Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Wieso denkt ihr, ihr könnt den Markt schlagen?

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
6 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   kirost

Schönen Tag an alle, 

 

man liest es ja immer wieder das eigentlich niemand langfristig den Markt schlagen kann und daher besser in den Dax oder etfs investieren sollte.

 

Daher meine Frag. Wieso denkt ihr, dass ihr den Markt schlagen könnt?



  #2
OFFLINE   Scusi

Ich denke das gar nicht. Der Markt ist mein Freund. Freunde schlägt man nicht. Man begleitet sie gelegentlich.

Und der DAX ist eine Zicke, die nur noch vom Make-Up zusammengehalten wird.

Just my 2,618 Cents.


  • kamü gefällt das

Trade what you see, NOT what you think. That's all.


  #3
OFFLINE   Krelian99

Man kann vielleicht eine Benchmark schlagen im Aktienmarkt, ETF usw. Im gehebelten Markt gibt es aber keine Benchmark. "Den Markt schlagen" wäre auch ein völlig falsches Mindset. Du schlägst ihn nicht, das schaffst du sowieso nicht, da Player mit hundert Millionen in der Hinterhand ganz andere Strategien fahren (müssen) als wir kleinen. Als Kleiner solltest du dich an den großen Teilnehmern orientieren und die Brocken einsammeln, die abfallen.

 

DAX ETF könnte man machen, aber warum sollte man das machen? Der DAX ist ein Performance-Index, also Schummelindex in meinen Augen: sieht schön aus, aber in Wirklichkeit sind wird über den Stand 2000 nie wirklich drüber hinweg gekommen (guckst du

Please Login or Register to see this Hidden Content

). Für CFD oder Futures gibt es auch bessere Märkte. Im Moment ist Japan recht interessant, die schaffen den Spagat zwischen schrumpfender Bevölkerung und Restrukturierung der Technik. Bei uns hofft Frau Merkel mit einem 10 Mio. € Investment an Amis und Chinesen in Sachen KI aufzuschließen. Unsere BW bekommt nicht mal mehr einen vernünftigen Daten-Verschlüsselungs-Standard hin. Das Make-up bröckelt bereits...


Das ist das Wesen jeder Kunst. Alles auf das Wesentliche reduzieren: die perfekte Form.


  #4
OFFLINE   kamü

#Krelian99

Warum sollte man die guten 3% mehr nicht mitnehmen? bequemer Geld verdienen geht doch nicht



  #5
OFFLINE   Krelian99

Was meinst du mit 3%? Per anno? Das wäre dann gerade mal die Inflation ausgleichen, also den Status quo aufrecht erhalten, aber "Geld verdienen" wäre das nicht.


Das ist das Wesen jeder Kunst. Alles auf das Wesentliche reduzieren: die perfekte Form.


  #6
OFFLINE   kamü

Was meinst du mit 3%? Per anno? Das wäre dann gerade mal die Inflation ausgleichen, also den Status quo aufrecht erhalten, aber "Geld verdienen" wäre das nicht.

Der DAX "performt" ca. 3% mehr als der Kursindex, also handle ich lieber den DAX.

 

Wünsche ein sonniges Wochenende



  #7
OFFLINE   Krelian99

Ich habe nicht gemeint, du solltest in einen Schummelindex statt dessen Kursindex investieren, sondern in einen Index oder Fonds, wo wirklich Wachstum ist. Dann verdienst du Geld.


Das ist das Wesen jeder Kunst. Alles auf das Wesentliche reduzieren: die perfekte Form.






0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer