Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Frage zu Oanda

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
574 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   Kassandra

Ich habe seit einiger Zeit ein (erst mal) Demo bei Oanda.
Soweit komm ich gut klar (habe bisher überwiegend mit MT4 gearbeitet).

Nur mit einer Sache habe ich ein Problem. Ich dachte erst, ich habe mich verklickt, aber nun ist es schon öfter passiert.

Ist es normal, dass man nur eine Position in einer Richtung eröffnen kann, nicht aber auch gleichzeitig in der Gegenrichtung?
D.h. wenn ich eine Longposition eingehe und merke, der Markt geht in die andere Richtung, und ich dann eine zweite Position short eingehen will, wird die Longposition einfach nur glattgestellt!
Das will ich aber nicht!
Ich kann keine Long-und Shortpos. gleichzeitig halten.

Oder kann man das irgendwo einstellen?



  #2
OFFLINE   Icemaan

Hallo Kasandra

Oanda erlaubt kein Hedgen , also das gleichzeitige halten einer Long und Short Position.
Wenn dann geht es nur über ein Unterkonto welches problemlos zu eröffnen ist

Gruss
Icemaan

Eingefügtes Bild

  #3
OFFLINE   Kassandra

Danke für die schnelle Antwort.

Hab mir fast sowas gedacht. Obwohl ich unter extremes Hedgen immer dachte, wenn man die zweite Pos. sehr kurz nach der ersten eingeht und nicht erst Minuten später.

Najut, kann man nix machen.
Muss ich mich drauf einstellen:D

Schöne Weihnachten !!

  #4
OFFLINE   DaBuschi

Hedgen ist hedgen, ob gleich danach oder erst in ein paar Monaten. Es kann allerding sinnvoll sein, Positionen in beiden Richtungen im Markt offen zu haben. So habe ich zwei Konten. Das eine ist aber langfristig ausgelegt, während das andere eher für Kurzfristtrades ist. Wenn Du innerhalb eines Timeframes der Meinung bist, dass der Markt dreht, dann wirds Zeit den Trade zu schließen ;)
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

  #5
OFFLINE   Kassandra

Wenn Du innerhalb eines Timeframes der Meinung bist, dass der Markt dreht, dann wirds Zeit den Trade zu schließen ;)


Das ist richtig. Allerdings ist es in Kuzzeittimeframes, die ich überwiegend handel, nicht einzuschätzen, ob der Markt wirklich dreht oder obs nur ne kurze Korrektur ist. Aber das weißt du sicher selbst ;)

Bei Liteforex, wo ich real handel, konnte ich mit Hegdepositionen schondes Öfteren 2x Gewinne einheimsen.

  #6
OFFLINE   base

Habe kein allgemeienen Oanda thread gefunden deshalb mache ich mal ein neuen auf.
Es geht um folgendes ich möchte mir bei Oanda ein kleines Konto eröffnen.Bis jetzt habe ich aber auf dem Metatrader von Activtraders gehandelt.
Es ist mir aufgefallen das die manchmal kleine Kursunterschiede haben was für mich nicht so gut ist da ich auf Metatarder mein System habe aber auf Oanda dan die Orders eingeben will
ist es so das sie im kurs schneller drehen bei oanda oder das er mehr ausschwingt als activ?
Wo kann ich mir eigentlich einen anderen Kurs bei Meta anzeigen lassen ? Zurzeit ist glaube ich die ganze Zeit der Geld Kurs da wo kann ich andere auswählen und wen ich ein anderen auswähle ändert sich dan auch das System oder ist dem das egal?Also ändern sich der Trix bei thv oder sonstige Componenten ?

Wer zu spät in einen Kursaufschwung investiert,
bezahlt die Kursgewinne der anderen.

  #7
OFFLINE   forexler

ist es so das sie im kurs schneller drehen bei oanda oder das er mehr ausschwingt als activ?


das ist zwar nicht deutsch aber ich kann mir denken was gemeint ist
nun ja
es gibt mehrere grüne für den kurs
bei active trades hast du den kurs der deutschen ban
bei oande den kurs von rbs

das sind bei denen die market maker
im prinzip ist forex nicht reguliert, daher wirst du bei jeder bank einen andernen kurs bekommen
nicht viel, aber doch ein unterschied
mal für dich
mal gegen dich


  #8
OFFLINE   detwo


bei oande den kurs von rbs


Oanda hat mehrere Liquiditätsprovider. Ich hatte mal bei Oanda gefragt, aber aus geschäftlichen Gründen konnten sie ihre Provider nicht mitteilen, also frage ich mich, wo du die Info über RBS her hast.

  #9
OFFLINE   base

Das heist ganz blöde gefragt das es immer ein unterschied von 1-2 pips geben wird ist das richtig?
Aber wen ich nun sehe das bei Activ der kurs sagen wir mal um 10 pips runtergeht so wird er es auch in dem Umfang bei oanda tuhen?

Welcher mt4 broker bekommt noch die Kurse von rbs ?
Wer zu spät in einen Kursaufschwung investiert,
bezahlt die Kursgewinne der anderen.

  #10
OFFLINE   base

Es geht um folgendes ich suche ein geeigneten Broker für jemanden.Jemand bat mich darum mal zu fragen und mich mal einwenig hier und da einzulesen was man so machen könnte.
Gesucht ist ein Broker der scalping erlaubt auch wen man profitabel ist.Nun jeder Broker sagt das er damit kein Problem hat doch dan wird man Profitabel und los gehts mit den Problem gibt es irgendwelche zu empfelen bei denen das nicht so ist ?
Mt4 ist nicht zwigend da man das auch einfach neben bei laufen lassen kann ohne jetzt darüber seine orders zu machen
Wie im Tietel schon beschrieben denke ich stark darüber nach Oanda zu empfelen doch bin ich mir noch nicht ganz sicher.Ich tendiere ein wenig zu dem activtraders mit varibaeln Spread hat doch dan schon den Voteil der mt4 platform doch was halten die vom profitbeln handel?
Activ ist aber bei mir auch ein wenig im Nachteil da ich nur 0.1 lots handeln kann bei der varibeln Account Version was für den anfan schon sehr heftig ist.

Hatte gerade noch ein gespräch mit einem Oanda Mitarbeiter wollte mal fragen ob ihr dem zustimmen könnt ?

alexej: just one question left i you have no problem with scalpers how do you do money with them?
alexej: imean if you still do you really have noe problem with scalpers thats the question
OANDA: volume -
OANDA: we make our money from the spread
OANDA: so the more you trade
OANDA: the better we do
alexej: i sorry i m no broker and i jst trade sometims but never interested i founding a broker :) so dont know soemthing about these how could yo money with spreds im sorry for these question just al littel bit curious
OANDA: we make our money from the spread
OANDA: the difference between the ask and the bid price
OANDA: so the more you trade
OANDA: the more you open and close at the ask and bid price
alexej: but how i m in minus when i enter my psotion and what happen next im sorry but i really dont untersatnd this?
OANDA: yes you enter in the minus because of the spread
OANDA: you can only buy or sell at the ask or bid price
alexej: so when i close my trade in minus too your in profit because you sell me something and meke money of the diffrence but wehn i win how could you make then money?
OANDA: it is the same - you buy and sell at the spread- and if the currency value increases you will still have to close the trade at the spread so the increase or decrease in value
OANDA: is largely irrelevant
OANDA: because you still pay the spread

ich laß viel gutes auch hier im Forum doch auch manchmal das Oanda plötzlich ein rauswarf aus dem Account und dan nachhinein erzählte das es ein technisches Problem gab und sowas was sagt ihr dazu?
Die account größe darf nicht zu groß sein sonst würde man ja irgendwelchen großen broker Firmen nehemn für Große trader.
Wer zu spät in einen Kursaufschwung investiert,
bezahlt die Kursgewinne der anderen.

  #11
OFFLINE   Divecall

Vorab mal eine Frage:

Wie hast Du das Telefonat aufgezeichnet und vor allem: hast Du das dann wörtlich abgetippt ?

Also ich kenne die Aufnahmefunktion vom Handy, OK. Und auch den Mitschnitt am AB. Aber ich hatte einmal das Vergnügnen mit dem Oanda-Service telefonieren zu müßen, und ich hatte probleme mit dem Verstehen, geschweige denn das ich trotz Aufzeichnung das Telefonat so hätte wiedergeben können...

Hut ab !::)
Du möchtest Dich in der Forexfabrik verewigen? Evtl. sogar als ...
gastautor
Zuletzt aktualisiert Datum: 27.02.2015 - 23:49 Uhr


  #12
OFFLINE   base

Nein keien Angst ahbe ich nicht abgetipp oanda biete eiene live Chat an den habe ich mir dan schicken lass per Email und einafach kopiert den Abschnitt
Sry das ich eienen neuen thread aufgemacht habe:(
ich wollte der Frage noch hizufügen was man von fxcm sagen soll ist der empfelenswert besonders hat der Probleemmit scalping?
Wer zu spät in einen Kursaufschwung investiert,
bezahlt die Kursgewinne der anderen.

  #13
OFFLINE   forex35

Es geht um folgendes ich suche ein geeigneten Broker für jemanden.

Wie jetzt?
Für jemand anders? oder doch vielleicht für dich?

Activ ist aber bei mir auch ein wenig im Nachteil da ich nur 0.1 lots handeln kann bei der varibeln Account Version was für den anfan schon sehr heftig ist.


Mt4 ist nicht zwigend da man das auch einfach neben bei laufen lassen kann ohne jetzt darüber seine orders zu machen


Hier ist wieder die Frage,wie man im konkreten Fall Scalping gnau definiert.
Also wenn ich die offizielle Definition nehme,gehe ich davon aus,daß zwischen Eröffnen und Schließen von Positionen oft nur einige Sekunden oder Minuten liegen.Und im Regelfall eine grosse Menge an Trades ausgeführt wird während einer Session.Ab 20 Trades aufwärts ist keine Seltenheit bei Scalpern.
Da würde es mir auf keinen Fall in den Sinn kommen,unterschiedliche Plattformen (somit auch unterschiedliche Datenfeeds) zu nehmen.
Bei dieser extrem schnellen Tradingform geht viel zuviel an Potential verloren,wenn ich mich noch auf zwei verschiedene Plattformen konzentrieren muss und immer noch zwischendrin Kursverzögerungen- oder Unterschiede beachten muss.

Und wie die Broker selbst Scalping für Ihre Plattform definieren,findet man meist in den AGB oder man klärt es vorher mal schriftlich ab.

Ansonsten wie immer meine persönliche Empfehlung.
Einen Broker wählen,der einem SELBST vertrauenswürdig erscheint,Konto eröffnen und traden.

Zum einen muss man offen sagen,daß gerade im Kleintraderbereich die meisten negativen Meinungen doch im im Internet kursieren,weil die Kunden selbst Mist gebaut haben und es auf den Broker schieben.
(Dagibts echt genug Leute,die sogar zu dusslig sind das Überweisungsformular richtig zu lesen und auszufüllen...oder auch einfach nur zu kapieren,was passiert,wenn man bei einem Hebel von 1:400 60% seines Kapitals in den Markt schmeisst...und dann kommen die News! ;) aber hinterher war es immer der Broker)
Es ist nicht die Realität,daß die Retail -Broker alle durch die Bank Braune Masse sind und Ihre Kunden von vorne bis hinten betrügen und nur existieren können,wenn sie allen kleinen Tradern Ihre 200$ wegnehmen.

Gerade in dem Bereich,wo von vorne herein festgelegt ist,daß das Kapital nurfür einen kleinen Account reicht,ist das Risiko um ein vielfaches grösser daß man selbst durch überhebeln und psychischen Druck sein Geld versemmelt,als durch angebliche Betrügereien vom Broker sein Kapital zu verlieren.

Ich will hier nicht dafür plädieren,daß man jeder Pommesbude vertrauen muss,aber bei den allgemein bekannten Brokern im Internet hat man mittlerweile definitiv einen guten Standard und wenn ernsthafte Probleme auftauchen,sind es im Regelfall Einzelfälle,die man auch durch jahrelange Recherche im Vorfeld nicht ausschliessen kann.

Man kann Emotionen nicht einfach ausschalten. Man hat zu lernen, mit ihnen umzugehen.

  #14
OFFLINE   base

Ok vielen dank für dein Antwort es stimmt das sicherlich viele alles auf den Broker schieben und das es auch so Probleme gibt doch ist nunmal keine firma perekt.
es ist mir klar das fürs extrem scalping 2 platform niht die beselösung ist doch geht es schon darum eine pos +- 5 min zu halten und da sheinen mir bei den ersten versuchen so das mit demo zu mahcne funktoniert das recht gut.
Meint ihr man kann oanda empfelen ? Und wie ist das mit dem spread stimmt es das sie sich eher darüber freuen einen Scalper zu haben anstatte einen der jeden Tag nur ein trade hat weil wen es ja so ist sollten sie ja wirklich keien Probleme machen könnnen und die Aussagen das sie Geld verlieren weil sie nicht hedgen können und dich somit rauswerfen wäre dan ja falsch ?
Der account ist für jemand anders bestimmt doch da ich auch irgendwann Live gehehn möchte interresiert mich das auch und deshalb frage ich und nartürlich um nachher das richtige empfelen zu könnnen.
Wer zu spät in einen Kursaufschwung investiert,
bezahlt die Kursgewinne der anderen.

  #15
OFFLINE   forexler

sorry aber die frage allein ist schon etwas weltfremd
wenn du so gut tradest das dich jemand fragt was du tust dann kanst du mit sicherheit deinen broker empfehlen
und wenn nicht. warum suchst du einen broker für jemanden anderes?


  #16
OFFLINE   base

Es ist nicht das jemand mich gefragt hat weil ich gut trade (läuft aber gerade gar nicht schlecht:) ) sondern einfach nach meienr Meinung und bevor ich was sage weiß ich nunmal gerne was ich da auch sage.
Ich suche den deshalb einfach weil man mich darum gebeten hat und weil ich so zum besitzer hin ein anderen Standpunkt der dinge habe.
Also noch Vorschläge oder Ideen ?
Wer zu spät in einen Kursaufschwung investiert,
bezahlt die Kursgewinne der anderen.

  #17
OFFLINE   FX-trader

Also noch Vorschläge oder Ideen ?


Börse CME (indizien)

interesirt dann keinem wie du tradest
Gier führt zu Armut !!!

Von mir gepostete Signale, stellen keine Aufforderung oder Empfehlung zum Handel dar und für daraus entstehende Verluste, kann ich keine Haftung übernehmen.

  #18
OFFLINE   Katakuja

Hallo, denke mal das ich in den nächsten tagen einen Live Account bei Oanda eröffnen werde.
Vieleicht könnte mir jemand dazu paar fragen beantworten.

Wo soll ich mein Account anmelden. GB oder Usa bzw Canada?
Irgendwie wäre es mir lieber den Account direkt in Canada zu haben.
Die Gesetze ändern sich in den Usa langsamer und irgendwie finde ich das da alles einwenig lockerer
gehandhabt wird bzw. man als Kunde mehr zählt.
Kennt jemand nachteile ?


Eu:
Habe gelesen das wenn man den Account in der Eu (London) hat das Account funding nichts kostet und Geld auszahlen 40 $.

US:
Postbank verlangt 10,50 € für eine Überweisung nach Usa und Oanda US verlangt 20 € für die Auszahlung.

Heißt sollte man vorhaben öffters kleine Beträge zu überweisen, ein EU Konto besser wäre.
Vorrausgesetzt das das funding wirklich nichts kostet?

Hat schon jemand Erfahrungen gemacht ?
Was für Papiere wollen Sie bei Oanda bei einem Eu Account?

bzw, es gibt ja kein Oanda Us. Wen ich nicht London nehme registriere ich mich in Canada oder ?

  #19
OFFLINE   TJPLD


Irgendwie wäre es mir lieber den Account direkt in den Usa zu haben.
Die Gesetze ändern sich in den Usa langsamer und irgendwie finde ich das da alles einwenig lockerer
gehandhabt wird bzw. man als Kunde mehr zählt.


Eigentlich ist das Gegenteil richtig. In den USA gab es im lezten Jahr einige Verbote was Forex Trading angeht ( Hedgen wurde Verboten, FIFO eingeführt und die max. Leverage erst auf 100:1 herrab gesetzt welche nun auf 50:1 runter soll).
Was den Account ansich angeht können die die Oanda Benutzer hier sicherlich helfen.

  #20
OFFLINE   Katakuja

Ok, danke. Das heist aber auch das die Amis jetzt für erste durch sind mit Ihren Gesetzen.
Hab Angst das wen die Eu sich der Forex sache mal annimmt es noch schlimmer sein werden könnte..

PS. Wen Thread verschieben, dann bitte sagen warum. Egal wer es jetzt war.:-"
War schon Absicht mit dem neuen Thread. Kenne die Board struktur erst langsam,
aber denke nicht das Ihr zb nur einen Oanda Thread haben wollt wo alles drinsteht. Oder doch ?

Wollte nen kompakten Thread haben wo man kurz nachsehen kann über fragen die
wichtig sind wen man ein Konto eröffnet.
Denke so ne Frage mit der Zeit mehrere hätten und dan muß man sich nicht erst durch einen riesen Thread durchwühlen und von lauter hin und her lesen nicht mehr wissen was man eigentlich wollte.

Finds manchmal mühsam sich in so 50 Seiten Threads zurecht zu finden
wo dann jede 10 antworten mal was kommt was interessant ist bzw der rest nicht zur frage passt
weil zu allgemein oder fangen irgendwelche diskussionen an die ich garnicht wissen will usw.
Jetzt gehts noch aber wenn der Thread in einem Jahr 500 posts hat, dan wirds kompliziert mit suchen und lesen ;)
Aber nun gut, so gehts jetzt auch. War nur ne anregung.

EDIT TJPLD: Ich erlaube mir mal hier reinzukommentieren, weil es nur um die Gesetzte geht. Das heißt garnix das sie mit irgendwas fertig sind. Die Amerikaner sind auf die Idee gekommen das es vielleicht gut wäre die Bevölkerung vor sich selbst zuschützen. Wo das endet weiß keiner.



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer