Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Tickmill Einzahlung

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
11 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   Betulli

Habe einen Account bei Tickmill. Meine Einzahlung von meinem Giro wurde abgelehnt, da ich ein gemeinsames Konto mit meiner Frau habe. Karteninhaber bin ich nicht. Käme noch Skrill in Frage, dort ruht mein Account, wegen mon. Gebühren von 5€ bei Nichtnutzung. Paysafecard ginge noch, aber da kommt die Fehlermeldung "Technischer Fehler". Wie zahlt ihr bei eurem Broker ein.



  #2
OFFLINE   Bölldar

Tickmill mit Kreditkarte. Schnell und problemlos.

Besorge dir eine.

Achte auf die Monats-/ Jahresgebühren. Und Funkbezahlung, ich persönlich habe das deaktivieren lassen.

Kreditkarten sind richtig praktisch. Urlaub, größere Anschaffungen. Ich war vorher auch skeptisch.

Gab letztes Jahr oder eher auch hier ein Thema dazu. Suche anwerfen.

Gruß

Bearbeitet von Bölldar, 13 August 2019 - 12:32 Uhr,


  #3
OFFLINE   Betulli

Karte kommt nicht in Frage.



  #4
OFFLINE   CashDigger

Kreditkarten gibts ohne Gebühren inkl Girokonto für umsonst

  #5
OFFLINE   Scusi

Ich mache das in drei Schritten:

 

Von einem Konto in DE auf ein Konto im EU Ausland, von dort aus auf ein Geschäftskonto im EU Ausland, von da Überweisung an den Broker. Zeit von der Überweisung bis zur Buchung beim Broker 10-20 Minuten.


Trade what you see, NOT what you think.


  #6
OFFLINE   Betulli

Muss zugeben, dass ich bisher nichts am Hut hatte, mit einer Kreditkarte. Habe auch keinen Bedarf gehabt. Bin bei VR Bank und habe dort ein Girokonto. Auf der Homepage wird über die verschiedenen Karten informiert, aber so richtig schlau werde ich nicht daraus. Kann auch nichts über Gebühren oder Ähnliches lesen. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen. Der Gang zur Bank wird ohnehin fällig werden, vorweg ein paar Kenntnisse können nicht schaden.



  #7
OFFLINE   Netsrac

Ich mache das in drei Schritten:

 

Von einem Konto in DE auf ein Konto im EU Ausland, von dort aus auf ein Geschäftskonto im EU Ausland, von da Überweisung an den Broker. Zeit von der Überweisung bis zur Buchung beim Broker 10-20 Minuten.

 

 Mich würde interessieren, warum du so einen, ich finde großen, Aufwand betreibst. Auszahlungen über mehrere Stationen leuchtet mir ansatzweise ein, aber Einzahlungen?


Hilfreiche Tools für den diskretionären Handel findest Du auf meiner MQL5-Seite


  #8
OFFLINE   €urix

Bei Tickmill habe ich ja schon lange ein Konto, das ging bei mir immer über Bankkonto.

Das letzte Mal jedoch dauerte eine Überweisung ganze 6 Wochen.

Keine Ahnung wer da Schuld war, entweder die Banken, Tickmill, oder ich habe etwas falsch ausgefüllt. Eine 2. Überweisung dauerte anschließend "nur" eine Woche. Gebühren 30 Euro. 

Ich würde das nächste Mal auch via Kreditkarte überweisen, wollte es eh schon vor den Banküberweisungen machen, aber meine Kreditkarte war nicht 3-D Secure zertifiziert, darum die Banküberweisung.

Eine Kreditkarte ohne das 3-D dingens wird bei Tickmill nicht angenommen.


KLICK MICH und MICH :Whistle:

 


  #9
OFFLINE   CashDigger

@Betulli einfach mal eine halbe Stunde nehmen und anhand Suchmaschine alle Vergleichseiten durchgucken und Tabelle anlegen und schauen welche Parameter dir wichtig sind.

Manche wollen zB zudem weltweit kostenlos abheben können oder je nach Parameter einfach schauen...

Beispiele:

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

usw

 

ps: vr-bank ist nicht kostenlos

Please Login or Register to see this Hidden Content


Bearbeitet von CashDigger, 13 August 2019 - 15:30 Uhr,


  #10
OFFLINE   Bölldar

Ich verstehe die ablehnende Haltung total.

Die karte habe ich mir auch erst mit Mitte 30 angelacht, weil ich im touristischen Bereich immer mehr mich damit konfrontiert sah.
Und ich benutze sie auch nur für Urlaubsanwicklungen, Großeinkäufe und Forex.


Ich habe die Amazonvisa und vom Jahresumsatz her bekomme ich so um 2- 3% an Punkten wieder.
Das klingt nicht viel aber mit Kindern bestellst du immerwieder so Kleinzeug und dann passt das wieder.

Gruß

  #11
OFFLINE   Scusi

Mich würde interessieren, warum du so einen, ich finde großen, Aufwand betreibst

 

Ich finde der Aufwand ist im Vergleich zu vielen anderen Vorgängen sehr gering, zumal das DE Konto sowieso nur noch eine durchschleifende Funktion hat. Der Grund warum ich die Buchungen so gestalte ist, daß durch die Buchung von dem Konto im EU Ausland zum Geschäftskonto im EU Ausland ein Wechsel von einem öffentlichen Konto auf ein privates Konto erfolgt. (Alle sogenannten "Privatkonten" in DE sowie im gesamten IBAN Raum sind keineswegs privat!) Somit ist erstens ganz einfach eine "Firewall" installiert, außerdem hat es kleinere Vorteile bei der Steuererhebung.

 

Von Kreditkarten in Verbindung mit öffentlichen Konten würde ich Abstand nehmen. Es hat einen Grund, warum Dir überall heute Kreditkarten hinterhergeworfen werden. Und wenn überhaupt Kreditkarte, dann nicht mit einem DE-Kto verbunden, das ist pure Abzocke. Und schon gar nicht bei Volkskranken und Spaßkassen ;)


Trade what you see, NOT what you think.


  #12
OFFLINE   Betulli

Was haltet ihr von Skrill?





Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer