Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

GBP/USD Strategie

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
1719 Antworten zu diesem Thema

  #641
OFFLINE   Anonymus

@ all ,

ich hoffe Ihr habt alle eure Uhren umgestellt.

Ich wünsche euch ein gute Nacht.

Danny8) :P

  #642
OFFLINE   Anonymus



Guten Morgen ,

neue Woche neues Glück.
Ich wünsche euch allen reichlich positive Pips.;D

Danny

  #643
OFFLINE   stony

@ all ,

ich hoffe Ihr habt alle eure Uhren umgestellt.

Ich wünsche euch ein gute Nacht.

Danny8) :P


Umgestellt ja, aber nur unter schärfstem Protest!!!>:( >:( >:(
Sommerzeit gefährdet Ihre Gesundheit!

(aktueller chronobiologischer Erkenntnisstand)

  #644
OFFLINE   Anonymus

Guten Morgen Stony ,

ich weiss du bist ein Gegener davon aber es hilft leider nichts.
Wir müssen uns alle daran halten. :-X

Danny

  #645
OFFLINE   giggi

Guten Morgen Danny

ich gratuliere allen Freunden, die den Trade vom Freitag erfolgreich abschließen konnten.:welldone:
Selbst war ich auch dabei, habe aber nicht nach dieser Strategie gehandelt.
Ich konnte den Einstieg am Freitag nicht abwarten und eröffnete früher.;)


Tschüß giggi

  #646
OFFLINE   Anonymus

Guten Morgen Giggi ,

hauptsache Plus egal wie .:welldone:

Danny

  #647
OFFLINE   giggi

Hi Danny

danke, da kann ich Dir nur zustimmen. Aber ich habe noch einen Verlierer,
den ich nachher in einer kleinen Pause, auch noch einstellen werde.
Das gehört eben auch dazu. Bis bald.


Tschüß giggi

  #648
OFFLINE   stony

Hi Danny

danke, da kann ich Dir nur zustimmen. Aber ich habe noch einen Verlierer, den ich nachher in einer kleinen Pause, auch noch einstellen werde.
Das gehört eben auch dazu. Bis bald.


Tschüß giggi


Das kommt nur wegen Sommerzeit!:P
Sommerzeit gefährdet Ihre Gesundheit!

(aktueller chronobiologischer Erkenntnisstand)

  #649
OFFLINE   Anonymus

@ Stony ,

bestimmt das liegt nur daran:P.



  #650
OFFLINE   giggi

Hi Stony

ich danke Dir für diese Klarstellung der Umstände.
Ich nahm schon an, es lag an mir und war leicht frustriert.
Diese verdammte Sommerzeit, wer braucht die schon.
Du gibst mir damit neuen Lebensmut. Tausendmal Danke.:-* :welldone:


Tschüß giggi

  #651
OFFLINE   PriNova

wird nun eigentlich demzufolge von 9 - 18 uhr signale zum einStieg genommen. wäre ja eigentlich logisch oder

Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #652
OFFLINE   Anonymus

Guten Morgen PriNova ,

ich arbeite in der Zeit von 8-17 Uhr und der früheste Einstieg wäre 8.30 Uhr und der späteste 17 Uhr.

Gruss

Danny

  #653
OFFLINE   DaBuschi

Ich konnte den Einstieg am Freitag nicht abwarten und eröffnete früher.;)


hauptsache Plus egal wie .:welldone:


An dieser Stelle muß ich widersprechen. Ich weiß von Euch beiden, dass Ihr wißt, was Ihr tut und dass Ihr gewisse Dinge einschätzen könnt.

Als Vorbild für Trading-Neulinge muß ich allerdings hervorheben, dass der Zweck nicht die Mittel heiligt. Ein verfrühter Einstieg ist ein Verstoß gegen die Regeln des Handelssystems und damit ist der Trade als solches nicht duplizierbar und damit auch nicht langfristig bewertbar.

Der Vorteil einer Strategie entsteht einzig und allein dadurch, dass man sich zu jeder Zeit streng an die Regeln hält. Nur dann hat man den statistischen Vorteil, dass man Geld verdient. Das bedeutet nicht, dass man bei einem Regelverstoß automatisch verliert, aber je öfter man dies tut umso größer wird die Wahrscheinlichkeit, dass der Markt dies mit gnadenloser Regelmäßigkeit bestraft, was dann zu Lasten der Equity geht.

Deshalb nochmals - ich weiß, dass Ihr beiden Risiken in Eurem Handeln sicherlich gut einschätzen könnt und deshalb soll das keine Kritik sein - allerdings war dieser spezielle Trade trotz des positiven Ergebnisses ein schlechter, weil er entgegen des Regelsystems gemacht wurde.

Viele Grüße
DaBuschi
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #654
OFFLINE   Anonymus

@ DaBuschi ,

ich weiss , ich weiss.
Normalerweise wird jeder Regelverstoss mit Minus Pips bestraft.
Du hast da vollkommen Recht wenn man Regeln aufstellt muss man sich auch daran halten egal wie schwer es fällt.

Gruss

Danny

  #655
OFFLINE   stony

@ DaBuschi

Das ist richtig. Aber kommt es nicht auf die Art der Signale an, ob man eventuell einen gewissen Spielraum hat? Beispielsweise, man hat eine Strategie, die Signalkerzen liefert - Einstieg bei Ende der Signalkerze. Wenn ich nun z.B. im M3015 min nach Kerzenbeginn sehe, dass sich eine Signalkerze bildet, kann ich vielleicht auf Grund anderer Indikatoren sehen, dass sie ziemlich sicher "durchhalten" wird und sofort einsteigen, ohne ihr Ende abzuwarten. Damit kann man ein paar zusätzliche Pipse abgreifen. Natürlich kann das auch schiefgehen. Aber solange das Signal endgültig erscheint, habe ich mich "im Prinzip" an die Regel gehalten.

Das geht natürlich nicht, wenn das Signal schlagartig erscheint.
Sommerzeit gefährdet Ihre Gesundheit!

(aktueller chronobiologischer Erkenntnisstand)

  #656
OFFLINE   Anonymus



Der erste Parabolic Punkt im M30 Chart hat sich gerade gebildet auf Short.

Danny

  #657
OFFLINE   stony

Der zweite auch, aber ob das jetzt die 30 Pipse short schafft... ??
Sommerzeit gefährdet Ihre Gesundheit!

(aktueller chronobiologischer Erkenntnisstand)

  #658
OFFLINE   Anonymus

@ Stony ,

ich vermute der geht wieder Hoch.

Danny

  #659
OFFLINE   giggi

Deshalb nochmals - ich weiß, dass Ihr beiden Risiken in Eurem Handeln sicherlich gut einschätzen könnt und deshalb soll das keine Kritik sein - allerdings war dieser spezielle Trade trotz des positiven Ergebnisses ein schlechter, weil er entgegen des Regelsystems gemacht wurde.


Hi DaBuschi

zum Anfang erst einmal, Kritik sehe ich als konstruktiv an, die mir helfen soll.
Ich nehme sie nicht als Beschimpfung, so empfindlich bin ich nicht,
sondern als das, was sie ist. Als Anregung und Hilfestellung. It's OK.:welldone:

So, nun zum Thema:
Ich schrieb, daß ich die Zeit nicht mehr abwarten konnte und wollte,
bin deshalb vorzeitig in den Markt eingestiegen. Aber nicht nach dieser
Strategie von Danny, sondern nach den Kriterien des Pinbar Trading.
Im TF H4 endete 12:00 eine sehr gut ausgeprägte Pinbar,
die ich nicht ungenutzt verstreichen lassen wollte.
Einige andere gute Einstiegsgründe kamen natürlich dazu.

Mir ist schon bewusst, daß hier viele Trader mitlesen und versuchen,
einige Trades nach zuempfinden. Besonders auch Anfänger.
Deshalb versuche ich auch einige meiner Trades zu kommentieren,
um auf Stärken und auch auf die Schwächen hinzuweisen.

Den Fehler, andere Trader zu kopieren machte ich anfangs auch,
was aber nicht langfristig den Erfolg brachte.
Der bessere Weg ist, seinen eigenen Handelsstil zu finden.
Darauf werde ich in Zukunft deutlicher hinweisen.;)

Tschüß giggi



  #660
OFFLINE   DaBuschi

Wenn ich nun z.B. im M3015 min nach Kerzenbeginn sehe, dass sich eine Signalkerze bildet, kann ich vielleicht auf Grund anderer Indikatoren sehen, dass sie ziemlich sicher "durchhalten" wird und sofort einsteigen, ohne ihr Ende abzuwarten. Damit kann man ein paar zusätzliche Pipse abgreifen. Natürlich kann das auch schiefgehen. Aber solange das Signal endgültig erscheint, habe ich mich "im Prinzip" an die Regel gehalten.


Und genau das ist der Punkt. Das geht beim ersten Mal gut, beim zweiten Mal auch noch und beim dritten Mal wenn man ganz viel Pech hat auch noch. Warum sage ich Pech? Ganz einfach, weil man trotz Regelbruch erfolgreiche Trades hatte und das nenne ich Pech, weil aufgrund dieser Serie von 3 mal Glück zum dem Schluß kommen könnte, dass das Verhalten korrekt ist und man das künftig immer so machen kann.

Wenn die Hintergründe zu einem eigenen, neuen und erfolgreichen Tradingansatz führen, so ist das vollkommen okay, denn dann hast Du ein System für Dich selbst abgewandelt und anwendbar gemacht. Aber wenn nicht, dass holt sich der Markt das Geld irgendwann zurück und deshalb darf eine solche Ausnahme nicht begründet und gerechtfertigt werden, weil es Tradinganfängern ein falsches Bild vermittelt.

Das jeder die Regelbrüche macht, auch ich, ist völlig normal, nur lernt man mit zunehmender Tradingerfahrung, dass dies die gefährlichen Trades sind, die richtig Geld kosten können.

Ich kann deshalb Deine Meinung leider nicht teilen, aber wenn wir alle die gleiche Meinung wären, dann hätten wir ja nichts zum Diskutieren ;)
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer