Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

UK Broker

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
9 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   Meister_Propper

Hallo liebe Forexler,
ich suche noch einen UK Broker (FSA-Mitglied) mit folgenden Eigenschaften (bei ActiveTrades und Alpari bin ich schon):

- MT4 Plattform
- möglichst kleine Mindesteinlage (bis 5000 Euro)
- Einlagensicherung
- Möglichkeit des Hedgens
- Scalping sollte erlaubt sein
- möglichst kleine Lotgröße

Hat jemand irgendwelche Vorschläge oder gute Erfahrungen mit einem Broker gemacht?
Vielen Dank für eure Hilfe!
Greez!

  #2
shorty

@ meister propper

hatte ich schon mal hier gepostet und kann ich persönlich nur empfehlen ODL

Gruß
Shorty

  #3
OFFLINE   Forex37

Why UK only???

MFG

Forex37

  #4
OFFLINE   Meister_Propper

Also es muss nicht unbedingt ein UK Broker sein. Ich hatte das hauptsächlich mit der Einlagensicherung im Kopf (deshalb FSA-Mitglied, da diese Broker ja bestimmte Auflagen erfüllen müssen).

@ Shorty: Danke für den Vorschlag! Was mich ein wenig verunsichert, sind die Bewertungen bei Forexpeacearmy:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Bei dir gab es bisher keine Probleme?



  #5
OFFLINE   MANDL2007

Ja ja .. genau immer mal wieder diese "army" - so weit ich weiss muss man diesen Laden eher kritisch sehen ... wer da nicht alles irgendwas reinschreibt ... mir geistern in diesen internationalen Foren zu viele zwielichtige Gestalten herum .... neben eben ausgesprochenen Könnern, die es dort ganz bestimmt gibt. Ich glaub eher nur wirklich den Äusserungen hier im Forum, sofern es sich defintiv um eigene (!) Erfahrungen der hiesigen trader Kollegen handelt ... keine/ bzw. nur sehr eingeschränkt/ Zitate bitte von Einzelpersonen aus irgendwelchen Foren ... diese bringen uns hier nur wenig weiter.

Wenn in mehreren Foren tatsächlich massiv Anschuldigungen gehäuft auftreten und möglichst noch ein paar deutsche dabei sind - dann könnte man anfangen am gegebenen broker zu zweifeln ... just my 2 cents
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #6
OFFLINE   Meister_Propper

Ja ja .. genau immer mal wieder diese "army" - so weit ich weiss muss man diesen Laden eher kritisch sehen ... wer da nicht alles irgendwas reinschreibt ... mir geistern in diesen internationalen Foren zu viele zwielichtige Gestalten herum .... neben eben ausgesprochenen Könnern, die es dort ganz bestimmt gibt. Ich glaub eher nur wirklich den Äusserungen hier im Forum, sofern es sich defintiv um eigene (!) Erfahrungen der hiesigen trader Kollegen handelt ... keine/ bzw. nur sehr eingeschränkt/ Zitate bitte von Einzelpersonen aus irgendwelchen Foren ... diese bringen uns hier nur wenig weiter.

Wenn in mehreren Foren tatsächlich massiv Anschuldigungen gehäuft auftreten und möglichst noch ein paar deutsche dabei sind - dann könnte man anfangen am gegebenen broker zu zweifeln ... just my 2 cents


Da gebe ich dir grundsätzlich Recht. Ich bin auch skeptisch, was so geschrieben wird. Was mich aber einfach verwundert, sind halt die Masse der negativen Bewertungen. Dass immer Leute dabei sind, die mit irgendwas nicht zufrieden ist, ist klar. Aber was sollte es denn einem grundsätzlich bringen schlechte Bewertungen abzugeben? Das macht man doch normalerweise nicht einfach so. Jetzt in diesem Fall sind immerhin 5 Deutsche dabei, die eine schlechte Bewertung abgegeben haben.

  #7
OFFLINE   forex35

Das macht man doch normalerweise nicht einfach so. Jetzt in diesem Fall sind immerhin 5 Deutsche dabei, die eine schlechte Bewertung abgegeben haben.


auch hier sollte man sich,wie generell beim traden,nebenbei gedanken über die menschliche psyche machen...
wer macht sich wohl eher die mühe,irgendwelche kommentare oder rezessionen über irgendjemand oder über irgendein unternehmen zu schreiben?

eher der,der immer zufrieden ist und seit jahren keine gründe zu irgendwelchen beschwerden hat?
oder doch eher der,der sich aus welchen gründen auch immer ungerecht behandelt fühlt und seinem ärger,egal ob nun berechtigt oder nicht,luft machen will?

hat sich einer von euch beispielsweise schonmal die mühe gemacht,euren stromversorger oder euere bank explizit dafür zu loben,daß der strom aus der steckdose kommt und daß das gehalt pünktlich zum monatsanfang auf dem konto gebucht ist?

oder habt ihr wohl eher in die tastatur gehauen,wenn sie für das ,was sie tun,mal wieder die gebühren erhöht haben oder wenn sie für ihre dienstleistungen unwesentlich länger gebraucht haben,als vorrausgesetzt wird?oder man vielleicht mal 5 tage ohne internet anschluss war,weil die verantwortlichen die freischaltung nicht auf die reihe bekommen?

*edit*

was macht das eigentlich für einen unterschied,ob die 5 beschwerden jetzt von nem deutschen oder einem anderen kommen?
setzt  man da einfach vorraus,daß der deutsche an sich eh penibler ist als alle anderen und deswegen seine reklamationen grundsätzlich berechtigt sind?
es kann ja nicht dran liegen,daß man wie bei deutscher musik einfach den text versteht im gegensatz zum rest...denn die bewertungen der deutschen sind ja auch in englisch geschrieben....
ich gebe zu,ich verstehe den zusammenhang nicht....

Man kann Emotionen nicht einfach ausschalten. Man hat zu lernen, mit ihnen umzugehen.

  #8
OFFLINE   Meister_Propper

Das mit den 5 Deutschen war auch nur in Bezug auf Mandls Beitrag in Sachen "Anfangen am gegebenen Broker zu zweifeln, wenn deutsche Bewertungen dabei sind". Mir ist es grundsätzlich eigentlich egal welcher Landsmann eine Bewertung schreibt. Was mich einfach verunsichert, ist die Masse der negativen Bewertungen. Eine Gesamtbewertung (von fast 2000 Leuten) mit durchschnittlich 2 von max. 5 Sternen klingt halt nicht so dolle (noch dazu dann die ausführlichen negativen Erfahrungsberichte). :(

  #9
OFFLINE   forex35

Eine Gesamtbewertung (von fast 2000 Leuten) mit durchschnittlich 2 von max. 5 Sternen klingt halt nicht so dolle......


also wenn ich im netz bin,steht da immer 37! rewiews....zweitausend sind mir noch nicht über den weg gelaufen...
aber was versteh ich schon vom internet....
Man kann Emotionen nicht einfach ausschalten. Man hat zu lernen, mit ihnen umzugehen.

  #10
OFFLINE   Meister_Propper

Sorry, muss mich korrigieren - Dachte, dass "Overall Rating: 2 Sterne (1.938)" bzw. die Zahl in Klammern Leute sind, die zwar bewertet, aber keinen Erfahrungsbericht geschrieben haben. Habe das jetzt mal mit anderen Brokern verglichen - Das ist nur der Durchschnitt.;)
Aber 1,9 Sterne von 5 klingt wirklich nicht so dolle, auch wenn es "nur" 37 Erfahrungsberichte gibt.



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer