Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Broker Pepperstone führt Stop Loss nicht aus

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
20 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   Jorrgschl

Ich habe ein Problem mit meinem Broker

 

Gestern GBPJPY buy - STOPPLOSS gesetzt auf 144.035 - über Nacht ging der Kurs Kurzfristig auf 139.637 - STOPPLOSS wurde nicht ausgeführt !!!Konto würde wegen zu geringer Liquidität - alle Positionen geschlossen - jetzt auf 0. Wäre der SL ausgeführt - kein Problem.

-

Pepperstone Support meldet sich nicht - Was kann ich tun? An wem kann ich mich wenden ?

 

Danke.



  #2
OFFLINE   Krelian99

Hmm.

 

Du könntest auch genauer werden. Dann könnte man dir vielleicht helfen oder selber dies umgehen. Welche Plattform benutzt du? Wer hat was, also etwas genauer, wann gemacht?

 

Bei einem MT4 Demokonto muss dein MT4 z.B. laufen, damit der SL ausgeführt wird, da SL- oder Pending-Orders nicht auf einem Server gespeichert werden. Bei MT5 Demo weiß ich es nicht genau. Im Real kannst du aber offline sein, da liegen die Order auf dem Server beim Broker.


Das ist das Wesen jeder Kunst. Alles auf das Wesentliche reduzieren: die perfekte Form.


  #3
OFFLINE   pals10001

Das ist ja ein Unterschied von 430 Pips. Also irgendwas stimmt da nicht. Bei mir war der Kurs da gestern nicht. Am besten du postest mal den Chart.



  #4
OFFLINE   Bölldar

Zwischenzeitlich historische Daten für den Strategietester gezogen?! Wenn das live gemacht wird eiert mir das manchmal den Chart durcheinander.

  #5
OFFLINE   Krelian99

Komisch, als ich meinen Text geschrieben habe, stand im Eröffnungspost nur: Danke.

 

Hat sich denn Pepperstone gemeldet? Bei 139 war GBPJPY im Januar das letzte Mal. War der Kurs bei 139 oder der Spread? Ich zwar noch nie einen Spread von 430pips gesehen, am Wochenende mal 43pips ja, aber 430pips? Schau mal in deine Dokumentation vom Broker, wie der Ablauf in solchen Fällen ist. Die FCA Formulare kannst du schonmal zurechtlegen.


Das ist das Wesen jeder Kunst. Alles auf das Wesentliche reduzieren: die perfekte Form.


  #6
OFFLINE   Jorrgschl

Hi,

-

Ja - hat sich jetzt geklärt Pepperstone , hatte wohl ein Problem mit zwei Währungspaaren GBPJPY und AUDUSD - ich war nicht der einige Betroffene.

-

Mittlerweise habs ein Entschuldigungsschreiben - ist okay ist geklärt. 

Dateianhang



  #7
OFFLINE   Krelian99

Nee, es gab viele, die bei GBPJPY long waren und ein böses Erwachen hatten. Es ist wohl auch nicht das erste Mal, dass das Pepperstone mit MT4 passiert ist.


Das ist das Wesen jeder Kunst. Alles auf das Wesentliche reduzieren: die perfekte Form.


  #8
OFFLINE   Jorrgschl

Hi das ist das Schreiben von Pepperstone - bin sonst bei IC-Markets - seit Jahren , da ist mir das noch nie passiert!

 

 

[Schreiben gelöscht] Bitte keine Schreiben oder Auszüge aus Chats etc. posten
 
 


Bearbeitet von Scusi, 02 May 2019 - 17:45 Uhr,
Schreiben gelöscht (Datenschutz/Urheberrecht)


  #9
OFFLINE   Jorrgschl

Und wieder das gleiche - Pepperstone

 

NZDUSD SL 0,656 Ausgeführt bei !!!!!0,65389 - und das war kein GAP   



  #10
OFFLINE   pals10001

Wechsle bloß den Broker.



  #11
OFFLINE   Krelian99

Oder wechsle die Plattform... cTrader-Order gehen nicht über den Broker, der kann nirgends eingreifen. ECN, nicht nur STP. Dein SL ist doppelt auf einem extra Server gesichert, schmiert der eine ab, wie MarketMaker-Broker gerne zu verstehen geben, ist immer noch das Backup da. Ist die Position dann geschlossen, bekommt dein Broker Bescheid, dass er dir was verbuchen kann oder abziehen soll.

 

In diesem Fall muss ich aber sagen, lag es sehr wahrscheinlich nicht an Pepperstone. Da war kein Bulle mehr übrig in der Region um deinen SL, erst weiter unten hingen wieder große Bullen mit Pendingorders. Zur Erklärung: um 4Uhr heute nacht war Zinsentscheidung der RBNZ, das alleine ist schon Grund lieber an der Seitenlinie zu bleiben (wenn du nicht auf drei-Sterne-News fährst). Gestern wurden schon den ganzen Tag die Bullen geärgert und die wenigen, aber riesigen Bären halten den Preis unten (iceberg-orders), um dann diese Bären-Falle aufzustellen, die nebenbei die verbliebenen Bullen rauskegelt. Ein Bilderbuch-Manöver, wie die Masse zur Schlachtbank geführt wird.


  • pals10001 gefällt das

Das ist das Wesen jeder Kunst. Alles auf das Wesentliche reduzieren: die perfekte Form.


  #12
OFFLINE   Jorrgschl

Okay Danke - Ja ich weiss - mit der RBNZ Entscheidung - hätte ich an der Seitenlinie bleiben sollen - okay - Ich habe ECN mit MT4 - dachte das kann dann nicht passieren - Danke für den Tip mit Ctrader


Bearbeitet von Jorrgschl, 08 May 2019 - 09:56 Uhr,


  #13
OFFLINE   Krelian99

Doch, deswegen ist es ja ECN, weil du am echten Markt mitspielst. Da muss ein Bulle sein, der deine SL-Order kauft (fill). Ist da keiner, wirst du deine Position nicht los. Ärgerlich, aber - auch wenn es hart klingt - ist das Lehrgeld, das wir alle zahlen mussten. Heute hast du Geld verloren, aber Erfahrung gewonnen, und die ist wichtiger als 20pips zu versenken. ECN heißt, du wirst nicht von einem hinterlistigen Broker abgezogen.

 

Wenn du schon siehst, dass die Volatilität vor solchen News arg in Keller geht, ist da meist was im Busch und du solltest genauer hinschauen.


Das ist das Wesen jeder Kunst. Alles auf das Wesentliche reduzieren: die perfekte Form.


  #14
OFFLINE   Jorrgschl

Ja okay - verstanden - was ich aber trotzdem nicht verstehe, das bei meinem Zweit-Accout bei IC Markets der SL problemlos funktioniert hat - Allerdings mit C-Trader.



  #15
OFFLINE   Krelian99

Pepperstone hat doch sicher ein anderes Bankennetzwerk. FX ist dezentral über einzelne Bankennetzwerke geregelt. Andere Händler haben ihre PendingOrder woanders liegen und da hast du noch einen erwischt, über Pepperstone nicht.


Das ist das Wesen jeder Kunst. Alles auf das Wesentliche reduzieren: die perfekte Form.


  #16
OFFLINE   winter

Wenn du schon siehst, dass die Volatilität vor solchen News arg in Keller geht, ist da meist was im Busch und du solltest genauer hinschauen.

 

 

vorausgesetzt der Trader hat ein Teil mit dem er die Vola in real-time beobachten kann... 

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  42.3K   0 Anzahl Downloads


  • TECANA gefällt das

  #17
OFFLINE   titanfx

Bei einem MT4 Demokonto muss dein MT4 z.B. laufen, damit der SL ausgeführt wird, da SL- oder Pending-Orders nicht auf einem Server gespeichert werden. Bei MT5 Demo weiß ich es nicht genau. Im Real kannst du aber offline sein, da liegen die Order auf dem Server beim Broker.

 

Leider falsch.

SL, TP, sowie Pending-Orders werden zum Trading-Server übermitelt, also braucht MT4 nicht laufen.

Nur für Trailing-Stop soll MT4 an sein, da es direkt in MT4 nachgezogen wird und dann der nachgezogene SL zum Server übermittelt.

Verhalten von MT5 ist analog zu MT4



  #18
OFFLINE   TECANA

Tja, so ist das private Broker-Leben. Es ist und bleibt ein außerbörslicher Over-the-counter-Handel mit den MT4-Brokern. Das heißt in der Praxis, wenn ein WP mal schnell 30, 50, oder sogar 100 pips runterrauscht, dann fehlt oft die angepeilte Preisschließung.

Allerdings kenne ich das eher positiv. Denn wenn ich mich an div. USDCAD-short-trades errinnere, dann gab es regelmäßig diese 100-pip-Strecken, und meine TP-Order wurde mit sehr, sehr vielen Positiven-Slippage-pips gefillt.

Hatte / Habe immer ein Lächeln dabei. Diese story gehört aber auch zu der ganzen Thematik.

 

Daher Fazit und Tip! Mund abwischen. Verluste akzeptieren, bist nicht der Erste, auch nicht der Letzte. Muß jeder Lehrgeld zahlen. Gehört dazu. Ene Art Investition. Jammern(gackern) tun nur die Hühner. Adler suchen neue Beute.

Nicht schön, aber wahr.

Emotionen raus. 

Und Hebel runter! (Der wird oft vergessen - die eigene Gier, sie rächt sich dazu) I know

TECANA


Mein Trading wird von Tag zu Tag besser und besser.........

  #19
OFFLINE   Jorrgschl

Alles schön und gut - aber scheinbar gibt da schon Unregelmässigkeiten bei Pepperstone, sonst würde ich wohl nicht ein Entschuldigungs-Email von Pepperstone erhalten - in deutsch sinngemäss "Da dieser Fehler bei Pepperstone lag, bemühen wir uns, alle Trades unserer Kunden so schnell wie möglich zu untersuchen und alle, die aufgrund fehlerhafter Preisbildung betroffen sind, zu korrigieren . Daher erwarten wir für diese Trades innerhalb der nächsten 24 Stunden eine Antwort " und das waren 8 schleierhafte Trades.

-

Desweiteren haltet Euch fest - Einzahlung ( Deposit) erfolgte von mir per Kreditkarte normal - wollte Auszahlen, wie üblich auf die gleiche Kreditkarte - ist nicht möglich nur per Banküberweisung von Pepperstone auf mein Konto mit

20,-USD Gebühr (Fee) !!!!! So etwas schon einmal erlebt. Das steht in keinen Geschäftsbedingungen bei P.

 

Meine Empfehlung !!!! Finder weg von Pepperstone - Ist mir bei meinem anderen Broker noch nie passiert !!!!!!

-

Grüsse von Jörg aus den Philippinen


Bearbeitet von Jorrgschl, 12 May 2019 - 06:57 Uhr,

  • TECANA und asfranz gefällt das

  #20
OFFLINE   TECANA

Ist doch ein guter Tatsachen- und Kundenbericht. Wenn die nicht mehr per KK rückzahlen, dann kann denen ggf. von Master/Visa-Card schon gekündigt worden sein oder ähnliches. Denn die beiden KK-Fa. sind sehr, sehr empfindlich aufgestellt, da US-Firmen.

Selbst Skrill arbeitet nicht mehr direkt mit allen Brokern zusammen. Die werden auch immer größer, sind übernommen worden, und somit steigt immer wieder der Einfluß der Behörden auf diese Finanzunternehmen.

 

Tecana

 

P.S. Was machste da in den Phillis ? Rente im Paradies? Würde ich gern mal wissen. Auch wenn´s OT ist. Ist eh´sehr ruhig in der FF geworden.

Wäre doch ein nettes Thema. "FX-Daytraden unter Palmen" Ein Insider packt aus........ :welldone::yes::cylon::$$$::$$$:

Ich mach das eines Tages: TP im und mit Laptop am Strand, dann withdrawal-Order-online, nach 45 Min. dann zum ATM, auscashen......


Bearbeitet von TECANA, 12 May 2019 - 18:26 Uhr,

Mein Trading wird von Tag zu Tag besser und besser.........



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer