Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Exitstrategie über EA oder doch manuell ? Mal wieder Contest ?!

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
4 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   fxmadd

Hallo da draussen...

 

ich würde gerne einen Contest mitmachen.

Will meine Stabilität unter mehr Druck messen, wachsen und mich mit anderen im konstanten Handel vergleichen.

Habe 10 Jahre Erfahrung - 18k verloren - Viel geblutet - und bestimmt schon über 10.000 Stunden vor dem Rechner verbracht.

mit der verückten Idee aus 3k 1000k zu machen... momentan übe ich mich noch im Demohandel um das saubere verlieren zu verbessern (nicht anhaften, loszulassen, Stops akzeptieren, niemals aus Wut den Hebel hochsetzen) konsequent an das Regelwerk halten um so den Handel zu perfektionieren.

 

Im Durchschnitt machen Hedgefond und Investmentbanken ~20% - 70% somit benötige ich minimus 13 Jahre wenn ich sehr konstant und gut Handel.

 

Meine letzten Versuche mit diversen Herangehensweisen. Mit Trefferquoten von (~50%) das ist noch inakzeptabel.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Kunst ist es sinnvoll einzusteigen und möglichst in aller Ruhe lang zu halten Entry und Exitstrategie sollte ohne viel Interpretation und Subjektive durchgezogen werden.

Wobei ich mir noch mit der Exitstrategie nicht ganz einig bin.

 

Anfürsich sind die Märkte wie eine Auktion ob pyramidisiert oder durch viele Händler hochgetrieben. Im Grunde muss das CRV stimmen. Ob man dies aber in ein automatischen Exit packen kann oder evtl. Indikatoren nimmt die einen die Abschwächung eines Trendverlaufes zeigen. Stellt sich mir noch in Frage. Oft habe ich die Intuition das ich bei z.B 4% im Plus raus geh der Exit aber nicht richtig angezeigt wird. Dennoch ist der Deal Top... wenn ich warte ist Trade nur noch 2,5% wert und wird geschlossen. Wie ist eure Erfahrung Exit in EA packen oder visuell über CRV bzw. Abschwächung oder Visuelle Indikatoren.

 

Mein Ziel ist es in Maximus 4 Jahren 1000k Echtgeld zu knacken. Ich habe Zeitungen ausgetragen, Spüle Geschirr am Wochenende mache Hausmeistertätigkeiten bastel meine Jobs Tradinggerecht zusammen.

 

Alles nur für die Vollkommenheit des eigenen Handelns. Nur wer alles gibt und sein Ziel zu 100% fokusiert kann es schaffen egal wie weit oder hoch dieses ist...

Wenn die Strategie perfekt ist wird der Geist traniert Tag für Tag...

 

Peace


Bearbeitet von fxmadd, 15 December 2019 - 14:09 Uhr,

  • €urix, fatlemming und TECANA gefällt das

,,Gehe Schritt für Schritt´´, ,,Mache jeden Schritt vollständig´´, ,,Denke dieser Schritt sei der einzige und letzte deines Lebens´´

 

 


  #2
ONLINE   asfranz

Hi,

Habe 10 Jahre Erfahrung - 18k verloren - Viel geblutet - und bestimmt schon über 10.000 Stunden vor dem Rechner verbracht.

 

Normal müsstes du wissen wie es geht nach 10 Jahren! Die 18k tun schon weh.

 

Aus 3k= 1000k das ist möglich,

 

3000 Kapital 4,5 Jahre jeden Tag 0,5% und du bist am Ziel.

 

Aber wenn ich das so lese bei dir spüre ich noch viele Zweifel bei dir.

 

Meine Frage hast du denn schon mal ein Konto in Plus gehabt. (längere Zeit und echt Geld)???

 

LG Franz


Definition der Handelsstrategie (hier geht es zu den Regeln)

 http://www.forexfabr...e-3#entry132160

 

 

 


  #3
OFFLINE   €urix

Habe 10 Jahre Erfahrung

Für einen 4-jährigen hat du schon ganz schön lange Erfahrung. ;D

 

 

 

ich würde gerne einen Contest mitmachen

Das ist an und für sich kein Problem, wenn noch mindestens 4 weitere mitmachen. 

Die Regeln wie gehabt.

 

Nur so als Tipp:

Wenn die Spieler-Anzahl für einen Contest nicht erreicht wird, könntest du ja stattdessen ein öffentliches Journal hier führen, das erfordert weit mehr Disziplin als ein Contest.

 

Wenn du es schaffst in 4 Jahren 1000k zu erreichen werden dir sicher viele die Tür einrennen und dann kannst du mit Büchern, Seminaren oder einem eigenen Signaldienst noch mehr Geld scheffeln,

wenn du es den dann noch willst.

 

Ich wünsche dir jedenfalls das Beste für dein außerordentlich ambitioniertes Ziel.


Kennen Sie das, wenn die Fußsohle im geschlossenen Schuh juckt und man nichts dagegen tun kann?

Manche Begegnungen mit Menschen sind so.

 

 


  #4
OFFLINE   fxmadd

@asFranz Normal müsstes du wissen wie es geht nach 10 Jahren! Die 18k tun schon weh.

 

Die 18k sind schon eine Weile her ohne richtigen Plan 7k auf 68k und dann wieder auf Null der Hebel macht die Musik aber es war Krank und weit weg von sinnvollen Handlungen.

 

Zweifel sind auch mit viel Erfahrung immer angebracht wer nicht zweifelt kann nicht besser werden.

Ich bin ein krankhafter Perfektionist. Vielleicht hört sich mein Vorhaben weit weg von jeder Realität an aber ich weiss ich werde es schaffen. Da bin ich zu verbissen und habe schon zuviel Zeit investiert.

 

Das Echtgeld kommt wenn die Systematik nahezu Perfekt ist. Alles andere ist Ausbildung und forschen und Geistesschulung.

 

 

@Eurix Nur so als Tipp:

Wenn die Spieler-Anzahl für einen Contest nicht erreicht wird, könntest du ja stattdessen ein öffentliches Journal hier führen, das erfordert weit mehr Disziplin als ein Contest.

 

Gute Idee wie ein Blog. Die soziale Kontrolle ist da, es gibt Feedback und alle Augen schauen auf gute und schlechte Handlungen deines Kontos.

Nicht nur das Geld ist das was lockt mehr noch besser zu sein als andere Trader bzw. durch seine eigene Geisteshaltung was zu erschaffen wo viele andere dran scheitern.

 

Werde das mal mit den öffentlichen Journal in Angrriff nehmen. somit messe ich mich selber in der Öffentlichkeit. Coole Idee...


  • asfranz gefällt das

,,Gehe Schritt für Schritt´´, ,,Mache jeden Schritt vollständig´´, ,,Denke dieser Schritt sei der einzige und letzte deines Lebens´´

 

 


  #5
ONLINE   asfranz

Werde das mal mit den öffentlichen Journal in Angrriff nehmen. somit messe ich mich selber in der Öffentlichkeit. Coole Idee...

 

Das ist eine gute Idee.

 

Werde es mit Interesse verfolgen. 

 

Dir viel Erfolg bei deinen Vorhaben.


Definition der Handelsstrategie (hier geht es zu den Regeln)

 http://www.forexfabr...e-3#entry132160

 

 

 






0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer