Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Forex4Charity - was ist davon zu halten?

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
210 Antworten zu diesem Thema

  #201
OFFLINE   winter

Eine Sache macht mich traurig oder besser gesagt nimmt mir den Mut jemalls traden zu können. Ich nahm an, viell. in 2-3 Jahren soweit zu sein, um etwas Taschengeld verdienen zu können. Aber wenn so gestandene langjährige Trader auf einen Signaldienst vertrauen, ist es wohl doch schwerer als vermutet, oder gar nicht zu lernen.

 

Es kommt drauf an, WIE und von WEM und WAS du lernst....und vorallem kommt es auf dich an...mental meine ich...wissen ist nichts ohne die mentale und emotionale Stärke.

 

Fast hätte ich geschrieben, melde dich an, ich führ dich hin...aber wer bin ich dir zu sagen, was du tun sollst..

 

anmerkung: und wer einen signaldienst in Anspruch nimmt, muss nicht unbedingt ein schlechter trader sein, sondern heute ist das einfach normal, denn es kostet Zeit und Kraft....


Bearbeitet von winter, 16 May 2019 - 19:05 Uhr,


  #202
OFFLINE   winter

@Betulli

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  22.6K   2 Anzahl Downloads


  • Scusi gefällt das

  #203
OFFLINE   Krelian99

Es gibt ja verschiedene Faktoren:

 

- wieviel Zeit kannst du anfwenden

- von wem kannst du was abschauen (Glück und manchmal zwischen den Zeilen lesen können, gehört dazu)

- deine Begabung Muster zu erkennen (PA, Indikatoren usw.)

 

3-5 Jahre braucht man definitv, eher 4-5. Wenn man arbeitet und Familie hat, tippe ich mal auf 7-8 Jahre.

 

Bei mir kommt jetzt eine Zeit, wo ich viel draußen bin - Fahrrad fahren, Garten und See, usw. Da find ich es ganz angenehm, wenn da jemand ist, der sehr gute Signale absetzt. Sonst würd ich das natürlich weiter selber machen. Ich liebe aufm M5 zu Scalpen, ich werd das auch nicht aufgeben. Mach dir also keine Gedanken, leere deine Kopf und konzentriere dich auf deinen Lernprozeß. Peu à peu lernst du und wenn Winter nur deine Verluste ausgleicht, ist doch auch schon was gewonnen.


Das ist das Wesen jeder Kunst. Alles auf das Wesentliche reduzieren: die perfekte Form.


  #204
OFFLINE   Scusi

Das langjährige Trader auf einen Signaldienst vertrauen kann viele Gründe haben, ich würde daraus nicht die Schlussfolgerung ableiten das Trading schwer wäre. Wer sich nicht professionell mit dem Trading beschäftigt und begrenzte Zeit zur Verfügung hat diversifiziert zum Beispiel oft und sucht sich zusätzlich zum eigenen Trading einen oder auch mehrere Signalgeber heraus. Oder aus diversen anderen Gründen, da fallen mir so einige ein.

Trading ist weder schwer noch leicht, es ist einfach das was es ist. JA! Natürlich kannst Du es schaffen!


Trade what you see, NOT what you think. That's all.


  #205
OFFLINE   Katakuja

Eine Sache macht mich traurig oder besser gesagt nimmt mir den Mut jemalls traden zu können.

Ich nahm an, viell. in 2-3 Jahren soweit zu sein, um etwas Taschengeld verdienen zu können.

Aber wenn so gestandene langjährige Trader auf einen Signaldienst vertrauen, ist es wohl doch

schwerer als vermutet, oder gar nicht zu lernen. 

 

Da muss ich mich doch kurz zu Wort melden. Danke für die Vorlage.

 

Ja da hast du vollkommen Recht. Also mit dem "ist es wohl doch
schwerer als vermutet" Was hast du den vermutet.
Das du 2-3 Jahren

Foren lesen traden kannst und dann läuft es ? Wäre es so einfach würde

keiner mehr "richtig" Arbeiten und Stern und Focus würden das als

Dauerthema haben.

 

Ist jetzt nicht gegen dich gerichtet um das klarzustellen. Aber es bot sich an.

 

Ja es ist viel viel schwerer als vermutet aber es ist machbar. Das zum einen.

Und zweitens, würde ich die Zeit und vor allem das Geld haben würde ich

keinen Augenblick zweifeln ob ich nen Signaldienst annehme oder nicht.

 

Wenn er es kann, NATÜRLICH !! Meine Chefin verdient auch gutes Geld in

dem Sie mich arbeiten lässt. Und ich liefere. Sie verwaltet mich vertraut mir

und bezahlt mich.

 

Des weiteren, habe ich wie man rückwirkend nachlesen kann mit 'meinem' Grid System,

wenn auch bescheidene aber dafür kontinuierliche Erfolge machen können und das erst

nach Jahren. Schau dir mal das Datum meiner Anmeldung an !

 

Und dann kam Esma und mir ging das alles auf den Sack und mache jetzt einfach

Pause. Bis mal alles sich beruhigt hat.

 

Abschließend, jede Dachdecker Ausbildung dauert mind. 3 Jahre und dann ist man Junggeselle dem

man fast nichts zutraut. Bis auf wenige Ausnahmen mit Recht. Da kann man nicht erwarten das man

nach 1-2 Jahren wenn man mit Geld um Geld spielt Taschengeld hin oder her erwarten es zu können.

Das wäre ja schön. Ist aber nicht so.

 

Andererseits wenn du ein super Hirn bist reichen auch 3-4 Jahre, aber da muss man schon ranklotzen.

 

In diesem Sinne, viel Spaß und las dich nicht unterkriegen.

Entweder es macht dir Spaß oder lass es gleich bleiben.

 

;)

 

Kata.



  #206
OFFLINE   Bölldar

Es dauert auch seine Zeit, bis man seine Nische gefunden hat.
Bei mir mittlweile nur GBPUSD im H1. Swing im D1 und WW haut als Familienvater nicht hin.
Ich muß einfach gegen 22.00 Uhr ins Bett und kann nicht auf den Schluß der Tageskerze warten.

Suche, probiere, nutze Winter und lerne!
  • Scusi und asfranz gefällt das

  #207
OFFLINE   Scusi

2019-05-16_19-49-27.png

 

Neben diesem Spruch im Institut hängt übrigens ein alter ausgedruckter Zettel auf dem steht "Abends gehe ich oft mit einer Schüssel Nudelsalat spazieren, um den Eindruck zu erwecken ich hätte Freunde die mich zu Partys einladen." ;D


  • Katakuja und asfranz gefällt das

Trade what you see, NOT what you think. That's all.


  #208
OFFLINE   Katakuja

Ich muss einfach gegen 22.00 Uhr ins Bett

 

:welldone:Wie machst du das ??

 

Auch als ich mal in der Produktion gearbeitet habe und um 04:30 aufstehen musste bin ich nicht vor 00 Uhr um nicht noch später zuzugeben ins Bett ?!?

 

Auch jetzt, muss um 07:00 aufstehen und meine Freundin treibt mich mit nem Besen so ab 01 Uhr ins Bett. Ich weis das ist nicht gut, aber im Kriegsfall

bin ich der erste der den Feind nach 3 Stunden schlaf im Graben überfällt...

 

ps. Meine Freundin hat das gerade gelesen.

 

Zitat: "Er ist vernünftig.." und irgendwas mit Kriegsrhetorik meinerseits. tz tz..

 

Kata

 

O:)



  #209
OFFLINE   Bölldar

Wie machst du das ??


4 Kinder. Ich brauche jede Sekunde Schlaf.
  • Katakuja gefällt das

  #210
OFFLINE   winter

*
BELIEBT

ich kann heute nur eins sagen: obwohl der Tag heute trotzdem pip-technisch erfolgreich war habe ich heute aufgrund vieler "Störungen" mal war es telegram, mal war es das telefon, mal war es sonstwas, einiges an Pips liegen lassen....oder bin von meinem ursprünglichen Plan ( initialen SL einfach stehen lassen, etc ) abgewichen und zu früh auf BE gezogen. Heute 2x auf BE ausgestoppt und dann ging der Kurs ab nach Norden....

 

Wenn ich es zusammenrechne, dann sind mir (uns) heute dadurch locker +100 pips im diskretionären Handel entgangen.

 

Das mich ein Tool nun diese Woche zweimal im Stich gelassen hat ( trade notifier hat nicht gefunzt - temporär) hat mich zuviel nachdenken lassen. Habe deshalb diese Woche 2x das Grid unterbrochen, was unterm Streich nochmal gut160 Pips "gekostet" hat.

 

Nun, es hat auch was Gutes, denn wenn die 1. woche mit 500 pips beginnt, dann ist alles darunter in der nächstenWoche fast schon enttäuschend.

 

OK, das war meineFehleranalyse für mich persönlich...

Stay tuned...

 

Und zu guter Letzt muss ich mir in dieser neuen "Disziplin" angewöhnen NICHT an meine Follower zu denken....sondern, gnadenlos mein Ding durchziehen...

 

Fazit bis dato:

1 Trade im MInus NZDJP abgeschlossen.

1 Trade im MInus EURUSD steht noch

 

2 auf BE ausgestoppt

 

Ansonsten mindestens - wenn ich es richtig mitgezählt habe gute 16 Trades mit á 20 pips im PLus realisiert


Bearbeitet von winter, 16 May 2019 - 20:32 Uhr,

  • Katakuja, €urix, pals10001 und 2 anderen gefällt das

  #211
OFFLINE   Katakuja

Wie machst du das ??


4 Kinder. Ich brauche jede Sekunde Schlaf.

 

Trotzdem. Ich wäre der der die Kinder noch bis um 1s wach hält ;)

 

Sorry für OT. Finde es aber interessant wie jemand tickt.

Ja ich hab keine und bin mir sicher ich wäre trotzdem nicht anders.

Ok, bin still.

 

:-X

 

ps. 4 sind echt ok. Gratuliere. So 1-2 ist irgendwie nichts halbes

und nichts ganzes..Wenn schon Stress dann richtig. 

 

 

Lg.

 

Kata







0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer