Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Erfahrung mit VPS auf "Amazon Web Services"

- - - - - Cloud VPS

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
6 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   Hari

Hallo Allerseits,

 

bin mir nicht sicher, ob dies hier ein Thema ist, aber ich denke drüber nach in die "Cloud" zu gehen bzw auszulagern.

 

Es gibt ja eine gewaltige Anzahl an Angeboten von

Please Login or Register to see this Hidden Content

 - einige sogar for FREE. 

 

Meine Idee ist nun, wenn das for FREE ist, einen VPS und sonstiges auf diese Platform zu bringen.

Ist das Teil stabil oder ist das super kompliziert, etc ?

 

Hat hier jemand Erfahrung damit? 

 

Wäre super wenn man sich hier darüber austauschen könnte. Ich bin nämlich erschlagen von dem riesen Angebot und von all den Beschreibungen/Begriffen und sonstigem auf der Seite von Amazon (siehe oben).


Bearbeitet von Hari, 26 October 2018 - 06:46 Uhr,


  #2
OFFLINE   Netsrac

Hallo,

zu AWS kann ich nichts sagen, wäre allerdings bei "for free" immer sofort skeptisch.

Was ich nutze, ist ein gehosteter Windows-Server bei Hosteurope. Kostet 10€ im Monat und spart mir im Gegenzug den Betrieb eines eigenen Servers zu Hause, den ich für den Zugriff von unterwegs ja auch noch anbinden muss, was ein potentielles Sicherheitsproblem sein kann.
Gerade, wenn man viele EA, Indikatoren (Divergence Notifier) betreibt und sehr viel unterwegs ist, ist so ein VPS schon sehr praktisch - der läuft eh 24*7 und lässt sich auch von unterwegs mit Tablet oder Smartphone per Remote Desktop ansprechen und wie ein normales Windows bedienen.
Stabil ist das im übrigen auch - ich hatte jetzt seit etwa einem halben Jahr einmal den Fall, dass der Server "abgestürzt" war. Ist im Einzelfall natürlich ärgerlich, aber selten.

Ergänzung: Die Erstellung so eines VPS fand ICH jetzt relativ einfach, was womöglich an meinem Beruf (IT-ler) liegen kann. Denke aber schon, dass es gut für jeden machbar ist.

Ergänzung 2: Ich sehe gerade, das Thema bezieht sich explizit auf Amazon WS. In diesem Fall dann sorry für leichten Offtopic.

Bearbeitet von Netsrac, 26 October 2018 - 07:07 Uhr,

  • Hari gefällt das

Hilfreiche Tools für den diskretionären Handel findest Du auf meiner MQL5-Seite


  #3
OFFLINE   Hari

Vielen Dank @netsrac

 

Speziell bin ich auf diesen Lightsail VPS ( wohl nur einen Monat for FEE ) gekommen

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Bei den Preisen würde ich mich für Windows entscheiden und die Region wäre in Sydney

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Wenn ich das richtig interpretiere, dann sind das U$12/Monat bzw. für die Region in Asia nur U$5/Monat.

 

Die paar Dollar hin oder her spielen jetzt nicht die Rolle, hauptsache man das Ding einfach handhaben. 

 

1GB Memory, 1 Core Prozessor und 40 GB SSD Disk (was immer das sein soll) und 2 TB Transfer*

*"outbound transfer (was ist das ?)  

 

Das sollte doch reichen für 1 oder 2 MT4 Instanzen mit ein paar EA-Tools, oder ?

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  98.74K   1 Anzahl Downloads


Bearbeitet von Hari, 26 October 2018 - 07:19 Uhr,


  #4
OFFLINE   €urix

Den Free- Amazon VPS Webservice hatte ich vor ca, 1,5 Jahren und der war 1 Jahr kostenlos. Wenn du jetzt nur Daten auslagern willst, ist das vielleicht in Ordnung, aber da gibt es weit bessere alternativen, für einen Mt4 gehts auch grad noch, aber nur naked, wenn du Renkos oder rechenintensive Indikatoren oder EA´s benutzt ist das Teil nix. Da rührt sich oft minutenlang nix. Das Login hat auch öfter nicht funktioniert, als es funktioniert hat, hab mich oft tagelange nicht einloggen können.(keine Verbindung zum Server).

 

Wenn du sowas brauchst, dann nimm etwas in der Nähe, ein deutsches oder europäisches Produkt. 

 

Fazit AWS: Nicht einmal geschenkt ist das Teil brauchbar. Ich habe es nach einem halben Jahr aufgeben.


KLICK MICH und MICH :Whistle:

 


  #5
OFFLINE   firox

Ich benutze den hier von Virmach, aber auch mit Renkos.

Zu normalen Zeiten tadellos, bei Panik an der Wallstreet schon mal mit kurzzeitigen Verzögerungen.

Weiß jemand einen guten Server der auch die letzten Tage ohne alle Probleme lief ?

 

SSD2G - Administrator (10/14/2018 - 11/13/2018) $10.00 USD
Network Speed: 2x1Gbps - Shared Ports
Select Location: Piscataway, NJ - New York City - **Limited**
Operating System: Windows Server 2012 R2
Disk Space: 40GB SSD - RAID 10 -
Extra IP Address: 0 x Additional IPv4 $1.00 USD
------------------------------------------------------
Sub Total: $10.00 USD



  #6
OFFLINE   *michael*

ebenfalls keine guten erfahrungen gemacht, alles völlig überbucht, die ladezeiten sind teilweise astronomisch.

zum "spielen" vielleicht, für ernsthaftes trading verwende ich nur mehr profi vps.

bist du bereits profitabel dann kann es nur etwas gutes sein, sonst kostet dich das vielleicht geld.

betreibe 7 vps bei unterschiedlichen anbietern (1x live signal, 6x live) auf wunsch sende ich dir eine liste via pm, ich mache keine werbung für andere.

 

*michael*



  #7
OFFLINE   Hari

@ALL - vielen Dank für das Feedback.

 

Dann werde ich das mal lassen mit AWS.

 

Besser ich such mir einen der speziell nur für FOREX ausgelegt ist.

Auf die Angebote von @michael komme ich später gerne zurück.

Vielen Dank und ein schönes Wo-Ende





Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag





Also tagged with one or more of these keywords: Cloud, VPS

0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer