Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

EA mit Indikator

- - - - - TMA

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
11 Antworten zu diesem Thema

  #1
OFFLINE   kamü

Ich handle manuell nach einem Indikator (TMA ) und möchte daraus einen EA programmieren lassen.

 

Davor möchte ich euere Meinung einholen ob das sinnvoll ist.

 

Anbei der Indikator und die Einstellungen. Wichtig ist die Einstellung "Price" auf open price, sonst repaintet er trotz der Bezeichnung NRP.

 

EA mit Indikator TMA+CG mladen NRP TEAMTRADER2

 

TimeFrame = current time frame
Half length = einstellbar (8)
Price= einstellbar (open)
Interpolate = einstellbar (false)
Lots= einstellbar (1)
Slippage = einstellbar (200    Ger 30)
Spread= einstellbar (200    Ger 30)
Stop Los= einstellbar (10000Ger 30 ) ( = Notstop)
Take Profit= einstellbar(2800 Ger 30 ) (Bei TP =0 = halten bis Gegenorder)
Handelszeit= einstellbar(07:00 – 22:00 Uhr)
AddPositions = einstellbar ( 3 )

Kaufsignal= Kurs überschreitet ( bid/ask beachten) LowerLine (+Stop Verkaufsignal)
Weitere Kaufsignale einstellbar 1-10

Verkaufsignal = Kurs überschreitet ( bid/ask beachten) UpperLine (+ Stop Kaufsignal)
Weitere Verkaufsignale einstellbar 1-10

Bei sehr steilen Anstiegen (Abstiegen) (Z.B. 2000 pip pro Min. oder über 45° bei Ger 30)
keine Order ! = einstellbar (true / false)

 

 

 

Viele Grüße

 

Dateianhang



  #2
ONLINE   asfranz

Ich handle manuell nach einem Indikator (TMA ) und möchte daraus einen EA programmieren lassen.

Macht immer Sinn wenn was Funktioniert.

 

Davor möchte ich euere Meinung einholen ob das sinnvoll ist. Anbei der Indikator und die Einstellungen.

Wenn wir eine Meinung über was abgeben sollen macht es nur Sinn wenn man alle Daten hat.

Erstens kenne ich den Indikator nicht und du hast noch keine Regeln auf gestellt nach welchen Regeln DU oder der EA handeln soll.

 

Wichtig ist die Einstellung "Price" auf open price, sonst repaintet er trotz der Bezeichnung NRP. EA mit Indikator TMA+CG mladen NRP TEAMTRADER2

 

???O:) 

 

Würde dir gern meine Meinung geben aber kann nicht!!!


  • €urix gefällt das

Definition der Handelsstrategie (hier geht es zu den Regeln)

 http://www.forexfabr...e-3#entry132160

 

 

 


  #3
OFFLINE   Netsrac

und möchte daraus einen EA programmieren lassen.

 

Die allerersten Fragen, die Du Dir selbst dabei stellen musst:

 

1. Handle ich das System bereits hinlänglich lange?

2. Handle ich es profitabel?

 

Solltest Du nicht zweimal JA sagen können, lass es sein, über einen EA nachzudenken. Davon wird es nicht besser.


  • €urix und asfranz gefällt das

Hilfreiche Tools für den diskretionären Handel findest Du auf meiner MQL5-Seite


  #4
OFFLINE   kamü

Das "System" handle ich schon länger profitabel. - Nur kann ich nicht 24 Stunden vor dem Computer sitzen.

 

Die Regeln und Einstellungen habe ich beschrieben:

 

Kaufsignal= Kurs überschreitet LowerLine (+Stop Verkaufsignal)
Weitere Kaufsignale einstellbar 1-10

Verkaufsignal = Kurs überschreitetUpperLine (+ Stop Kaufsignal)
Weitere Verkaufsignale einstellbar 1-10

Bei sehr steilen Anstiegen (Abstiegen) (Z.B. 2000 pip pro Min. oder über 45° bei Ger 30)
keine Order ! = einstellbar (true / false)

 

Das war`s schon



  #5
OFFLINE   traderdoc

Wie ermittelst Du denn 45°?

 

traderdoc


Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #6
OFFLINE   Netsrac

Mea Culpa. Ich habe den Indikator probiert und sehe da sehr viele Fehlsignale. Du versuchst, diese aber durch bis zu 10 Verbilligungen auszugleichen, laut Beschreibung. Dann ist es eine Frage des Moneymanagements - gut.

2000 pip ist sicher ein Schreibfehler? Und die 45° wären zu erläutern.

Ergänzung: Bei Traderdoc bist Du dann sicher in guten Händen (Hörensagen) ;-)

Bearbeitet von Netsrac, 12 November 2020 - 20:16 Uhr,

Hilfreiche Tools für den diskretionären Handel findest Du auf meiner MQL5-Seite


  #7
OFFLINE   kamü

Wie ermittelst Du denn 45°?

 

 

Durch Gitter einblenden (oder Einfügen, Linien, Trendlinien nach Winkel) .

 

Am 9.11. um 12:30 waren es bei mir 13356 pip`s

 

Der Indi hat auch noch eine Möglichkeit nach der man handeln kann: Die Pfeile. - Aber erst zum close. Vorher können sie wieder verschwinden.

 

Anbei noch ein Bild mit einer Elypse dort wo ich nicht kaufen möchte ( das waren fast 5000 )

Dateianhang



  #8
OFFLINE   kamü

Leider bin ich heute zu spät aufgestanden. Von 24: 00 bis 5:00 gabs schon 12 Trades im M5 (Ger30)

 

Aber der Tag ist ja noch jung :welldone:

 

Also "doc" wenn du Zeit und Lust hast mach mir bitte ein Angebot.

 

Ich habs ja schon selber probiert mit der i-Custem Funktion im EA - hat aber nicht funktioniert.

Dateianhang



  #9
OFFLINE   traderdoc

Durch Gitter einblenden (oder Einfügen, Linien, Trendlinien nach Winkel) .

 

Oh, und wenn nun die x- und/oder die y-Achse gestreckt oder gestaucht wird?

 

traderdoc


Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierwünsche.

  #10
OFFLINE   €urix

Hab den Indi im Strategietester laufen lassen mit "open" und ihn nachher nochmal drübergelegt.

Repaintet trotzdem.

 

Grün/Rot ist der im Strategietester gelaufene TMA und die beiden weißen Linien ist der nachher darüber gelegte.

Den Preis hab ich unsichtbar gemacht damit man es besser sieht.

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  135.21K   1 Anzahl Downloads

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  134.23K   1 Anzahl Downloads


Es zeugt von gutem Stil, jemanden erst ausreden zu lassen, bevor man in irres Gelächter ausbricht.

 


  #11
OFFLINE   kamü

Also vielen Dank für euere Hinweise. - Ich sehe schon mit einem EA wird das nichts.

Scheinbar ist das Gehirn da doch etwas flexibler. Da muss die Gier halt bleiben wo sie ist.

Es genügt ja auch von 8 - 20:00 zu handeln.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.



  #12
OFFLINE   €urix

Es genügt ja auch von 8 - 20:00 zu handeln.

:O:

 

Da ist zwar die meiste Volatilität im Markt, aber 12 Stunden wäre, zumindest für mich, viel zu lange. Da hast ja nix mehr vom Leben.

 

Danke, ebenfalls ein schönes WE.


Es zeugt von gutem Stil, jemanden erst ausreden zu lassen, bevor man in irres Gelächter ausbricht.

 




Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer