Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Arbitrage EA

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
23 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   Ikatoni

*
BELIEBT

Wir ihr sicher alle mitbekommen haben dürftet habe ich beim November Contest sehr gut abgeschnitten, mit einem Arbitrage EA. Diesen darf ich jedoch nicht weiter geben. Aber ich habe einen anderen gefunden den ich durch aus weiter geben darf. Ich hänge diesen mal hier an.

 

Den SA_Server_600.mq4 benutzt ihr auf einem langsamen Broker. Den anderen auf einen schnellen. Diesen EA gibt es schon seit 2013. Ich vermute die Zahl 600 im Namen sagt das dieser EA für das MT4 Build 600 + verändert wurde. Im Demo läuft dieser EA soagr noch besser als der vom Contest. Ich habe damit in drei Stunden mein Konto verdoppelt. Ich hänge auch mal dieses Statment mit an.

 

Jetzt kommt es drauf an ob dieses Ergebnis auch Live möglich ist. Ich werde kommende Woche ein Konto bei IC Market aufmachen. Dann kann ich mein Tickmillkonto als schnellen Broker und IC als langsamen Broker nutzen. Ich habe heute Abend schon mal mit IC gechatet. Ich habe gefragt ob Arbitrage und Scalping erlaubt sei. Die Antwort war wir schränken ihren handeln und Hedging in keiner Weise ein. Ich konnte heute Abend kein Konto mehr eröffnen. Da kam eine Fehlermeldung. Ich denke mal es ist zeitlich einfach zuspät. Ich werde es Montag noch mal versuchen.

 

Was ihr vlt. tun könntet ist, dass ganze mit eurem Broker zu testen. Und nehmt vlt. einen anderen Broker als zweiten. Es sollte vlt. einer aus dieser Liste sein: 

Please Login or Register to see this Hidden Content

Aber fragt vorher ob Arbitrage erlaubt ist, nicht das euer Konto gesperrt wird und das Geld eingestrichen wird. In dem Link sind zwei EA's enthalten. Das sieht so aus als wären das die selben wie die die ich angehängt habe. Nehmt aber die von mir, die sind getestet.

Dateianhang


Bearbeitet von Ikatoni, 01 December 2017 - 20:37 Uhr,

  • MANDL2007, €urix, pals10001 und 2 anderen gefällt das

mini.jpg

 

Gewinner des Juli 2017-Contest.

Gewinner des September 2017-Contest.

Gewinner des November 2017-Contest.


  #2
ONLINE   traderdoc

Ich würde den SA_Server_600 auf dem schnellen Broker und SA_EA_600 auf dem langsamen Broker installieren, denn das Signal soll doch dem hinterhinkenden Broker übermittelt werden, oder?

 

traderdoc


Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

 


  #3
ONLINE   DaBuschi

So wie ich es verstanden hab, wird bei beiden Brokern gehandelt, wenn es eine große Abweichung gibt. Long bei dem einen und short bei dem anderen. Demnach sollte es zu dem Tickmill-Statement noch ein zweites vom anderen Broker geben und beide müssen zusammen betrachtet werden oder irre ich mich da.


Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Eingefügtes Bild

  #4
ONLINE   traderdoc

Im Programm SA_Server_600 ist nicht eine einzige Codezeile, die irgendeine Orderfunktion auslösen würde. Von daher denke ich, dass dieses Programm nur der "Sender" ist.

 

traderdoc


  • DaBuschi gefällt das

Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

 


  #5
OFFLINE   Joachim108

So wie ich es verstehe, schaut der erste EA beim ECN-Broker wie der Preis sich entwickelt. Der andere EA handelt dann beim Marketmaker, bevor die Bewegung auch dort stattfindet.

Daher wird nur beim Marketmaker gehandelt - hoffe das habe ich richtig verstanden?!


Ich weiß, das ein Backtest nichts über die Zukunft sagt.
Aber warum soll ich etwas traden, das in der Vergangenheit schon nicht funktioniert hat?!

 

http://www.system-check.me


  #6
OFFLINE   baerliner

Wenn man sich das alles anschaut müsste man den Server EA auf vielen Brokern installieren, genauso wie den 2. EA. Man braucht also eigentlich eine ganze Reihe von Real Konten um möglichst viele dieser Gaps auszunutzen. Das Teil eröffnet immer 2 Trades. in beide Richtungen. Man wartet bis sich das GAP schließt, egal in welche Richtung sich der Kurs bewegt. Der eine Trade verliert etwas, der andere gewinnt immer etwas mehr. Also braucht man auch Broker mit geringem Spread. Oder?

 

Warum sollte sich ein Broker dagegen verwahren? Es sind doch ganz normale Geschäfte, nur dass man sie nur für kurze Zeit offen hält. 

Gibt es denn schon Tests, welche Broker sich besonders dafür eignen?

Kann man die EAs auf mehreren Brokern laufen lassen? Also beide EAs gleichzeitig auf 4-5? Funken die dann durcheinander? Oder ermitteln sie dann unter den 5 Brokern die GAP Kombis mit dem größten Gewinn?

Woher weiß der EA wer long gehen soll und wer short? besser woher weiß er in welche Richtung sich das Gap schliesst?


Bunt ist das Dasein und granatenstark.


  #7
OFFLINE   baerliner

So hab den Text noch einmal genauer übersetzt.

 

Obwohl sich das Arbitrage nennt, wird wohl laut Übersetzung immer nur bei einem Broker getraded, nämlich dem langsamen, also dem, der mit seinen Kursen hinterher hinkt.Das wäre per Definition keine Arbitrage, denn die sagt ja, dass ich 2 gegensätzliche Positionen trade, deren eigentliches Risiko sich auflösen. 

 

Bleibt also die Frage, woher weiß ich, wer ein guter langsamer Broker ist um dort den Trading EA zu installieren? Woher weiß ich, ob mein aktueller Broker ein langsamer ist?

Man könnte jetzt bei Dutzenden Brokern Demokonten eröffnen und schauen, welcher besser performt,also der bessere langsame Broker ist. Nur spielen Server und Trader EA zusammen?

 

Aber ein sehr interessantes Thema. Klingt ein wenig wie diese Sure Bets bei Sportwetten. Da gab es auch Gaps bei den Quoten, welche sich langsam schlossen. Als dann die ersten Bots dafür aufkamen, haben die Wettanbieter schnell aufgerüstet und die Quoten resp.die GAPs schneller geschlossen. So ähnlich wird es hier sicher auch passieren. Sonst gehen ja die Broker pleite, auch wenn es immer nur 2-3 Pips sind


Bunt ist das Dasein und granatenstark.


  #8
OFFLINE   Ikatoni

Der SA_EA_600.mq4 macht immer nur einen Trade auf. Und dabei folgt er, richtig traderdoc, danke für die Richtigstellung, dem Server EA. Dieser macht keinen Trade auf. Der gibt nur die Marktrichtung an den anderen EA weiter.


mini.jpg

 

Gewinner des Juli 2017-Contest.

Gewinner des September 2017-Contest.

Gewinner des November 2017-Contest.


  #9
OFFLINE   Ikatoni

@baeliner das mit den gegensetzlichen Trades spielt meines Wissen nur bei Correlation EA eine Rolle. Bei Arbitrage weder zwei Preise mit einander verglichen. 

 

Und das öffnen von Demokonten wird dir keinen Hinweis geben welcher schnell und welcher langsam ist. Das zeigt nur ein Livetest, oder evtl. ein Script oder EA. Aber so einen kenne ich nicht. Ich kann dir sagen das Tickmill mit 2ms Zugriffszeit schnell ist. Deren Server ist in London. Ein Server in New York oder Sidney wird wohl langsamer sein. Nicht ohne Grund suchen Banken einen möglichst kurzen Weg zu ihrem Provider.

 

Das traden mit Arbitrage hat nichts mit Gaps zu tun. Dafür gibt es wieder extra EA's.


So wie ich es verstehe, schaut der erste EA beim ECN-Broker wie der Preis sich entwickelt. Der andere EA handelt dann beim Marketmaker, bevor die Bewegung auch dort stattfindet.

Daher wird nur beim Marketmaker gehandelt - hoffe das habe ich richtig verstanden?!

Richtig!!!


mini.jpg

 

Gewinner des Juli 2017-Contest.

Gewinner des September 2017-Contest.

Gewinner des November 2017-Contest.


  #10
OFFLINE   baerliner

Ok wird mir einiges klarer. ABER:

 

1. Warum hast du dann Tickmill als Trader ausgesucht, wenn er doch de schnelle Broker ist?

2. Warum stehen dann auf der Linkseite alle Broker mal links und mal rechts. Hätte ich verstanden, wenn die Broker links schnelle sind und rechts die langsamen. Aber so ist es durcheinander, sogar beim gleichen Papier.

3. Wenn ein Demo nix bringt, hast du das also mit Echtgeld getestet? Coole Sau.... o_O


Bunt ist das Dasein und granatenstark.


  #11
OFFLINE   Ikatoni

Du kannst mich löchern.o_O Aber ich werde versuchen deine Fragen so gut wie möglich zu beantworten.

1. Du brauchst einen schnellen Broker sonst klappt das nicht. Und Tickmill ist eh mein Haus- und Hofbroker. Also warum nicht diesen gleich als schnellen Broker nutzen.

2. Warum die Broker die Seite wechseln kann ich nur spekulieren. Wahrscheinlich spielt der Spread eine Rolle. Aber der EA wird so oder so immer nur in eine Richtung handeln.

3. Das Stetment ist noch ein Demo. Ich versuche Montag ein Konto bei IC Markets auf zu machen. Dann werde ich sehen ob das da auch funktioniert.


mini.jpg

 

Gewinner des Juli 2017-Contest.

Gewinner des September 2017-Contest.

Gewinner des November 2017-Contest.


  #12
OFFLINE   €urix

Ich will euch ja nicht die Hoffnung nehmen, aber es wäre ja der HG wenn das auf Livekonten klappen würde. Was haben wir aber gelernt als ForexFabrik Mitglieder? Ja wir haben gelernt das es keinen HG gibt also keinen Externen, nur den Internen, also das Ding zwischen den Ohren. 

Es ist immer wieder die selbe Leier. "Warum sollte jemand eine funktionierende legale Gelddruckmaschiene verschenken und wenn es funktionieren würde, wüde es ja jeder machen". Ich kann das selber schon nicht mehr hören/lesen, aber das ist nun mal so. Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen/schreiben.

Ich hoffe ich irre mich. Die Hoffnung stirbt aber bekanntlich zuletzt. :Whistle: 


  • MANDL2007, Scusi und SwapIstTop gefällt das

  #13
OFFLINE   Ikatoni

Ja der Livetest wird es zeigen. Ich kann auch nicht sagen ob das funktioniert. Wir werden sehen.


mini.jpg

 

Gewinner des Juli 2017-Contest.

Gewinner des September 2017-Contest.

Gewinner des November 2017-Contest.


  #14
ONLINE   ping

Ich versuche Montag ein Konto bei IC Markets auf zu machen. Dann werde ich sehen ob das da auch funktioniert.

 

... wenn möglich bitte auch gleich auf myfxbook verlinken. Da will ich live zusehen. :welldone:


  • DaBuschi und MANDL2007 gefällt das

In Trauer um "Dive"


  #15
OFFLINE   masterofzaster

Auch ich will kein miesepeter sein aber was glaubst du was passiert wenn das ding wirklich funktioniert und eine menge leute auf den zug draufspringen? Die broker rüsten nach um diese "strukturelle schwäche" auszugleichen oder (und das ist das viel wahrscheinlichere) sie passen ihre agbs an. Ich würde es zumindest so tun als broker. Also sollte das ding funktionieren dann tue dir selbst den gefallen und schliesse den thread, kauf nen one way ticket in ein tropisches land und sprich nie wieder öffentlich über dat ding..:D

Bearbeitet von masterofzaster, 03 December 2017 - 10:06 Uhr,


  #16
ONLINE   ping

Auch ich will kein miesepeter sein aber was glaubst du was passiert wenn das ding wirklich funktioniert und eine menge leute auf den zug draufspringen? Die broker rüsten nach um diese "strukturelle schwäche" auszugleichen oder (und das ist das viel wahrscheinlichere) sie passen ihre agbs an. Ich würde es zumindest so tun als broker. Also sollte das ding funktionieren dann tue dir selbst den gefallen und schliesse den thread, kauf nen one way ticket in ein tropisches land und sprich nie wieder öffentlich über dat ding.. :D

 

... die müssen die AGB nicht überarbeiten. Alles was sich im "wenige Pipbereich", und ganz besonders wenn hohe Volumina im Spiel sind!!!, wird über die Kursstellung seitens des MM-Brokers geregelt. Dann kommt dann mal ein Spike der das Konto auf Null stellt. Das ist noch sicherer wie das Amen in der Kirche.

 

Die entscheidendere Frage wird sein, wird dieser Trader dann denken das er einfach nur Pech gehabt hat und nachladen und wie oft dieses Spielchen dann immer weiter läuft.


In Trauer um "Dive"


  #17
OFFLINE   €urix

Ja der Livetest wird es zeigen. Ich kann auch nicht sagen ob das funktioniert. Wir werden sehen.

Und, wie schauts aus?


  • ping gefällt das

  #18
OFFLINE   Ikatoni

Ich habe den EA live getestet. Bei Tickmill den schnellen und bei IC Market den langsamen. Laut der Info war das auch so ok. Aber es funktionierte nicht. Ich habe paaralel ein Demokonto laufen lassen. Da hat er plus gemacht. Aber Live ist er scheinbar immer anderest herum eingestiegen. Ich habe auch mal den EA vom November Contest getestet, aber auch der funktionierte nicht.

 

Das jetzt der Broker da eingegriffen hätte konnte ich nicht erkennen.


Bearbeitet von Ikatoni, 09 December 2017 - 13:15 Uhr,

  • €urix gefällt das

mini.jpg

 

Gewinner des Juli 2017-Contest.

Gewinner des September 2017-Contest.

Gewinner des November 2017-Contest.


  #19
OFFLINE   MANDL2007

Und was wäre, wenn Du die trades mittels trade copier rüberbeamst oder (so es zeitlich überhaupt möglich ist) das ganze den demo account als "Signalegeber" nutzend händisch ausführst ? Denn auf dem demo scheint es ja prima zu funzen .... ?


Bearbeitet von MANDL2007, 09 December 2017 - 13:25 Uhr,

  • €urix gefällt das
"I DO it my way !" (frei nach F.S.)
Mein EA Portfolio: http://www.stevehopw...php?f=36&t=1374 (TGTFX, TGTFX1, TGTFX2, MANDL2007)

  #20
OFFLINE   Ikatoni

Könnte ich noch testen.


  • €urix gefällt das

mini.jpg

 

Gewinner des Juli 2017-Contest.

Gewinner des September 2017-Contest.

Gewinner des November 2017-Contest.




Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer