Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Warum eigentlich Kryptowährungen? Ist das nicht alles Blödsinn?

* * * * * 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
3 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   MasterBO

Hi wer mich noch nicht kennt, ich heiße Björn. Ich bin glaube ich von dem Registrierungsdatum einer der ältesten hier im Forum. Ich hatte mir eine kleine Auszeit genommen, weil es bei mir im Trading es nicht so lief. Aber das Thema Trading hat mich eben nicht mehr losgelassen.
Ich habe mich dann eher auf Investitionen konzentriert, was auch ganz gut läuft. Aber das Trading hat mich nie losgelassen. Ab 2018 habe ich mich mehr mit dem Thema Bitcoin und Kryptowährungen beschäftigt. Dieses Thema hat mich nicht mehr losgelassen. Aber es gibt so viele Stolpersteine dort und in jedem ICO zu investieren bringt eh nichts, da viele davon eben Scams waren. Ich bin mit meinen ICOs aber auch gut gefahren. Grundsätzlich habe ich auch nur in einem einzigen ICO investiert ;-). Ich habe mich dort eher auf die ICO um die Exchanges konzentriert. Exchanges sind eigentlich ganz normale unregulierte Broker. Investition war aber nicht der einzige Grund, warum ich in Kryptowährungen gegangen bin, sondern weil ich das Vertrauen in das Geldsystem nach und nach verliere. Jeder, der sich mit Geld beschäftigt, weiß, dass unsere Geldsystem nur auf Vertrauen aufbaut. Wenn ich 10€ habe, dann vertraue ich, dass diese auch 10€ wert sind. Nachdem die Geldschleusen nun immer weiter aufgehen, frage ich mich, wer die ganzen Schulden überhaupt noch bezahlen soll. Für mich ist klar, dass irgendwann ein Punkt kommt, wo es eine sehr große Währungsreform für die gesamte Welt gibt. Bis dahin werden viele Ihr Geld in Krypto und vorallem in BTC, Gold und Immobilen bringen. BTC ist eben eine Währung, die eben gedeckelt ist. Es gibt nur 21 Mio Bitcoins und nicht mehr. Steigt die Nachfrage, dann wird sich der Wert erhöhen. Das macht den BTC sehr sympathisch und ich glaube, dass der BTC auch Gold ggfs. den Rang streitig machen kann. Denn im Gegensatz zu Gold, kann man BTC überall mitnehmen.
Also für mich eine sehr interessante Angelegenheit und das Thema Kryptowährungen wird immer interessanter, weil immer mehr große Firmen mitmischen. Google, Facebook, Deutsche Börse, Microsoft. und und und. Ich werde demnächst weitere Informationen teilen.
Das erstmal kurz zu mir, warum ich nun im Kryptobereich unterwegs bin.


Bearbeitet von MasterBO, 28 May 2020 - 16:27 Uhr,

Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #2
OFFLINE   nightyhawk

Ich bin glaube ich von dem Registrierungsdatum einer der ältesten hier im Forum.

Ich würde sogar soweit gehen und behaupten, dass du der dienstälteste aktive User bist.... also von daher Welcome back!!! 


  • MasterBO gefällt das
Chleudere den Purchen zu Poden!

  #3
OFFLINE   MasterBO

Wirklich! Hatte gedacht, da wären noch ein paar vor mir ;-) Aber Naja.


Wenn euch der Post gefällt, dann gibt mir ein Thank You!!!

An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.
von André Kostolany!

  #4
OFFLINE   €urix

Off Topic !

 

Ich würde sogar soweit gehen und behaupten, dass du der dienstälteste aktive User bist.... also von daher Welcome back!!! 

Nicht nur aktiv sondern überhaupt (ausgenommen Divecall)

Divecall hat das Forum am 13. Juni 2008 Online gestellt.

Das allererste Mitglied ist unser sehr geschätzter @MasterBO.:welldone:

Beitrittsdatum 15.Juni 2008

 

Ich selbst habe mich mit Kryptos noch nie beschäftigt, wenn ich was interessantes finde werde ich es hier einstellen.


Kennen Sie das, wenn die Fußsohle im geschlossenen Schuh juckt und man nichts dagegen tun kann?

Manche Begegnungen mit Menschen sind so.

 

 




Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer