,39 nach 2,5 Monaten. Wo ist mein Hut? Oh ich hab ja keinen sonst würde ich ihn ziehen.


  • Bölldar gefällt das

"Arm ist nicht, wer wenig hat, sondern wer viel braucht" (Peter Rosegger)

Spende für die ForexFabrik

Link: Forumsregeln






0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer