Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

Peganuss System

* * * - - 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
517 Antworten zu diesem Thema

  #81
OFFLINE   1822036

was wären den noch für "Aufgaben" zu vergeben?

Wenn auch noch ein paar von den anderen 99 Anwendern uns hier mit Kommentare unterstützen, wird es schon was werden.



  #82
OFFLINE   SwingMan

was wären den noch für "Aufgaben" zu vergeben?

Eine wichtige Aufgabe wäre die eventuell gefälschten Statistiken von giggi oder von mir zu überprüfen und zu entlarven, oder andere zu erstellen...

  #83
OFFLINE   Anonymus

Eine wichtige Aufgabe wäre die eventuell gefälschten Statistiken von giggi oder von mir zu überprüfen und zu entlarven, oder andere zu erstellen...


Ich glaube nicht das Giggi etwas fälschen würde.
Wenn Sie was macht , dann macht Sie es sehr Gewissenhaft und überprüft Ihre Ergebnisse bevor Sie diese hier einstellt.

Gruss

Danny

  #84
OFFLINE   1822036

ja das mach ich gern:-\


Eine wichtige Aufgabe wäre



  #85
OFFLINE   SwingMan

wähle ich ... meinen Broker FXCM


BITTE NICHT, sonst verfälschst die Ergebnisse...!

- Ich habe gerade die FXCM Platform gestartet: der Broker hat 5 Digits, und was noch ungünstiger ist, er hat 1 Stunde GMT Zeitverschiebung. Ich weiss nicht ob die Spreads tagsüber variabel sind, das wäre noch schlimmer für Statistiken.
Wenn irgendwann feststeht dass man mit den entwickelten Indikatoren oder EA traden möchte, muss man sie separat auf FXCM, Alpari usw. überprüfen.

- Zur Zeit verwende ich ActivTrades, und wenn Du diese Platform installierst, dann kann ich die Ergebnisse besser verfolgen.


  #86
OFFLINE   giggi

Guten Morgen SwingMan

alles klar, habe zwar schon das Konto eröffnet, aber es hat
sowieso der CAD/CHF gefehlt. Ich melde mich bei AktivTrades an,
einen Moment dann noch.

Ich habe bereits die Tabelle erstellt, allerdings in OpenOffice.org,
kann aber in Excel exportieren. Welche Excel-Version möchtest Du?


Bis gleichgiggi

  #87
OFFLINE   giggi

Ich glaube nicht das Giggi etwas fälschen würde.



Hi Danny

woher willst Du das wissen, auch fälschen kann ich gut.;)
Ich bemühe mich in jeder Disziplin.

Im Ernst, Danke für Dein Vertrauen. Aber SwingMan hat Recht.
Alle Ergebnisse sollten mehrfach überprüft werden.


Tschüß giggi

  #88
OFFLINE   Anonymus

@ Giggi ,

ich habe da schon richtig verstanden ich fand nur die Wortwahl ein bischen hart, da kann ein Neuling schon mal was falsch verstehen.

Gruss

Danny

  #89
OFFLINE   giggi

Hi SwingMan

ich habe jetzt das ActivTrades Konto und für alle Paare einen Chart H1 erstellt.
Nach Deinem Beispiel EUR/USD habe ich SL und TP auf 24 Pips gestellt und
habe im Chart folgende Anzeige.

Anzahl Bars: 2048 (ab dem: 2010.01.05 03:00)
Trading Anfang: 2010.01.05 03:00(2048 Bars)
(ca. 3,9 Monate)

Points StoppLoss: 24
Points Target:24
Last ATR: 22.Med ATR: 24

Anzahl Trades: 84
Gewinne: 55 = 1320 Pips
Verluste:29 =696 Pips
Prozent Gewinne: 65,5 %
Spread: 2
G / V brutto: 624 Pips
G / V netto:456 Pips
(ca. :116 Pips netto im Monat)



Überprüfe bitte einmal, ob die Werte stimmen, weil ich beim Datum den 5.1.2010 03:00 habe.
Die Werte, die ich unterstrichen habe, trage ich in die Tabelle ein. Habe ich das bisher richtig verstanden?

Welche Werte (SL und TP) soll ich nun für die einzelnen Paare verwenden?
Das habe ich noch nicht richtig verstanden. Soll ich jedes Paar erst mit 20/20 überprüfen
und dann jedes Paar mit 21/21 bis ich bei 30/30 angekommen bin?
Das wären 11 Tabellen insgesamt, richtig bisher? Das ist ja schnell gemacht.


Tschüß giggi

  #90
OFFLINE   giggi

Hi Danny

alles klar.
Machst Du hier auch mit, bist wohl auch nicht ausgelastet?;);D


Tschüß giggi

  #91
OFFLINE   Anonymus

@ Giggi ,

ich schaue mir alles an. Vielleicht kann ich das eine oder andere für mein System verwenden. :welldone:
Ich verfolge das System von Anfang an und finde es recht gut. Aber trotzdem trade ich lieber mein eigenes System.

Gruss

Danny

  #92
OFFLINE   SwingMan

Welche Werte (SL und TP) soll ich nun für die einzelnen Paare verwenden?
Das habe ich noch nicht richtig verstanden. Soll ich jedes Paar erst mit 20/20 überprüfen
und dann jedes Paar mit 21/21 bis ich bei 30/30 angekommen bin?

- Man sieht schon dass obwohl dieselbe Platform ist, doch unterschiedliche historische Daten zur Verfügung stehen. Es gibt auch Sprünge in den Daten, manchmal geht es sie zu korrigieren, manchmal nicht.
- Eine gute Möglichkeit später auch im Backtest Daten zu haben, ist für jedes Paar die 1 Minute Kursdaten downzuloaden, und dann noch mal Sicherheitshalber die H1 Daten. Dann werden z.B. für den EURUSD die Kursdaten ab dem 01.01.2010 vorhanden sein. Das ganze Verfahren dauert ein Weilchen...

- Beim Wechseln in einem neuen Paar, wird automatisch Med.ATR berechnet. Man muss nun die SL/TP Werte vom vorherigen Paar mit diesem Med. ATR ersetzen. In die Tabelle brauchen wir diesen Wert um ihn später als Startwert für den Optimizer einzugeben.
Auf keinen Fall soll man manuell die Werte von 21-30 scannen, weil sowieso Werte unter 20 oder über 30 gibt.

- OpenOffice habe ich auch auf dem Rechner. Ich habe Excel nur als allgemein benutztes Programm erwähnt.

  #93
OFFLINE   1822036

Bei mir sieht das so aus mit M1 Daten geladen bei Activtrades ab 1.1.10

Dateianhang

  • Angehängte Datei  EU.jpg   52.08K   300 Anzahl Downloads


  #94
OFFLINE   SwingMan

Bei mir sieht das so aus mit M1 Daten geladen bei Activtrades ab 1.1.10

Danke!
Bitte aber die zuletzt gepostete Version anzuwenden, wo Med.ATR berechnet wird. Leider habe ich dem Indikator keine neue Versionsnummer verpasst, und jetzt gibt es Probleme. Die statistischen Berechnungen sind identisch, Du brauchst aber für neue Paare den neu berechneten Mittelwert für SL/TPs einzugeben.

Ordnungshalber poste ich hier den Indikator mit der Version 5 Bezeichnung:

Dateianhang


  • Forex37 und Ice gefällt das

  #95
OFFLINE   Bob

Guten morgen,
mal eine Zwischenfrage eines von Backtesting unbedarftem Trader; ist ein Backtest vom 01.01.2010 bis heute statistisch überhaupt relevant und wozu lassen wir danach den EA für jedes Paar die optimale Einstellung für diese kurze Vergangenheit ermitteln, Stichwort Überoptimierung?

  #96
OFFLINE   giggi

Hi SwingMan


jetzt bin ich total verwirrt. Ich schreibe am besten mal auf was ich bisher gemacht habe.

AUD/CADSL=20TP=20ergibt Mid ATR=17

Soll jetzt der Wert 17 als SL und TP beim nächsten Paar AUD/CHF eingetragen werden usw.?


Habe bitte Geduld, ich stelle mich nur beim ersten Mal so doof an, dann nicht mehr.
Ansonsten kommt der Rohrstock zum Einsatz.;)


Tschüß giggi

  #97
OFFLINE   giggi

Hi SwingMan

ich habe jetzt die Version 5 gegen die Version 4 ausgetauscht.
Die Werte beim AUD/CAD hat es nicht verändert.


Tschüß giggi

  #98
OFFLINE   SwingMan

...ist ein Backtest vom 01.01.2010 bis heute statistisch überhaupt relevant und wozu lassen wir danach den EA für jedes Paar die optimale Einstellung für diese kurze Vergangenheit ermitteln, Stichwort Überoptimierung?

Eigentlich wollte ich gar nicht auf diese Frage eingehen, weil es eigentlich keine Optimierung ist, sondern eine Anpassung von Parametern. Die Marktbedingungen und die Volatilitäten ändern sich im Laufe des Jahres, und es ist empfehlenswert einmal im Monat das Verfahren zu wiederholen. Vier Monate zurück wäre ein Quartal. Was ich programmiert habe ist nur ein Indikator der etwas anderes als ein RSI oder ein MACD arbeitet. Wenn jemand als richtig findet die RSI Periode 5 statt 14 zu berücksichtigen, dann hat er etwas vor damit, und das beruht auf seinen Beobachtungen.

- Niemand hat danach gefragt ob der Autor in seinen Auswertungen eine Überoptimierung mit den Werten 30/20 geschaffen hat.
- Ich bin aber zu faul manuell so etwas zu machen, und die Arbeit soll der Optimizer machen.
- Ich bin noch fauler um die Wirksamkeit des Systems manuell auf andere Paare zu testen, und das soll auch der EA erledigen.

Wenn jemand eine ausführliche Studie machen möchte, kann später Jahresabschnitte nehmen, 4 Monate zurück die Parameter berechnen, einen Monat danach traden usw.

  #99
OFFLINE   SwingMan

AUD/CADSL=20TP=20ergibt Mid ATR=17

Soll jetzt der Wert 17 als SL und TP beim nächsten Paar AUD/CHF eingetragen werden usw.?

Habe bitte Geduld, ich stelle mich nur beim ersten Mal so doof an, dann nicht mehr.
Ansonsten kommt der Rohrstock zum Einsatz.;)

- Ai, ai, ai, wie es aussieht, kommt es gleich zum Einsatz!

Ich glaubte einfach erklärt zu haben:
"Beim Wechseln in einem neuen Paar, wird automatisch Med.ATR berechnet. Man muss nun die SL/TP Werte vom vorherigen Paar mit diesem Med. ATR ersetzen."

Beispiel:
- Es wird AUDCAD zum ersten mal berechnet, und man sieht dass Med.ATR=17.
Man ersetzt nun die 20/20 mit 17/17, berechnet erneut, und in die Tabelle kommen 17 und das Netto Ergebniss.

(Bei mir fehlt AUDCHF, überspringen...)
- Es wird AUDJPY zum ersten mal berechnet, und man sieht dass Med.ATR=25.
Man ersetzt nun die 17/17 die vorher waren mit 25/25, berechnet erneut, und in die Tabelle kommen 25 und das Netto Ergebniss.
Nicht erschrecken wenn das Ergebniss negativ ist, vielleicht für dieses asiatische Paar gibt es eine andere optimale Uhrzeit als 8:00 Uhr. Wenn nicht, dann ist das Paar für das System nicht geeignet und wird später aussortiert.


  #100
OFFLINE   giggi

Hi SwingMan


ich bin fertig mit der Tabelle und hänge sie als Anhang an.


Tschüß giggi

Dateianhang





Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer