Inhalte aufrufen

  • Über Facebook anmelden Über Twitter anmelden Über WindowsLive anmelden Log In with Google Anmelden
  • Mitglied werden
Profilbild

NZD / USD

- - - - -

  • Du kannst leider keine neuen Themen eröffnen
  • Please log in to reply
63 Antworten zu diesem Thema

  #21
OFFLINE   Damyan90

Hallo Forex Freunde :)

Ich will nur einen interessanten Bruch in der Support Linie von NZD / USD mitfühlen. Diese Support Linie war vier mal getestet. Nachdem das Preis die 0,853 Spitze erreichte, begann es zu fallen, bis sie durch die Support Linie vom 20 Juli brach. Wo ist es jetzt gehen? Ich erwarte Kommentare :)

Grüße,
Damyan

Please Login or Register to see this Hidden Content

 

Please Login or Register to see this Hidden Content

  33,75K   31 Anzahl Downloads


  #22
OFFLINE   DaBuschi

Ich erwarte Kommentare :)


Ohne mich groß auf Deine gebrochene Linie zu beziehen:

Long mit SL 0,8162 da Aufwärtstrend auf Tageschart immer noch intakt
Short mit SL 0,8418 da Abwärtstrend auf 4h-Chart intakt (mein Entry wäre hier @ 0,8313 gewesen, aber ich hab das Paar nicht auf dem Schirm - deshalb nur theoretisch)
Ein erfolgreicher Trader weiß nicht, was passieren wird. Aber er weiß zu jeder Zeit, was er tun muss.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trend fortsetzt ist größer, als das er bricht.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Widerstand beim ersten Test hält, ist größer, als das er bricht.

  #23
OFFLINE   iuser

Versuche mich immer noch mit Price Action und denke hier könnten wir ein sehr schönes Setup haben.

Persönlich Trade ich gerne den wöchentlichen Chart. Price Action funktioniert für mich hier sehr gut.
Beim NZD/USD haben wir am Wochen-Chart eine bullische Engolfing.
Auch am Tageschart bildet sich heute nach einem kurzen Rücksetzer eine BE.

Somit würde ich als Laie LONG vorschlagen ;)

Schönen Abend noch

  #24
OFFLINE   winter

Das Ende der 5. Welle !

 

Schöner geht es ja garnicht. UND eine Divergenz noch dazu....

Viel spass!

Dateianhang


Bearbeitet von winter, 04 Juni 2014 - 14:54 Uhr,

  • Tacito und paruski gefällt das

  #25
OFFLINE   winter

Das zeigt die "Vora-ahnung" aufgrund EWT.....was dem Ganzen durchaus schwer im Weg steht ist die "mögliche" Trendliie, die einen 3. Auflagepunkt bräuchte, um als gültig angesehen zu werden.

 

Nach dem Ende der 5. Welle, die - zumindest auf dem H4 - das Ende der übergeordneten Welle 1 ( auf H4) zu sehen ist. Somit der Anfang von 2, die eine Korrektur darstellen sollte. Bleibt abzuwarten in wievielen Wellen sich diese Korrektur zum Ende der gezeigten 2 entwickeln wird. 

 

! Ein Signal auf dem letzten Tief wird den Weg weisen !

 

 

 

682c64f38ac4fb867e37ca087c4c82ac.jpg


  • paruski gefällt das

  #26
OFFLINE   winter

Das Ende der 5. Welle !

 

Schöner geht es ja garnicht. UND eine Divergenz noch dazu....

Viel spass!

Das was man vom Ende der Welle erwarten kann....Perfekt !

 

bde0a57b246309bd0ce29da5f5a10ff4.jpg


  • paruski gefällt das

  #27
OFFLINE   winter

Den neuen kurzen Beitrag kann man in den News der Gruppe Winter unter 

Please Login or Register to see this Hidden Content

 nachlesen.

 

dce371a7edea03a9e63dccfe6edab3f2.jpg



  #28
OFFLINE   Katakuja

Haben Gestern hier verkauft auf Peak..

 

Jetzt schon in sicherer Hafen sein.. :-"

 

 

Dateianhang



  #29
OFFLINE   winter

Viel Spass damit: Neuer

Please Login or Register to see this Hidden Content



  #30
OFFLINE   winter

NZD/USD: auch hier fand ein Bruch der Trendlinie statt. Wird das letzte Tief, bei dem der letzte Anstieg begann halten ? 

 

Bis zum vorherigen Tief 4. JUni @ 0.83989 sind noch ein paar wenige Pips.

 

Wer sich den Chart größer zoomt, der wird am 5. Juni eine lange grüne Kerze vorfinden. Wird es diesesmal wieder zu Käüfen an diesem Punkt kommen? 

 

Es ist jedoch verblüffend wie sich die Bilder auf der linken und auf der rechten Seite im Chart gleichen...hmmmm...

 

Dateianhang



  #31
OFFLINE   Pilok

Zu kurz der Chart!

Am 1.8.11 gab es ein Hoch, das Ende eine großen Impulswelle. Seitdem läuft eine etwas wirre Korrekturwelle, deren zweiter Teil am 11.7.14 nur ganz knapp unter diesem Hoch geendet hat. Seitdem läuft m. E.der dritte Teil c der Korrekturwelle. Dafür spricht zumindest der scharfe Kursrückgang.

 

In dem von Dir angesprochenen Bereich erwarte ich das Einsetzen einer ersten größeren Korrektur, die bis in den Bereich über 8600 führen dürfte. Dies wäre eine zusätzliche Bestätigung meiner Zählung.


Bearbeitet von Pilok, 12 August 2014 - 09:12 Uhr,


  #32
OFFLINE   winter

In dem von Dir angesprochenen Bereich erwarte ich das Einsetzen einer ersten größeren Korrektur, die bis in den Bereich über 8600 führen dürfte. Dies wäre eine zusätzliche Bestätigung meiner Zählung.

 

Ich glaube an deine Zählung und warte auf meinen "einstweiligen" Trigger Point @ 0.84640, um die von dir angesprochen erste grössere Korrektur mitzunehmen.

 

NOTE: Je nach Kurskonstellation kann sich der Trigger auch verschieben. Denn unterhalb der "dann" gebrochenen Trendlinie würde ich ungern einsteigen wollen. 


Bearbeitet von winter, 12 August 2014 - 15:26 Uhr,


  #33
OFFLINE   winter

Der WEEKLY NZD/USD hat mich dann doch interessiert. Der Einfachheit halber habe ich einen Linienchart verwendet. In dieser Ansicht bin ich von meinem vorheriger Ansicht nicht  mehr so begeistert. Ein Aufsetzen auf der ersten gültigen Trendlinie unterhalb des jetzigen Kurses scheint mir dann schon etwas sicherer, wenn nicht sogar wahrscheinlicher.

 

Sollte der Kurs es aber schaffen in den nächsten Tage sich wieder oberhalb der hier "weissen" Linie zu halten wäre es nochmal eine Überlegung wert.  

 

Alles in allem mit dieser zusätzlichen Ansicht tendiere ich doch eher mehr auf die Shortseite. Mal sehen, wie sich die Dinge weiterentwickeln.

 

@Pilok: könntet du deine Zählung als Chart einstellen. Wäre echt interessant. Danke !

Dateianhang



  #34
OFFLINE   Katakuja

Hatte ich mir gestern bei der Durchsicht notiert.

 

So ganz ausgereift ist die Idee noch nicht, paar Linien müssten wieder gelöscht werden, aber..

 

 

 

 

Dateianhang



  #35
OFFLINE   Katakuja

MT4 kotzt so an. Da zeichnet man was auf Weekly ein und dann sind die Linien

auf Daily soo weit entfernt als hätte man Sie auf dem Weltraum gezeichnet!!

 

Eigentlich bin ich selber schuld wenn ich nen Think Or Swim Account habe und

immer noch diesen Mist benutze. Ist halt schnell leider.. Und einfach für Daily bussines.

Aber nicht mehr lange!

 

Ja, und hier mein D1 view.

 

Eigentlich perfektes timing.

 

Falls es nicht nach oben geht, dann wird es abgehen.

 

:-"

Dateianhang



  #36
OFFLINE   Pilok

@ winter

ATL in 2000. Seitdem läuft Zyklus A im Superzyklus (II).

 

Aus solch verworrenen Korrekturen wie bei a - b halte ich mich raus, da kann man nur auf die Schnauze fallen. Das überlasse ich lieber den EW-Päpsten. (In untergeordneten Ebenen lässt sich sehr wohl noch was machen).

 

Ich hoffe, dass mit c jetzt endlich wieder eine Impulswelle mit brauchbare Strukturen eingesetzt hat.

 

PS: Ich habe leider die Zeitachse abgeschnitten. Es ist ein 350 Wochen-Chart, Hochs und Tiefs sind am rechten Rand ausgewiesen. 

Dateianhang


Bearbeitet von Pilok, 13 August 2014 - 06:15 Uhr,

  • winter gefällt das

  #37
OFFLINE   Pilok

@ Katakuja

Dein dünne grüne Linie ist nicht korrekt eingezeichnet. Der Kurs hat diese Aufwärtstrendlinie bereits durchbrochen - in winters Charts klar zu sehen.


  • Katakuja gefällt das

  #38
OFFLINE   Katakuja

Mhh, leider hast du Recht. Habe nicht aufgepasst.

Danke für den Feedback. Wichtig.

 

Trotzdem bügelt der trade meine Gbp/Usd Dummheit aus.

 

Glück gehabt dank falscher trendlinie. Auch ne Möglichkeit.



  #39
OFFLINE   winter

Bei meinen Recherchen ist mir folgendes aufgefallen.

 

Wer wird das Spiel gewinnen ?

 

Links im Bild der AUD/NZD und rechts die beiden Währungen gegen den USD.

 

Die Lage könnte im Moment nicht eindeutiger sein. Wenn man das MOM im AUD/NZD, das am oberen Extrema angekommen ist, weiter in Augenschein nimmt, dann sollte es sehr bald zu einer Entscheidung kommen. Bisher jedenfalls hat das Erreichen des oberen Extremas immer zu einem Abschwung geführt. 

 

Fazit: AUD/NZD muss definitiv auf die Watchlist !

Dateianhang



  #40
OFFLINE   Katakuja

Ergänzend dazu, schnell nachgeschaut.

 

Korrelation auf Daily..

 

 

Dateianhang

  • Angehängte Datei  er1.jpg   22,85K   1 Anzahl Downloads

  • winter gefällt das





0 Benutzer lesen gerade dieses Thema

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 anonyme Nutzer