Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

GBP/USD Strategie

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
1719 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   Anonymus

Ich habe einges geändert, Ihr lest die Anfangsversion, die aktuelle Version findet Ihr weiter unten im Link und auch ausführlich.8) :welldone:

Hier werde ich euch eine meiner GBP/USD Strategien vorstellen.
Die Trades die ich trade werden auch hier gepostet.

Vorbereitrung:
Den MT4 auf GBP/USD im M30 Chart einstellen .
Ihr braucht den Zick Zack und den Parabolic Indikator.
Ich nehme SL und TP von 30 Pips.

Nun zur Strategie:
Ich trade immer nach einer Trendumkehr.
Das heisst wenn der Kurs Long geht sind die Punkte vom Parabolik untern den Balken vom Chart, sobald die Punkte vom Parabolik die Seite wechseln , in diesen Fall dann oben erscheinen habe ich eine Trendumkehr.
Dann nehme ich vom letzen Zick Zack den höchsten Kurs und gehe 30 Pips tiefer rein das ist mein Einstieg.
Dann setzte ich TP und SL von 30 Pips und hoffe das alles klappt.
Es ist eine einfache und profitable Strategie.
Wenn der Kurs Short geht gilt das gleiche nur umgekehrt.

Ich hoffe ich konnte euch meine Strategie erklären.

D.
;D

Link zur neusten Version:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Ausfürhliche Beschreibung:

GBP/USD Handelsstrategie



Hier werde ich Ihnen einer meiner GBP/USD Strategien vorstellen.


Vorbereitrung:
Den MT4 auf GBP/USD im M30 und H1 Chart einstellen.
Sie brauchen den Parabolic Indikator und den Zick Zack.
Ich nehme TP von 60 Pips und den SL setzte ich auch den letzten Zick Zack Kurs

Nun zur Strategie:
Ich trade immer nach einer Trendumkehr.
Das heißt wenn der Kurs Long geht sind die Punkte vom Parabolic untern den Balken vom Chart, sobald die Punkte vom Parabolic die Seite wechseln , in diesen Fall dann oben erscheinen habe ich eine Trendumkehr und auch umgekehrt.


Wann steige ich ein ?


Ich trade in der Zeit von 8 – 17 Uhr , wenn ich bis 17 Uhr nicht im Markt drin bin findet kein Trade mehr statt.
Ich fange im M30 Chart an , wenn nach 8 Uhr der erste Parabolic Punkt erscheint warte ich bis auch im der gleichen Richtung der erste Parabolic Punkt im H1 Chart erscheint, dann gehe ich beim 2. Parabolic Punkt im H1 Chart in den Markt rein.
Sollte im M30 Chart Parabolic Punkte kommen aber nicht im H1 Chart und sollte im M30 Chart vom 2. Parabolic Punkt aus keine 60 Pips in die Trendrichtung erreicht werden dann steige ich nicht in den Markt sondern ich warte bis sich die Parabolic Punkte im M30 Chart wechseln und steige dann beim 2. Parabolic Punkt im M30 Chart ein. Sollte im M30 Chart vom 2. Parabolic Punkt60 Pips in die Trendrichtung erreicht werden dann findet kein Trade statt und das ganze fängt wieder von vorne an.

Sollten wir uns in einer Seitwärtsbewegung befinden, trade ich nur im H4 Chart und zwar wenn nach 8 Uhr und bis 17 Uhr der 2. Parabolic Punkt erscheint , steige ich in Trendrichtung ab dem 2. Parabolic Punkt im H4 Chart ein. Den SL setze ich wie immer auf den letzten Zick Zack Kurs.
Im H4 Chart kann auch getradet werden wenn keine Seitwärtsbewegung vorliegt.

Das gilt nur für den M30 Chart :

Ist die Kerze beim 1. Punkt vom Parabolic grösser als 55 Pips, dann erst einsteigen beim nächsten Balken mit folgender Regel:
1. Kerze grösser als 55 Pips, Höchstkurs Minus 25 Pips das ist der Einstieg beim 2. Kerze
1. Kerze grösser als 60 Pips , Höchstkurs Minus 30 Pips das ist der Einstieg beim 2. Kerze


Dann setzte ich TP auf 60 Pips und den SL auf den letzen Zick Zack Kurs.

Sollte der Kurs in die Falsche Richtung gehen und ich habe den Trade im M30 Chart begonnen beende ich den Trade im M30 Chart wenn die Parabolic Punkte die Richtung ändern und ich steige dann beim 2. Parabolic Punkt aus dem Markt und gehe gleichzeitig wieder in den Markt aber dann in die andere Richtung.
Dadurch wird der SL selten erreicht und ich kann meine Tagesverluste verringern.


Es ist eine einfache und profitable Strategie.
Wenn der Kurs Short geht gilt das gleiche nur umgekehrt.

Ich hoffe ich konnte Ihnen meine Strategie erklären.



Gruss

D.

  #2
OFFLINE   DaBuschi

Ich hoffe ich konnte euch meine Strategie erklären.


Sehr schön. Ein paar Bildchen wären zur Veranschaulichung auch noch schön und die Indikatoren zum Download, falls sie nicht zum Standard des MT4 gehören:welldone:
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #3
OFFLINE   Anonymus

Hallo Dabuschi,

an Bildern arbeite ich gerade und die Indikatoren findet Ihr untern den "Angepasste Indikatoren" bei jeder MT4 Plattform.

D.

  #4
OFFLINE   giggi

Hi D.,

1.Werden die Standartwerte der Indikatoren verwendet oder änderst Du die Werte?
2.Wenn der Kurs Long geht und dann die Trendumkehr erfolgt, gehst Du einen Short Trade ein logischerweise.
Habe ich doch richtig verstanden, oder?
3.Wieviel Trades gehen gut aus ungefähr?

Tschüß giggi

  #5
OFFLINE   Anonymus

Der Höchstand war heute morgen um 8 Uhr bei 1.6721
Die Trendumkehr vom Parabolic kam um 9.15 Uhr.
1.6721 minus 30 Pips gleich
Einstieg 1.6691 um 9.28 Uhr, SL und TP 30 Pips
SL: 1.6721
TP: 1.6661 wurde erreicht um 10.09 Uhr

Dateianhang



  #6
OFFLINE   Anonymus

Hallo Gigi ,

zu1 Ich verwende die Standartwerte der Indikatoren.
zu2 Das hast du richtig verstanden
zu3 Geh mal den M30 Chart zurück, es gehen über 90 % der Trades sauber durch.
Das Problem was manchmal entsteht ist das ich nicht rein kommen weil der Kurs zu schnell in die richtige läuft.
Mit den System schaffe ich 3-5 Trades pro Woche.

  #7
OFFLINE   PriNova

Nur Vorsicht ist geboten bei dem Zig-Zag dieser malt schön was die vergangenheit anbetrifft, da ist als Signalkonfirmnation der PSAR doch anständig.
Oft passiert es, dass ein hoch erreicht wurde, aber ein paar kerzen später ein weiteres höheres Hoch erzielt wurde, dann springt die ZigZag-Linie zu diesem nächsten hoch.

Wie kommst du auf die 30 Pip? Wäre es nicht zum vorteil dies vom aktuellen Markt abhängig zu machen, das heisst in ruhigen phasen weniger und in starken Phasen die Pips zu erhöhen?

grüße

PriNova
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #8
OFFLINE   Anonymus

Hallo PriNova ,

das mit Zick Zack ist eine gute Bemerkung, deshalb dient als unterstützung der Prabolic , erst wenn die Punkte vom Parabolik die Seite vom den Kerzen wechselt erst dann kommt der Zick Zack ins Spiel und dann wird das letzte Hoch oder Tief genommen.
Wie kommen ic h auf 30 Pips ? Eine gute Frage.
Ich habe viel ausprobiert und festgestellt das ist damit am besten fahre.
Das muss aber auch jeder für sich entscheiden ob man bei TP von 30 rausgeht oder den Trade länger laufen lässt.


D.

  #9
OFFLINE   TbT

Die BB sind nur zur zierde drin?
Banker sind Leute die einem bei gutem Wetter einen Regenschirm leihen, ihn aber zurückfordern wenn das Wetter schlechter wird.

Mark Twain

  #10
OFFLINE   Bob

@ Anonymus

Schön, daß Du den hread aufgemacht hast. Danke dafür! Bin heute schon zu müde, aber schaue mir die Strategie in den nächsten Tagen gerne genauer an. :welldone:

  #11
OFFLINE   Anonymus

Guten Morgen TbT ,

die BB sind für die Strategie nicht wichtig aber mich noch zusätzlich als Orientierung.

D.

  #12
OFFLINE   babic

Hallo allerseits,

Hier habe ich mal was ganz ähnliches gesehen. Das kann man ev. kombinieren!;D

Please Login or Register to see this Hidden Content



Gruss babic
Alle Menschen sind klug! Die einen voher, die anderen nachher!

  #13
OFFLINE   Anonymus

Gleich werde ich folgenden Trade traden
EURUSD1.5064 long
TP 30 Pips
SL 30 Pips


D.


  #14
OFFLINE   giggi

Hi D.,

was macht Dein "EURUSD1.5064 long" Trade?
Ist die Pending Order ausgelöst worden oder bist Du per Market Order eingestiegen?
Im Nachhinein sehe ich mehr Chancen für einen Short Trade.:'(
Sag bitte, wie es ausgegangen ist.

Tschüß giggi

  #15
OFFLINE   Anonymus

Hallo Giggi ,

ich sollte bei dem bleiben was ich kannden GBP/USD .
Ich habe mal das System auf EUR/USD angewendet.
Und musste Verluste erleiden. Aber das gehört auch dazu zum traden.
Nächste Woche wird alles ausgelichen und dann ist dei Welt wieder in Ordnung.

D.


  #16
OFFLINE   giggi

Hi D.,

es tut mir leid, daß Du einen Verlust hinnehmen mußtest.
Ist das Währungspaar nicht egal dabei, obwohl ich auch schon mitbekommen habe,
daß sich jedes Paar anders anfühlt.
Nächste Woche: neues Spiel - neues Glück!:welldone::welldone::welldone:
War meine Vermutung richtig, daß Du mit Market Order eingestiegen bist?

Tschüß giggi

  #17
OFFLINE   Anonymus

Hallo Giggi ,
ich bin mit einer Stopp Order reingegangen.
Ja, nächste Woche 3 Positive Trades dann lacht das Traderherz wieder.

D.

  #18
OFFLINE   giggi

Hi D.

viel Erfolg für nächste Woche und ein schönes Wochenende.

Tschüß giggi

  #19
OFFLINE   Anonymus

Hallo Giggi ,

Das wüsnche ich dir auch , ein tolles Wochenende
und allen anderen bei der Fabrik auch.

D.

  #20
OFFLINE   BGP-Kiss

Huhu D.

meinst du denn wirklich, dass hat mehr mit deiner Trading Strategie bzw Pair als mit dem News starken Tag heute was zu tun?

LG
Bibi



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer