Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Wieder 2 Anbieter

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
12 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   Knortzsch

Guten Tag =)

habe nun wieder zwei Signalanbieter gefunden:

Please Login or Register to see this Hidden Content



und

Please Login or Register to see this Hidden Content



Den ersten habe ich heute von einem User dieses Forums erfahren. Der zweite ist eine Empfehlung eines User aus einem anderen Forum. Vielleicht konntet ihr schon Erfahrungen damit sammeln? Devisen Alarm bietet sogar einen kostenlosen 2-wöchigen Test an.

Grüße

  #2
OFFLINE   stony

Vorsicht - was sind schon 2 Wochen Test? Gar nix!
Sommerzeit gefährdet Ihre Gesundheit!

(aktueller chronobiologischer Erkenntnisstand)

  #3
OFFLINE   TradingPitt

Vorsicht - was sind schon 2 Wochen Test? Gar nix!


Naja wir können uns ja auch zusammen tun , und einer nach dem anderen testet das mal 2 wochen lang :)

dann können wir ein resume ziehen ;)

  #4
OFFLINE   Luedi


Naja wir können uns ja auch zusammen tun , und einer nach dem anderen testet das mal 2 wochen lang :)


Die Idee ist gut, wenn wir "nacheinander" testen kommt sogar ein vernünftiges Ergebniss raus.

Ich wäre dabei aber erst als zweiter, da ich im Moment zu arg im Stress bin.

Lüdi

heaven in black, heaven in white,
diffrent thoughts can make our live so colourful!

Himmel in schwarz, Himmel in weiß,
Unterschiedliche Ansichten können unser Leben so farbig machen!

  #5
OFFLINE   Knortzsch

Am besten testen 2 gleichzeitzig, um rauszukriegen, ob beide selber Ergebnisse erzielen.

Man kann übrigens beliebig oft gratis testen, wenn man denn eine neue E-Mail Adresse erstellt und eine fiktive Adresse auswählt.

  #6
OFFLINE   TradingPitt

Na dann lasst uns mal einen Termin ausmachen wann wir uns dort anmelden.

  #7
OFFLINE   toertchen

Ooh jee................ lasst Euch bloss nicht anfüttern von kostenlosen Test-Möglichkeiten.
Wer hat schon Lust, dafür den ganzen Tag seine wertvolle Zeit zu verpulvern, ohne zu wissen,
ob die bisherigen Performance-Angaben tatsächlich erreicht wurden.

Daher mein Tipp an Euch :

Schreibt die Signal-Anbieter an und bittet um einen Performance-Nachweis in Form von
Live-Konto-Auszügen, aus dem ein detaillierter Track-Record ersichtlich ist,
aus dem die bisherigen Performance-Angaben eindeutig nachzuvollziehen sind.

Meine Erfahrung mit Signal-Anbietern :
Bis heute habe ich keinen seriösen Signal-Dienst finden können, der dieser Bitte nachgekommen ist.

Gruss

toertchen



  #8
OFFLINE   1822036

Fr 13.11.2009 07:19


Währungspaar: USD/CHF
Aktueller Kurs: 1,0163


Trading-Tip:
Positionen nun lösen und Gewinn mitnehmen!

---------------------------------------------------

bei mir hatte er die 1,0195 noch nicht getriggert
---------------------------------------------------

hier mal der von Do 12.11.2009 21:45:

Währungspaar: USD/CHF
Aktueller Kurs: 1,0195


Trading-Tip:
Short-Positionen in den Markt geben und mit Stops um die Marke von 1,0235 sichern!Meldung ohne Chart!


Warum?
USDCHF 1,0195-
handelt in einer Tagesspanne von 137 pips vom Tageshoch 1,0195 zum Tagestief bei 1,0058.



Den dazugehörigen Chart finden Sie hier:

Please Login or Register to see this Hidden Content




  #9
OFFLINE   MasterBO

Es wird doch eh per Mail versendet. Also einer meldet sich an und stellt dann eine Regel ein, damit die Mail autoamtisch an alle weiteren gesendet wird. Wenn die 13 Tage rum sind, kommen der nächste. Damit kommt ihr schon sehr weit und könnt sehen, ob es passt.

Achso, die Idee anzuschreiben und ein Live Kontoauszug anzufordern ist genial. Aber ich kann dir auch einen fälschen. Da ist doch heute kein Problem mehr.
Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #10
OFFLINE   Knortzsch

@1822036

wie ist denn so die bisherige Performance von dem Anbieter?

  #11
OFFLINE   PriNova

devisen.alarm hab ich jetzt mal getestet. da es sich um instant-signale handelt, welche sofort ausgeführt werden kann man schnell einen schlechten kurs erhalten. desweiteren habe ich feststellen müssen, dass die zum signal ausgeführten kurse immer genau die highs oder lows der kerzen waren. keiner kann mir sagen, dass er die tops oder bottoms auf den pip genau treffen kann. niemals. wenn es dann um den SL geht, so sind die alle bei mir getroffen worden, wenn es einen gab. bei denen jedoch nicht. da dann plötzlich der kurs meilenweit entfernt war. habe dann eine mail geschrieben, welche am nächsten tag beantwortet wurde, was die SL's angeht. da schrieben sie zurück, dass wie bei dem trade was ein short war, ja auch nicht der BID preis entscheidet, sondern der ASK.

das war mir schon klar. aber wenn bei meinem chart der SL mit dem kerzen hoch zwei punkte überschreitet, dann kann es ja nicht sein, dass bei denen kein SL getroffen wurde. selbst wenn andere broker andere daten haben, so kann der unterschied aber keine 8 pip betragen, weil den spread muss man ja auch noch dazu nehmen.
wenn die von top trade der woche sprechen (54%) so handelt es sich im durchschnitt um 100 Pip. Was bringt das einem, wenn man aber in 5 Tagen um die -230 Pip Minus macht, weil man die Order nicht genau so ausführen kann, wie die (wenn das den auch echt ist und das glaube ich nicht).

Meine Meinung dazu: Finger weg. auch wenn es günstig ist. Damit holen sie sich einfach sehr viele Kunden und verdienen trotzdem viel geld damit. ist eine gute Marketingstrategie

Achja, die Strategie ist sehr simpel, was ja auch gut ist und man kann diese leicht selber nachhandeln.

Grüße

PriNova
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #12
OFFLINE   1822036

das was pri schreibt kann ich nur bestätigen:'(


@1822036

wie ist denn so die bisherige Performance von dem Anbieter?



  #13
OFFLINE   MontyWilden

Hi,

Hab das auch mal 2 Wochen getestet vor einiger Zeit. War recht zufrieden, hatte keine Probleme bezüglich SL. Du brauchst natürlich einen vernüftigen Broker, damt man vernünftige Kurse kriegt.
Allerdings hat der Dienst vor ein paar Wochen mal 500 pips die Woche verloren, ich denke da sollte man die Finger von lassen.



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer