Inhalte aufrufen

  • Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

THV-System

* * * * * 1 Stimmen

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
829 Antworten zu diesem Thema

  #221
OFFLINE   Katakuja

Grundsätzlich würde ich sie hier rein schreiben sonst hat man nachher mehrere aktive threads.Bei etwas ganz neuem würde ich ein neuen aufmachen aber bei grundsätzlichen Fragen würde ich hierein weil das eben so alles umfassen soll. Also was für Fragen sind das? Weil wen man die beantworten kann und das Thema wäre durch oder sind das wirklich welche die ein wenig tiefgründiger gehen? Vileleicht kann ja ein Moderator hier mitentscheiden. Aber wen es dir lieber wäre mach ein neuen auf.Vielleicht können wir dann aus dem neuen die fragen und zusammenfassend die antworten hierein übernehmen damit das nicht so unübersichtlich wird?

Super Idee Katakuja sich den großen Thread aufzuteilen wen noch ein paar dabeiwären können wir das gernemachen


Wollte ein print screen von einem (meinem) Template posten und dazu paar Fragen stellen.
Was ist dies was ist das, könnte man das so oder so.

Wenn jetzt 4 Leute antworten, dazwischen was anderes, dann die rückfragen,
dann ist es wieder auf 10 Seiten verteilt und man verliert den Überblick.
zb, gäbe es das schon könnte man sich einen Thread reinziehen und das gröbste
für den Anfang wäre erklärt, und du siehst ja wie die riesen Threads nacher enden,:sick: aber geht auch so..
Machen wir kein Faß auf deswegen.

  #222
OFFLINE   Katakuja

Zu meinen Fragen komme ich später, mal was anderes.

Wenn man ein perfekte konstelation erwischt hat und guten lauf
long, alles oberhalb von Coral, kreuzten sich fast auf der 0 linie, schneller Anstieg usw
wie bei mir gerade 8 pips in 5-6 minuten,

dann schau ich gar nicht mehr wenn und wann sich die fast Trix Farbe ändert,
sondern bin gleich raus als meine support linie erwischt wurde und ne halbe minute später kam dann auch die Farb änderung!

Wenn man dann siehe Bild noch 'Luft' (supp/res linien) im chart hat und bedingt durch den schnellen Anstieg, geht jemand von euch gleich wieder short
sobald er verkauft hat, unabhängig was das Trix sagt ? bin am scheitelpunkt gleich wieder short
und hab mehr pips gemacht als mit long..

Was will ich damit sagen, mhh manchmal aber nur manchmal kann man das so machen finde ich und wird praktisch doppelt belohnt.
Wobei ich ja das schon vor der Trix Zeit so gehandhabt habe, nur jetzt ist es noch ein tick sicherer (für mich)
Kanns nicht genau erklären aber hoffe das Bild macht es klarer..

mh, das System gefällt mir immer mehr, die hälfte der Fragen was ich stellen wollte hat sich erübrigt.
Aber ich glaube ich nehme das minimal System. Später dazu mehr..

Das gröste problem das ich gerade habe, ist die Geduld zu haben auf den richtigen trade zu warten.
Die experimente sollte ich nur im Demo machen. Ohne das system und die Regeln mache ich 10x mehr trades, so ist es ungewohnt..:-"

Dateianhang



  #223
OFFLINE   PriNova

Es macht auf jedenfall sinn den markt an charttechnischen Merkmalen näher zu betrachten. es gibt z.B. an Unterstützungen und Widerständen eben nur zwei möglichkeiten, was der Kurs an oder zwischen diesen marken macht. entweder er durchbricht diese marken oder prallt daran ab. aus diesen zwei geschehnissen entsteht entweder ein seitwärtsmarkt oder ein trend. welches system zur bestätigung genutzt wird hängt von jedem selbst ab. im grunde ist die chartanalyse das A und O jedes systems. denn dadurch kann man schon im vorherein wichtige marken beobachten. was dann man letztendlich als bestätigung nutzt bleibt einem selbst überlassen.
  • Katakuja gefällt das
Copyright © 2008-2016

Als Nomade quer durch Europa. Bei Interesse auch Hausbesuche 😉

  #224
OFFLINE   Katakuja

mh, hab gemerkt das ich Trix V1 habe, hab mir Trix V1.2 geholt und
im Ordner /experts/indicators/ die alte gegen die neue Datei ersetzt.
So klappt es wohl doch nicht.
Wenn ich jetzt den MT4 (alpari) öffne mit dem gleichen Template habe ich nur den Hauptchart.
Der Trix ist nicht mehr da.

Irgendwo weiter vorne habe ich was drüber gelesen, kanns jetzt aber nicht mehr finden ?

Wie ersetzte ich dir Trix Versionen ?

Edit: Habs jetzt gefunden..

Trix 1.2 wird nicht automatisch in das Template "1thv4 mtf" integriert, nur weil man den Trix 1.2 in den "Indicators" Ordner kopiert... Man muss dazu den Trix 1.0 manuell vom Template entfernen und dann den 1.2 draufsetzen. Der erscheint dann natürlich gemäß der Reihenfolge unterhalb der Histo-Bänder. Will man das "richtig" haben, dann muss sich das alles in der richtigen Reihenfolge neu aufbauen, also: Trix 1.0 entfernen, ersten mtf und zweiten mtf entfernen, cloud mtf entfernen, dann Trix 1.2 einfügen, ersten mtf und zweiten mtf einfügen, cloud mtf einfügen) Den Rest dann halt so konfigurieren, wie man es braucht.


Soll das jetzt heisen ich muß das per Hand machen indem ich das Template editiere ???:sick:

Könnte ja das von Harushi nehmen aber benutzedas 1THV4 FF .
Bis jetzt..

  #225
OFFLINE   base

Nochmal um auf deine frage zurückzukehren wen dem sofort Einstieg in dem Falle gleich Short zu gehen. Es stimmt es gibt einige Situation wo man sich echt ärgert dies doch nicht zu tun doch habe ich auch gelernt gerade in trading Zeiten z.b London oder früh NY wen es dann richtig zum Trend kommt da kann das sehr gefährlich werden da diese retracments nur von sehr kurzer Dauer sind. Ich würde in Zukunft wen man tradet darauf achten sich langsam seine eigenen regeln aufzustellen und du wirst schnell merken wie man traden kann wann man gleich wieder ein Trade eröffnen kann usw.

Was ich persönlich so gut an diesem System finde ist eben diese Individualität .
Außerdem probiere viel selbst Trade viel und probier noch mehr .ich habe mir auch sehr viel selbst angeeignet und merke das es zwar ein schwieriger weg ist doch ein bessere da man wirklich Praxis erfährt und ist vielem konfrontiert wird.
Aber für alles was man dann doch nicht weiß ist ja das Forum hier als frag was zu fragen ist wir können alle daraus profitieren:welldone:


Ps: sehe das du gerade ein Trade gemacht hast (wen du gmt +1 bist) jetzt ist klar das der Markt wenig ausbricht von daher ist nu es sicherlich einfacher so gleich in die gegen Position zu gehen aber wenn du London und Ny handeln solltest merkst du man sollte auf eine guten Trend Ausbruch warten dann seine Pips machen. Es ist dann meist sehr sicher diese auch zu amchen.Sicherlich gibt es auch fehltardes.
Wer zu spät in einen Kursaufschwung investiert,
bezahlt die Kursgewinne der anderen.

  #226
OFFLINE   Katakuja

Ach bist grad da Base. Bin grad am was schreiben ;)
PM mir mal bitte dein Skype Namen, (fallst du willst) installier es mir nacher..

  #227
OFFLINE   Katakuja

Base, erstmal danke für die How To Einleitung.
Werde Sie mir aber erst am WE in Ruhe anschauen,
da ich jetzt erstmal meine eigenen tests fertigmachen will.
Klärt sich immer mehr alles selber..
Ich glaube nur das ich nicht so viel brauchen werde.
Ich versuche so wenig wie möglich reinzupacken.
Bin schon wieder vom MTF ershrocken. Mal sehen ob ich das überhaupt brauche und es mir was bringt.
Mags mit wenig..

Hier zwei Bilder von meinem Screen bis jetzt und gleichzeitig mein bester Trade heute.
Nicht der von weiter oben sondern der erste heute.

Wie gesagt habe heute das THV4 FF Template benutzt und war zufrieden bis jetzt.
Muß jetzt erstmal schauen ob mit das MTF was bringt.
Dann kämpfe ich mich zu deinen Vorschlägen durch..

Und nochmal zürück zur Frage Trix V1 oder V1.2
Welches benutzt du. Gibts Gründe für V1.2 ?






Dateianhang



  #228
OFFLINE   base

Schöner Trade:welldone: ja wie du siehst geht es auch ohne diesen ganzen farbkram:)
Ich würde auch mit den einfachem template anfangen dann kann man immer noch entscheiden als dazu. du wirst nämlich über die Zeit erkennen wo du noch Fehler machst und dementsprechend versuchst die zu vermeiden. daher habe ich sehr viel drauf auf dem chart.muss aber sagen das ich nicht immer alles benutze versuch mich nur immer ein wenig abzusichern daher habe ich auch ein m15 offen wegen Trendlinien usw.
aber wie du schon sehr gut machst sollte man anfangen erst einmal sich einzuarbeiten und zu schauen was einem fehlt usw.
sonst wäre das ja so als würdest du gerade den Führerschein haben und dich das erste Mal sofort in den neuen maserati setzten.das ist nix für einen der gerade erst damit angefangen hat Auto zu fahren. Außerdem hat der maserati so viel knöpfe da wäre man anfangs schlich überfordert. dasselbe mit dem was sich benutze habe genauso angefangen wie du und mich langsam hochgearbeite.ob man in Zukunft mehr Indikatoren brauch oder weniger bleibt jedem selbst überlassen ich habe eben mehr aber vieleicht werd auch ich kürzen mal schauen.
Zu dem trix ich benutze z.b die 4 Version die ist eben mit bei dem template drauf welches ich benutz. Es gibt sogar Version 6 wen ich das richtig verstanden habe. Aber ich sah da nie einen großen Unterschied muss ich ganz ehrlich sagen. Habe aber auch nie alle Nebeneinader laufen lassen und geschaut welche genauer sind usw.
Ist aber überhaupt mal eine gute Idee werde ich dann mal morgen laufen lassen und mal schauen was die so zeigen


Wer zu spät in einen Kursaufschwung investiert,
bezahlt die Kursgewinne der anderen.

  #229
OFFLINE   Katakuja

hi ja

Zu dem trix ich benutze z.b die 4 Version die ist eben mit bei dem template drauf welches ich benutz. Es gibt sogar Version 6 wen ich das richtig verstanden habe. Aber ich sah da nie einen großen Unterschied muss ich ganz ehrlich sagen. Habe aber auch nie alle Nebeneinader laufen lassen und geschaut welche genauer sind usw.
Ist aber überhaupt mal eine gute Idee werde ich dann mal morgen laufen lassen und mal schauen was die so zeigen


Ja Version 4 schon aber die V1.0 oder V1.2
Ich glaub ich bleib bei V1.0 bis ich was anderes höre.
Allein der Stress mit den Templates..

Wobei, wie machen es die anderen auf FFactory.
Nichts gegen Harushi, (danke) aber wenn was neues das hole ich es mir nur von den Herausgebern,
so kann ich der Sache besser Folgen und die kümmern sich dann auch um die Fehler..

Wie wurde das denn gelöst auf FF.com als die Version THV Trix V1.2 rauskamm. Gabs da die neuen angepasten Templates. Bin erst auf Seite 16 dorto_O

  #230
OFFLINE   base

Keine Ahnung da fragst ein wenig zu speziell so gut habe ich den riesigen thread nicht mehr in errinerung.Ich habe Version 4 von Miss Pips sie ist halt mit Entwicklern von dem ganzen System und von ihr stammt das mit dem rainbow mtfs usw. also scheint nicht nur irgendwas zu sein aber wie gesagt ich probiere mal morgen Version 1 1.2 ,4 und 6 Nebeneinader aus und guck mal wie sehr die sich unterscheiden aber denke mal das man mit Version 1 nix falsch macht und auch keinen Nachteil hat

Bei Seite 16 na dann hast noch ein paar hundert vor dir:o
Habe ich aber auch durch ist zwar viel aufeinmal aber sollte man amchen:welldone:
Wer zu spät in einen Kursaufschwung investiert,
bezahlt die Kursgewinne der anderen.

  #231
OFFLINE   Katakuja

Hab jetzt das MFT Template drin. Printscreen von unteren Teil.
Der erste und der zweite Indikator von oben aus gesehen,
sind doch beide gleich oder nicht ??

Edit: ich sehs grad beim Base, das die anderst sind aber das sind die Grundeinstellungen. Toll.
Schmeis ich gleich wieder raus..

Dateianhang



  #232
OFFLINE   Katakuja

Grad gefunden..


Im Screenshot sind unten die drei "Punktbänder" erkennbar, die "Trix-Histogramme". Meiner Meinung nach wäre der mittlere durchaus entbehrlich. Ich selbst richtige mich vor allem nach dem unteren. Dort sollten zum Einstieg beide Punkte die gleiche Farbe erreicht haben. Im oberen Histogramm sollten alle 4 Punkte die gleiche Farbe haben. Im Idealfalle. Zumindest aber drei Punkte.


Finde ich auch:-"

  #233
OFFLINE   CobraForex

Macht Euch doch mal den Spass und öffnet einen 4H candle chart.

Da sucht Ihr historische Hochs und Tiefs und markiert sie mit einem Balken.

Wenn der Preis dicht an diesen Balken ist lasst Ihr Euch über einen Alarm ans Handy benachrichtigen.

Das gleiche gilt für Fibs.

Dann schaut Ihr obs ein Signal im 1M und 5M auf dem THV chart gibt.

Probierts doch mal und schreibt Eure Erfahrungen.

Mann muss nicht immer vor den Screens sitzen um ein paar Pips zu machen.

  #234
OFFLINE   Katakuja

Das muß wohl ein Zeichen sein.
Hab grad 4H angeschaut und dann geschaut ob jemand
was geschrieben hat. Dich hätte ich jetzt nicht erwartet:beer:

1M und 4H sind irgendwie meine lieblinge. 15M auch..

Das mit signale aufs Handy schicken ist in D. immer noch nicht so in Mode, den Providern sei dank,
aber ich weiß was du meinst. Gute Idee, mache ich.

PS. Nachdem ich jetzt letze paar Tage dein System analysiere,
es gibt viel viel schlechtere sachen wo die Leute richtig viel Geld dafür verlangen,
da finde ich es mehr wie erstaunlich dass das so frei verfügbar ist.
Mag system handeln nicht so eher meine trendlines aber das ist ne Geld druckmaschine wenn man es richtig macht.
Und ich dachte ich bin gut. Alle Achtung..

PS2 Hab gelesen das du viel zu tun hast, und mußt ja nicht auch gleich hier viel schreiben, aber
könntest du ab und zu mal was hier beitragen und zwar nicht Tips geben sondern eher Fehler ausmärzen bzw. falsche Ansichten koriggieren, würde reichen.
Den schlechte Trades ziehen mehr runter wie gute pushen:-"

alles gute..

Dateianhang



  #235
OFFLINE   Katakuja

Habe jetzt den gesamten Thread zum xten mal durchgelesen und mal alles das mir wichtig erschienen ist
ge cut & pasted bis dato heute. Das meiste dürfte von Harushi sein:-"

Finds so nicht schlecht.

****

THV ist eher für die kurzen und flotten Aktionen geeignet.

Aber auch hier ist zu beachten: Das Cloud-Histogramm, also das untere Punktband muss in Trendrichtung weisen und mindestens 3 von 4 Dots im ersten MTF-Histogramm müssen in Trendrichtung weisen.

Dort sollten zum Einstieg beide Punkte die gleiche Farbe erreicht haben. Im oberen Histogramm sollten alle 4 Punkte die gleiche Farbe haben. Im Idealfalle. Zumindest aber drei Punkte.

Ich gehe grundsätzlich keinen Trade ein, wenn das Cloud-Histo (ganz unten, die zwei Reihen) uneinheitlich gefärbt ist. Ist die Indikation des Trix Long, die Punkte dort aber nicht grün, gibt es keinen Trade. Ebenso gibt es keinen Trade, wenn im oberen MTF-Histo nicht mindestens drei Punkte in Trendrichtung deuten (Long = Grün, Short = Rot, Flat = Gelb). Ob der Trix die Null-Linie auch kreuzt... Das hängt davon ab, ob die Bewegungsdynamik ausreicht. Wenn der ATR, der links im Info-Kästchen angezeigt wird, nicht auf bzw. über 20 ist, verkneife ich mir in der Regel den Deal.

Wenn alles richtig im MT4 eingebunden ist, müssten alle Indikatoren vorhanden sein.... insbesondere das Template "1 thv4 mtf" müsste eigentlich direkt vom start weg alles soweit anzeigen, auch das 2. MTF-Histo-Band. Bei dem kann in den Einstellungen noch dere Parameter "autotimeframe" auf "true" gestellt werden. Im THV4 Trix Indikator kann der Parameter "Basic_Info" auf "false" gestellt werden, um die Ansicht neben dem Trix zu erweitern so wie bei meinem Screenshot zu sehen.

Sooo, um hier meine Indikatoren-Liste... Achja, die Linien... Ich hab im Trix die Divergenz-Parameter alle aktiviert und ausserdem den Trix v1.0 gegen den Trix v1.2 ausgetauscht, der in der Update-ZIP drin ist.


also mir ist die richtige reihenfolge der signale nicht klar, es passiert ja das trix bereits gecrossed hat und coral, cloud und mtf signal erst dann später folgen, wie ist das dann zu bewerten?

Du hast recht, das mit dem Trix passiert. Daher ist es eine weitere Variation auf die mal im Ursprungs-Forum eingegangen wurde: Trix hat gekreuzt. Erst später passt auch die restliche Indikation auf die Regel. Dann gilt: ist der Trix über die Null-Linie gestiegen und haben beide Trix-Linien die gleiche Farbe kann man den Deal versuchen. Darf halt nur keine Widerstand-/Support-/Pivot-Linie in Reichweite sein für die nächsten 10-20 Pips. Und: Es sollte kein Trade ausgelöst werden, wenn der Trix bereits im Extrembereich liegt (Oversold/Overbought).


Das mittlere Band ist der gleiche Indikator "thv4 Trix mtf" wie das erste. Muss, wenn nicht vorhanden, halt ein zweites mal auf den Chart angewendet werden. Er zeigt dann die gleiche Indikation wie der erste. Im Zweiten muss man dann allerdings die Parameter ändern "autotimeframe = true" dann werden andere Zeitrahmen angezeigt. Beachte aber, das die sich ändern, je nachdem welchen Zeitraum der Dein Hauptchart hat. Der Stundenchart wird nur, wie im Screenshot, im M1-Zeitrahmen gezeigt....


zum thv trix mtf ist mir aufgefallen das man in einstellungen autotimeframe auf true stellen sollte.
dann zeigt er die situtuation der fast trix und slow trix in den höheren tf an die auch als filter dienen sollen.
meines erachtens braucht man aber eine nicht vollsynchrone singalgebung nicht überbewerten, nach meiner bisherigen beobachtung gehen auch trades ins ziel bei denen 1- 3 "lichter" dagegen sprechen.


wichtig ist die gleichfarbige kreuzung der trix im nicht oversold/overbought bereich und wichtigste filter hierzu sind wolke im chart und coral


Habe mal gelesen das man wen man bei 5 Min ein Trade einstig hat soll man auf M1 wechseln um den richtigen Einstig zu bekommen.Nach ganz normalen Thv Regeln.Und so auf das Ende des Trades warten auf M1 aber immer wider mit M5 vergleichen den im M1 kommt es mal dazu das der Trix ein wenig z.b bei Short Trades wird der Trix grün weil sich auf dem M1 mal kurz was korregiert wen das auch auf dem M5 zu beobachten ist so geht man rauswen der M5 aber dabei bleibt so ist das nur eine kleine Korrektur im Trend und man bleibt im Trade.


cobraforex sagt selbt ,und wen der das sagt zu dem system dan heißt das schon was, das man sich nach Support und Resistant lines richten soll mit dem Tp oder auch diese psychischen level mit 20 50 80 oder 00 .

Was hälst du eigentlich von den "Divergenzen"? Man könnte ja noch ein zweites Template zusammenstellen, z.B. mit den TRIX 1.2, welcher die Divergenzlinien einzeichnet; in Kombination mit dem TzPivot 3.5. Da könnte doch noch so mancher Deal durchs Ziel laufen.



darf ich mich kurz in Euer Gespräch einmischen, da ich gerade etwas über Divergenzen lese.
Man kann mit einem geübten Auge Divergenzen bereits in ihrer Entstehungsphase erkennen.

Ich kenne den TRIX 1.2 nicht, noch weniger seine Arbeitsweise. Ich gehe einmal davon aus,
daß er die Divergenzen erst anzeigt, wenn sie vollendet sind. Kann mich natürlich täuschen.

Im GRUNDLAGEN: Divergenz Thread befindet sich ebenfalls ein Indikator, welcher auch die
Divergenzen anzeigen kann. Mehrfach hatte ich aber den Eindruck, daß sie nicht immer
korrekt und recht spät angezeigt wurden.

Hier der Link:

Please Login or Register to see this Hidden Content



Als besserer Weg erscheint mir, Divergenzen selbst erkennen zu können. Es ist schnell erlernt.:welldone:
Ich möchte nicht belehrend wirken, es sollte nur ein Vorschlag und eine Anregung sein und hoffe,
ihr versteht es auch als Solche.
Tschüß giggi


Ja, das Trix MTF habe ich zweimal drin. Standardmässig zeigt es tatsächlich das Gleiche an! Um das zu erweitern muss der Parameter "autotimeframe" auf "true" gestellt werden, und zwar NUR in dem zweiten Trix MTF...Dann dürfte das passen...
--Ohh der autotime frame:D. Danke hab ihn umgestellt und scheint gut auzusehen.

Zusätzlich beachte ich die MTF-Indikation. Auf dem ersten Punkteband sollten mindestens 3 Dots die gleiche Farbe haben und das untere, das Punktband mit den 2 Punktreihen, da müssen beide die gleiche Farbe haben. Ausserdem meine ich, beobachtet zu haben, das das Signal ganz gut kommt, wenn der Trix kurz über der Null-Linie auf rot kreuzt und dann unter die Null-Linie fällt für einen Short. Umgekehrt halt für Long. Bilden sich dann noch entsprechende Punkte auf dem zweiten MTF-Indikator schauts nicht schlecht aus.


Ausserdem will ich ein kleines Geheimnis verraten8) Ich habe in das Dashboard investiert. Kostet leider ne Kleinigkeit und ist auf

Please Login or Register to see this Hidden Content



erhältlich, optimiert aber zusätzlich die Übersicht des ganzen Geschehens auf dem Chart und den verschiedenen Zeitebenen. Das Geld halte ich persönlich für gut investiert, wenn man sich entschlossen hat das THV System dauerhaft zu verwenden...


Wenn bei EUR-USD der 3xATR in dem Info-Panel unter 20 ist gibbet keinen Deal, dann ist nicht genug Bewegung drin. Wie schon gesagt... Diese länglichen Dümpelphasen sind nicht meins

Ich setze für EUR-USD den 3xATR 20 voraus, weil im Original-Forum da mal jemand was zu schrieb und das in der Tat gut klappt. GBP-USD hat ja ein ganz anderes Bewegunsverhalten und größere Schwankungen da gilt dann ein anderer ATR-Wert. Welcher da geeignet ist kann ich noch nicht genau sagen, tendiere aber zu irgendwas um die 30-40. Dann ist halt die Bewegung zu gering und des dümpelt lange und im Zweifel sind die Indikationen zu schwach und brechen zu früh wieder weg, um einen Gewinn einzusammeln..

Ja, die Regeln wie Du sie nochmal zusammengefasst hast, sind schon O.K. Es ist nicht falsch, auch die benachbarten Zeitebenen zu betrachten und deren Trendrichtung mit einzubeziehen. Und genau dafür hat Stratman das Dashboard gebastelt. Das zeigt solche Zustände sehr übersichtlich an. Aber mit mehreren Fenstern geht es auch.


Schau dir doch bitte mal im THV das Divergenztrading an. Unter Einbeziehung des Trix 1.2 ist die Quote recht gut.
Trade sofort eingehen, wenn sich der Divergenzpfeil gebildet hat. Trade sofort schliessen, wenn der Trix die Farbe wechselt. Ausschlaggebend ist wirklich nur die bestätigte Divergenz. Sämtlichen weiteren Indikationen des THV-Systems bleiben dann ohne Berücksichtigung.

In dasTemplate müsste nur der Trix 1.2- dieser unterstützt die Divergenzlinien - und in dem TzPivot 3.5 ebenfalls die Divergenzindikation aktiviert werden. Dann ergänzen sich die Divergenzlinien.....


Bei 1.0 gibt es das, das ist richtig. Das ist der Eintrag "Intro - true/false" als letzter Eintrag. Trix 1.2 wird nicht automatisch in das Template "1thv4 mtf" integriert, nur weil man den Trix 1.2 in den "Indicators" Ordner kopiert... Man muss dazu den Trix 1.0 manuell vom Template entfernen und dann den 1.2 draufsetzen. Der erscheint dann natürlich gemäß der Reihenfolge unterhalb der Histo-Bänder. Will man das "richtig" haben, dann muss sich das alles in der richtigen Reihenfolge neu aufbauen, also: Trix 1.0 entfernen, ersten mtf und zweiten mtf entfernen, cloud mtf entfernen, dann Trix 1.2 einfügen, ersten mtf und zweiten mtf einfügen, cloud mtf einfügen) Den Rest dann halt so konfigurieren, wie man es braucht.

Ich hab mal ein ganz grob vorkonfiguriertes Template drangehängt. Es entspricht dem "1thv mtf", allerdings mit Trix 1.2 und ohne die "Stratman Mini-Charts"....

Die Zeit des Brokers... Bei dem Pivot richtet sich das danach, für welchen Zeitraum Du die Linien berechnet haben willst. Gibst Du dort "2" ein, für Deutschland werden die Werte ab 0:00 Uhr deutscher Zeit berechnet. Die Standardvorgabe ist da wohl "0", also für England, Börsenöffnung London. Ich denke mal, das ist allgemein Üblich und ich hab da nichts dran verändert. Was die ganzen Zeiteinstellungen angeht, da gibt es ja auch Diskussionen ohne Ende in diversen Foren. Also da bin ich selber ratlos. Deswegen hab ich mal den Standard so gelassen.

@alle:
Es gibt eine weitere Korrektur zu dem Fehlverhalten des Systems. Der Indikator "THV4 CoralT@H" hat in der derzeitigen Version die Einstellung, das ein Signal generiert wird, wenn der Kursverlauf die Coral-Linie kreuzt. Dieses Signal ist sehr lästig und nicht wirklich von Wert fürs traden, kurz: Es nervt! Man kann das aus irgendwelchen Gründen auch nicht auf "false" setzen, es springt immer wieder zurück bzw. das Signal wird trotzdem erzeugt, auch wenn es auf "false" steht.

Offenbar wurde da wohl im Wege des "Alert EA" eine angepasste Version irgendwann in das System einkopiert. Die alte, Originale Version des Indikators "THV4 CoralT@H" hat keine Parametereinstellungen und erzeugt folglich auch kein lästiges Signal. Wer sich also von dem "PA Cross Coral" Signal belästigt und genervt fühlt, kopiere bitte die anhängenden Dateien in den "Indicators" Ordner und überschreibe damit die vorhandenen. Die Funktion des "Alert EA" oder anderer wird damit nicht beeinträchtigt.

Und noch ein Wort zu "THV4 Trix v1.2"... Es gibt einen Unterschied zur Version 1.0. Dieser Unterschied ist nur unwesentlich, aber vielleicht gefällt das dem Einen oder Anderen hier.... Die letzten beiden Parameter sind hier von Bedeutung. Werden diese auf "false" gestellt, dann verschwindet nämlich dieser schwarze senkrechte Bereich am rechten Rand! Dieser verdeckt dann nicht mehr z.B. das Panel des Alert 20a.....

Ich würde mal sagen, wenn Du auf dem M1-Chart handelst, ist zunächst mal die dortige Indikation wichtig... Die M5 Indikation sollte, wenn M1 auf Long steht, nicht unbedingt Gegenläufig, also Short, sein sondern zumindest der Fast-Trix sollte dann auch auf Long drehen. Aber vergiss nicht, ich habe mit mit den Eigenheiten des M1-Tradens noch nicht beschäftigt und kann da aus eigener Erfahrung nichts groß sagen. Am besten ist immer, beobachten, Ausprobieren, Buch führen und die Ergebnisse Analysieren

Also an dieser stelle möchte ich sagen das Manchen die sich einen schnellen Profit den erhoffen ohne große Arbeit sind hier falsch.Die aber Ein wenig Zeit in die Methode reinstecken die werden auch ein Gewissen Profit erarbeiten können.

Mini charts wegbekommen..
Entferne zunächst mal den Indikator "stratman_minichart", dann bleibt zwar noch ein schwarzer balken dort, aber die performance des systems wird leicht verbessert. Verwendest Du dann den Trix v1.2, dann kannst Du in den Parametern die letzten beiden auf "false" stellen. Dann ist das weg....

Wollte mal ein kelienes Update geben ich sprach mit Cobraforex im großen Forum und der sagtemir das er sich noch über dem m5 PA anguckt aus dem Grunde wen z.b nun auf dem M1 der trade dreht aber noch auf dem M5 und dan auchinsbesondere auf M15 M30 usw. es trotzallem in die richtung geht bleibt er im trade bis zu Profit oder bis er mehr Pips machen konnt.Ich habe diese methde noch nicht ausprobiert sowohl wegen platzmangels auf dem Bildschrim und wenig Zeit aber wen jemand Lust hätte oder jemand was darüber weiß.

CobraForex
Nun erst mal Glückwünsche das Ihr keine Indicatoren Schlacht gemacht habt wie das so schön üblich ist im FF.
Man brauch wirklich nicht mehr als V3, der V4 war mehr für absolute Neulinge gedacht, deswegen die vielen Warnungen und Geläute.
Was mich erstaunt ist das recht wenig über die Divergence gesprochen wird, das ist ein sehr wichtiger Bestandteil des Trix.

Es betrifft Divergenzen (gegenläufige Entwicklung) zwischen dem Chart (Entwicklung des Preises einer Währung) und einem Indikator (Oszillator, like MACD, RSI, Stoch ...). Der Chart bildet z.B. Higher Highs, der Oszillator aber hingegen Lower Highs.
Giggi erklärt das sehr gut, wer es also genau wissen möchte, einfach lesen!

Ich verwende als Hauptchart das thv4 mtf template. Die anderen sind für weitergehende Analysen gedacht. Damit habe ich mich aber noch nicht näher beschäftigt. Bei dem mtf-Template sind die Histo-Bänder dabei. Ich richte mich nach dem unteren Cloud-Histo. Sind dort beide Dots rot, ist Short angesagt, wenn der Rest stimmt bzw. Long, wenn beide Dots grün sind....

***

bis bald wieder..
  • elfural und ramires10 gefällt das

  #236
OFFLINE   Katakuja

edit

  #237
OFFLINE   Katakuja

Bei mir konnte ich die Divergenz linien nicht im Trix angezeigt bekommen.
Bis ich rausgefunden habe das ich bei Trix indikator einstellungen Trix_back
auf false setzten muß. Jetzt gehts, aber was habe ich eigentlich gemacht.
Was ist Trix_back ?

Ok.

Trix_back
Hintergrund/Vordergrund Einstellung des Trix-
Indikatorfensters. Divergenzlinien werden nur
angezeigt, wenn diese Einstellung auf „false“
steht.



  #238
OFFLINE   Katakuja

Und noch ne Frage. Bis jetzt finde ich den Pivot Points indikator unnötig bzw. ungenau.
Da sind meine Fibonacci linien um einiges genauer.

Oder weis ich nur noch nicht wie ich Ihn richtig nutzen soll.
Welche TF wäre geeignet?
Und wieso gibt es 2 davon ( zb. MR4 und R4) ?
Zeigt er auf Wochen oder tages basis an ?


  #239
OFFLINE   Columbus26

Der Pivot Indiund Fibonacci sind ja zwei verschiedene Schuhe. Aber gerade auf dem Forexmarkt sind gerade diese beiden Indis - in Verbindung - sehr maßgeblich. Dies wird auch von den richtigen Profi-Tradern der großen Bankhäuser immer wieder bestätigt. Nehme beide Ansätze grundsätzlich bei Einstiegen zur Hilfe.
MR4...dürfte die "Unterart" MidPoints der Pivotlinien sein. Sehe ich lediglich als Hilfsmittel - wie die 50% Linie bei den Fibonaccis an, 50% ist ja auch keine Fibonaccizahl - Wenn der Kurs evtl."genau" auf einer MR-Linie usw. wäre, dann würde ich evtl. noch mit einem Einstieg warten.
  • Katakuja gefällt das

  #240
OFFLINE   Katakuja

Weis nicht was ich das letzte mal geschaut habe, aber grad trifft er eine Pivot linie nach der anderen:beer:



Similar Topics

  Thema Eröffnet von Statistik Letzter Beitrag




0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer