Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Forex strategie gesucht

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
44 Antworten zu diesem Thema

  #21
OFFLINE   BGP-Kiss

Meine eine strategie ist eine etwas längere strategie.
Ich suche eben noch etwas,wo ich im daytrading eben innerhalb von 5 min,etwas machen kann.
Auch mal in ner stunde 10 trades usw.

Manchmal ist es eben gut,wen man 2 sachen kann.


Na dann nochmal,

Warum?

Warumwillst du etwas was schneller ist, wenn Erfolgreiche Trader vor Overtrading warnen, willst du 10 Trades die Stunde machen???? Warum?

Warum
ist es gut wenn man 2 Sachen kann?

Hast du dir einen Tradingplan plan erstellt?

Was sind den Punkte die bei dir in einer Strategie definiert werden müssen?
Warum legst du deine "Langsame"Strategie nicht auf einen sec Chart, wenn dir in Größeren TF´s deine Einsteigsformationen zu lange dauern? Sind nicht einstiege nach Formationen definiert? Geht das dann nicht in kleineren TF´s, man sagt doch immer, TA ist TA, Egal welcher Markt,Egal welcher TF....oder????

Mir sind 15M TF´s schon viel zu schnell,--- da bekomm ich beim Demotraden schon Herzflattern---;)

Sorry Steve versteh ich nicht, vielelicht hast du ja lust es mir und vielleicht noch ein paar anderen Usern zu erklären.
Wo siehst du den sinn dahinter 10 Trades die Stunde abzusetze???
Wo siehst du den Sinn in einer 2. Schnelleren Strategie?
Und wie gut ist die Strategie die du im Moment verfolgst?
Lg
Bibi


Huhu
FX-Trader nü ich lieb ja des Russiche und so Russische Akzente, ich denke wenn man deine Übersetzung mit bedacht liest, versteht man die aussage ja dahinter. Nur manch eine Wortwohl, ist Amüsant.:welldone:

LG
Bibi

  #22
OFFLINE   stevebalmmer

hallo bibi.
Danke für Deine lange Antwort.

Also meine strategie kann man nicht auf 10 sec,oder 15 min machen.
Das würde nie funktionieren.

Sie läuft praktisch nebenbei.

Analyse mache ich jeden SO und MI.

Die Performance ist schon toll.

Das system dahinterist simpel.

Der Kurs kommt immer zum grid zurück.

Manchmal sind es 100 pips in 2 tagen,manchmal in 2 Wochen.

Es arbeitetfast ohne stopp,naja Not SL habe ich bei 150 pips im minus gesetzt.

Sende mir mal Deine skype daten,und ich erkläre es Dir.

Für Anfänger ist es echt toll,und es gibt fast nix besseres.

Wie schon geschrieben,ich lasse es nebenbei laufen.

Will aber dazu noch täglich meine pips machen.
Im scalpen.

Der Vogel wacht im Löwenland.

Könnte man die strategie übersetzen.
gruss steve

  #23
OFFLINE   matsf

Please Login or Register to see this Hidden Content



Guckst Du hier...
Der Löwenfänger...
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #24
OFFLINE   stevebalmmer

Ja pipser hat dies auch mal gemacht.
Nur ist dies nun eine Mod Version,also etwas anders.

  #25
OFFLINE   giggi

Hi stevebalmmer,

warum stellst Du Deine Strategie nicht hier öffentlich vor.
Ich bin auch Anfänger, also die richtige Zielgruppe dafür.
Oder ist es so geheim, daß Du sie nur über Skype an auserwählte Personen weiter geben willst?

Tschüß giggi

  #26
OFFLINE   BGP-Kiss

Huhu

Also ich find auch, wir sind hier in einem Öffentlichen Forum, und jeder sucht hier hilfe, also kann sich jeder auch versuchen nach seinem Wissen mit einzubringen und muß nicht Anfangen eine Geheimnis Krämerei draus zu machen.

Liebe Grüße
Bibi



  #27
OFFLINE   stevebalmmer

Bird watch in lion county.
Pipser hat hier dazu schon mal ein tread aufgemacht.
Einfach gesagt, zb im euro-usdnehme man die letzten 4 Monate.
Zeichne eine linie das höchste hoch,und tiefste tief.
Dannzeichne in der Mitte etwa ein Grid,wo sich der Kurs,die letzten 4 Monate am meisten aufgehalten hat.

Dannwird das bwilc nochmals unterteilt,zwischen grid und hohes hoch,und tiefes tief.
genannt Q1-Q4.

Sollte fürs erste mal langen.

Einfach auch noch etwas bei pipser lesen.

Die Mod version erkläre ich dannwen Nachfrage besteht.

Wollte eine datei anhängen,aber dies geht hier leider nicht?

Dateianhang



  #28
OFFLINE   matsf

Das mit der Datei scheint geklappt zu haben oder ?
Wenn Du unter der Textzeile auf "Erweiterte Optionen" gehst, dann kannst Du Dateien anhängen.

Jetzt muß ich auch mal etwas direkter werden...

Ich glaube, du verstehst nicht, worum es bei einem Forum geht.
Geben und nehmen.
Also: Nicht erst auf Nachfrage Dein mod. BWILC-System posten, sondern VON DIR AUS !
Ist das so schwer ?
Wenn Du nicht willst, dann laß es sein !!
Aber dann schwafel nicht von irgendwas rum !

Sorry, wenn ich Dir auf den Schlips getreten bin.
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #29
OFFLINE   DaBuschi

Das mit der Datei scheint geklappt zu haben oder ?
Wenn Du unter der Textzeile auf "Erweiterte Optionen" gehst, dann kannst Du Dateien anhängen.

Jetzt muß ich auch mal etwas direkter werden...

Ich glaube, du verstehst nicht, worum es bei einem Forum geht.
Geben und nehmen.
Also: Nicht erst auf Nachfrage Dein mod. BWILC-System posten, sondern VON DIR AUS !
Ist das so schwer ?
Wenn Du nicht willst, dann laß es sein !!
Aber dann schwafel nicht von irgendwas rum !

Sorry, wenn ich Dir auf den Schlips getreten bin.


Mensch Maddin, was´n los? Mit´m falschen Fuß aufgestanden oder hat Euer Bauleiter die Hauspläne verschlampt ;)

Aber hast ja Recht. Ist ein bisserl dünne, was unser Steve bis jetzt abliefert.
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #30
OFFLINE   stevebalmmer

Ich habe hier nach ner scalping strategie gefragt,und mir ist noch gar nicht geholfen worden.
Nun gebe ich etwas von mir,und werde doof angemacht.

Und um die Mod Version zu verstehen,muss man erstmal Wissen wie das bwilc funktioniert.

Es würde also keinem Anfänger etwas bringen,wen ich das mod erkläre.

Auch schwafel ich von nix rum.

Nun beruhigen wir uns alle wieder,und traden fröhlich weiter.

  #31
OFFLINE   matsf

Weder noch, keine Angst.
Bauleiter gibts keinen. Sind wir selber...;)

Hab grad die kurze "Diskussion" im Pinbar-Thread gelesen... Ist ja auch ganz interessant,
was sich manche Leute einbilden und von sich geben...
Sowas nervt mich halt.
Und da ich sehr direkt bin, kann ich mich dann auch nicht mehr zurückhalten...

Also, steve, nochmal sorry, aber ich steh zu meiner Aussage.

Natürlich muß man BWILC erst verstehen, das glaub ich Dir...
Aber es wäre halt schön, wenn Du von Dir aus Deine Strategie erklärst,
ohne dass andere darum betteln müssen.
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #32
OFFLINE   matsf

Was verstehst Du denn unter "Scalping" ?
Vielleicht wäre diese Strategie was für Dich ?

Please Login or Register to see this Hidden Content



Ich weiß, ich verstoße hiermit gegen die Forenregeln...

Ich habe dieses System kurz in meinem Thread mal angeschnitten, aber wieder fallen gelassen, weil es nicht zu mir paßt.
Xaron tradet seit neuestem auch einen kleinen Account mit diesem System...
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #33
OFFLINE   stevebalmmer

Bei mir war es so,der wo mir bwilc bei brachte,den hab auch ich fragen müssen. Da vergingen 2 Monate,um es gut zu verstehen. Per skype kann man es da auch besser beibringen.Derwo was lernen will,muss eben auch Initiative ergreifen.

Ich finde es per headset am besten.

Wie schon geschrieben,der kurs geht laut dem erfinder dirk du toit immer wieder zum Kurs zurück.

Also in den median. Der Median ist unsere Wohlfühzone.

Also von Q4,oder Q1 immer zumMedian zurück.

Oft,aber auch nicht immer.

Was ich gerne trade ist der cable,aber der ist oft zickig.

Immer nur in eine Richtung traden. Es sollte auch ein trend vorliegen.

Dateianhang



  #34
OFFLINE   matsf

Bei mir war es so,der wo mir bwilc bei brachte,den hab auch ich fragen müssen. Da vergingen 2 Monate,um es gut zu verstehen. Per skype kann man es da auch besser beibringen.Derwo was lernen will,muss eben auch Initiative ergreifen.


Anscheinend willst Du es nicht verstehen... Schade.
Wäre nämlich meiner Meinung nach eine sehr interessante Strategie.
Auch für Anfänger...
Lebe nicht um zu arbeiten, sondern arbeite um zu leben.

  #35
OFFLINE   TJPLD

Eingefügtes Bild

Versuch bitte nicht alle 2 Monate irgendein System zuprobieren das du in irgendeinem Forum gefunden hat bei
dem 3 Indikatoren zusammen gewürfelt werden.

Mache folgendes. Nimm eine Münze geh bei Kopf long und bei Zahl short. Halte die Lotsize klein und konstant.
Nun manage den Trade nach deinem ermessen. Wenn du es mit Münzwurf einstiegen nicht schaffst profitabel
zu traden wirst du es auch mit jedem anderen System nicht können mit höherem Erwartungswert.

  #36
OFFLINE   Bob

Diesen Rat von TJPLD sollte sich jeder Newbie einrahmen und über den Bildschirm tackern! :welldone:

  #37
OFFLINE   stony

@ steveballmer

Beim Scalpen bewegt man sich timeframemäßig im Tickbereich. Da kann man kaum mehr von einer "Strategie" reden, und Indikatoren kann man da sowieso vergessen. Man kann nur noch vom Kurs selbst, der Geschwindigkeit und Größe seiner Veränderungen und den Chartformationen (Tickchart!) ausgehen. Es ist also viel "Bauch", sprich Erfahrung mit dem entsprechenden Währungspaar im Spiel. Und man muss ständig vor der Kiste hocken und aufpassen. Deshalb ist die Scalperei auch so anstrengend bzw. nervig. Aber schöööööön.... wenn´s läuft....;)

Stony
Sommerzeit gefährdet Ihre Gesundheit!

(aktueller chronobiologischer Erkenntnisstand)

  #38
OFFLINE   stevebalmmer

Naja ich verwende ja auch keine indikatoren usw,sondern sehe mir den chart per haikin ashi an.
@matsf habe hier doch meine strategie eingestellt,und auch ein paar Bilder dazu.
Mehr kann ich auch nicht machen.
Wer also interesse hat,der kann sich melden.
Mir wurde hier auch nicht gerade soviel geholfen, was ich nicht gewohnt bin.
Aber auch ned schlimm.

Wer also will,den erkläre ich bwilc gerne.
Ansonsten ist es ja auch hier im Forum ja schon mal besprochen worden.
gruss steve

  #39
OFFLINE   Bob

BWILC ist in der Tat ein alter Hut. Interessierte können sich umfassend im Netz informieren. Habe mich auch schon damit beschäftigt aber auch wieder davon gelassen, mir fehlt einfach der Plan B in dieser Strategie. Bestes Beispiel ist z. Zt. der Euro. Wenn ich da nu long bin, was mach ich da? Es gibt keinen Stop, es bleibt nur Aussitzen, Nachkaufen und hoffen, daß der längerfristige Aufwärtstrend nicht zu Ende ging, ansonsten droht die Pleite.

Das kann man mit ein bisschen Spielgeld nebenbei zocken, als Hauptgeschäft für Berufstrader IMHO ungeeignet, da bleibt im Fall der Fälle nur noch das hinter den Zug werfen, tolles Finale und schöne Aussichten. :-X

  #40
OFFLINE   stevebalmmer

Mein SL ist 150 pips unter dem Q1,und dann bin ich definitiv drausen.



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer