Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Manuelle Kurse oder ein manuelles 2. Währungspaar in MT4? Geht da

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
Keine Antworten zum Thema vorhanden

  #1
OFFLINE   baerliner

Moin moin,

ich habe heute mal eine komische Frage. Ich hoffe, ihr versteht wenigstens, was ich meine und vielleicht gibt es ja auch eine Lösung dafür.

Ich kann in MT4 auch externe Daten verarbeiten. Jetzt möchte ich in meinem MT4, welcher mit meinem Broker verbunden ist, auch Kurse bzw. Kursdaten verwenden, welche von einem anderen Provider stammen, bzw. welche für meine Werte (zbsp. EUR/USD) andere Quotes für M1-D1 beinhalten. Auf einen 2. Realtimedatenfeed verzichte ich, dass bringt mir keinen Mehrwert.

Nur wie händelt man am besten 2 unterschiedliche Datenquellen in MT4? Kann man überhaupt 2 Datenfeeds parallel benutzen? Richtet man quasi ein 2. Währungspaar EUR/USD ein? Sinnvoller wäre sicher eine 2. MT4 Installation, welche immer die neuen Werte per CSV importiert, diese dann in den Charts anzeigt und die Indikatoren darauf neu berechnen.

Gibt es dafür irgendwo eine gute Beschreibung? Ich möchte meine Indikatoren und mein Template nur auf diese Daten berechnen lassen. Muss man dann trotzdem ein Demokonto hinterlegen? Handeln selbst will ich auf diese Daten nicht. Das mache ich dann mit meinem separaten Konto. Den Import würde ich dann wenn möglich automatisieren. Auch hier wäre die Frage, wie man das macht. Ich kriege quasi jede Minute eine neue CSV mit den aktuellen Kursen. Die sollen dann importiert und der Chart aktualisiert werden.

Ich hoffe, ich habs jetzt nicht zu wirr erklärt, was gerade in meinem Kopf rum schwirrt. :-)

Wäre dufte, wenn meine Idee funktionieren würde.


Ciao Heiko

Bunt ist das Dasein und granatenstark.




Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer